• VANCOUVER, British Columbia, Kanada – 24. August 2020 – GT Gold Corp. (WKN: A2DVQM, TSX-V: GTT) (GT Gold oder das Unternehmen) (www.gtgoldcorp.ca) teilt mit, dass ein National Instrument 43-101 konformer Technischer Bericht (NI 43-101 oder Technischer Bericht) bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde, um die erste Mineralressourcenschätzung (Mineralressource) für das Saddle North Projekt (Saddle North) auf der sich vollständig im Unternehmensbesitz befindlichen Tatogga-Liegenschaft zu untermauern. Tatogga liegt im Nordwesten der kanadischen Provinz British Columbia.

    Paul Harbidge, Präsident und CEO, erklärte: Wir freuen uns, den Technischen Bericht zur Unterstützung der zuvor veröffentlichten ersten Mineralressource auf Saddle North einzureichen, was einen weiteren wichtigen Schritt für das Unternehmen darstellt. Eine aktualisierte Sensitivitätsanalyse unterstützt das Vorkommen des durchgehend höhergradigen Kernbereichs der Mineralisierung, der das Potenzial besitzt, den Wert für unseren nächsten wichtigen Meilenstein, die wirtschaftliche Erstbewertung, zu steigern.

    Die wichtigsten Punkte:

    – Die große Mineralressource umfasst eine angezeigte Ressource von 1,81 Milliarden Pfund Kupfer und 3,47 Millionen Unzen Gold sowie eine abgeleitete Ressource von 2,98 Milliarden Pfund Kupfer und 5,46 Millionen Unzen Gold.

    – Der kontinuierlich höhergradige Kernbereich der Mineralisierung innerhalb der Lagerstätte bietet Optionen und Flexibilität, um für eine Wertsteigerung im Rahmen der wirtschaftlichen Erstbewertung (Auf Englisch: Preliminary Economic Assessment, kurz: PEA) untersucht zu werden.

    – Gute metallurgische Ergebnisse deuten auf einen einfachen Prozess mit herkömmlichem Arbeitsablauf und sauberem Konzentrat hin.

    – Hervorragende lokale Infrastruktur mit einem wichtigen Highway, der die Liegenschaft überquert, einer Starkstromleitung mit einfachem Zugang und einem nahe gelegenen Tiefwasserhafen in Stewart, British Columbia.

    – Die Topographie der Liegenschaft ist sehr günstig für die potenzielle zukünftige Entwicklung des Projekts, sowohl als Tagebau- als auch als Untertagebetrieb.

    – Sehr aussichtsreiches Explorationspotenzial, wobei die Saddle North Lagerstätte im Gesteinslauf und in der Tiefe offen bleibt. Saddle South bietet zusätzliches Projektpotenzial, ist nur drei Kilometer von Saddle North entfernt und umfasst ein edelmetallreiches System. In der Nähe von Saddle North und Saddle South gibt es weitere Explorationsziele. Am neuen Ziel des Quash Pass, wo zwei mehrere Kilometer lange und ungewöhnliche Trends vorkommen, wird derzeit ein Phase-1-Bohrprogramm durchgeführt.

    Die wirtschaftliche Erstbewertung ist im Gange und wird Bergbauoptionen untersuchen, die durch die Größe, den Gehalt und die Mineralverteilung in der Lagerstätte ermöglicht werden. Dazu gehören:

    – Eine Startergrube, die Zugang zu den leicht abbaubaren oberflächennahen Bereichen, ± 150 m, bietet. Die Grube liegt im oberen Bereich eines leicht abfallenden Tals.

    – Ein Untertagebetrieb, der mittels eines Zugangsstollens auf den höhergradigen Kernbereich zielt und kostengünstigere Großabbauverfahren verwendet.

    Der Technische Bericht, datiert 20. August 2020 trägt den Titel NI 43-101 Technical Report on the Saddle North Copper-Gold Project (NI 43-101 konformer Technischer Bericht über das Kupfer-Gold-Projekt Saddle North) und ist unter dem Unternehmensprofil von GT Gold auf SEDAR (www.sedar.com) verfügbar. Der Technische Bericht wurde von Richard Flynn, P.Geo., Principal, Next Mine Consulting Ltd., einer gemäß NI 43-101 qualifizierten Person, verfasst. Richard Flynn ist vom Unternehmen unabhängig und hat die Veröffentlichung dieser Ressourcenschätzung für GT Gold in dieser Pressemeldung überprüft und genehmigt.

    Die Mineralressource und der Technische Bericht für das goldreiche Kupferporphyrsystem Saddle North basiert auf dem im ersten Quartal 2020 fertiggestellten geologischen Modell (siehe Pressemeldung vom 28. April 2020).

    Saddle North – Schätzung der Mineralressource

    Die Mineralressourcen in der Tagebaugrube und in der Untertagemine sind in Tabelle 1 zusammengefasst.

    Tabelle 1: Mineralressource für Saddle North

    Mineralressourcen mit Tagebaueignung, Saddle North Projekt,
    Tatogga

    NSR-Cutoff-Wert von 9,00 $/t (0,13 % CuÄq)
    Durchschnittsgehalt Enthaltenes Metall
    Art Kat. TonnenCu Au Ag NSR Cu Cu Au Ag NSR Cu
    des Äq Äq
    Materi
    als

    (Mio. (%) (g/t(g/($/t(%) (Mio(Tsd(Tsd.Mio. (Mio
    t) ) t) ) . . oz) $ .
    lb) oz) lb)

    Überganangezei21 0,150,160,517,00,2472 108 340 364 112
    g gt 9

    abgelei13 0,200,120,619,20,2758 49 260 250 76
    tet 3

    Frisch angezei196 0,260,300,730,10,421.101.904.2105.9031.80
    gt 5 5 6 8

    abgelei241 0,220,250,525,40,351.171.904.0906.1291.87
    tet 8 4 7 7

    Gesamt angezei217 0,250,290,728,80,401.172.014.5506.2671.92
    gt 7 7 4 0

    abgelei254 0,220,240,525,10,351.231.954.3506.3791.95
    tet 6 2 6 3

    Mineralressourcen mit Unter Tage Eignung, Saddle North Projekt,
    Tatogga

    Innerhalb eines durch einen NSR-Cutoff-Wert von 16 $/t (0,22 %
    CuÄq) definierten Untertage-Abbaus

    Durchschnittsgehalt Enthaltenes Metall
    Art Kat. TonnenCu Au Ag NSR Cu Cu Au Ag NSR Cu
    des Äq Äq
    Materi
    als

    (Mio. (%) (g/t(g/($/t(%) (Mio(Tsd(Tsd.Mio. (Mio
    t) ) t) ) . . oz) $ .
    lb) oz) lb)

    Frisch angezei81 0,350,561,247,10,65632 1.453.0303.8141.16
    gt 4 7 8

    abgelei289 0,270,380,834,30,481.753.497.2909.9223.03
    tet 0 0 9 9

    Mineralressourcen mit Eignung für kombinierte Abbaumethoden,
    Saddle North Projekt,
    Tatogga

    Durchschnittsgehalt Enthaltenes Metall
    Art Kat. TonnenCu Au Ag NSR Cu Cu Au Ag NSR Cu
    des Äq Äq
    Materi
    als

    (Mio. (%) (g/t(g/($/t(%) (Mio(Tsd(Tsd.Mio. (Mio
    t) ) t) ) . . oz) $ .
    lb) oz) lb)

    Gesamt angezei298 0,280,360,833,80,471.803.477.58010.083.08
    gt 3 9 1 1 8

    abgelei543 0,250,310,730,00,422.985.4511.6416.304.99
    tet 3 2 5 0 1 2

    Anmerkungen zu Tabelle 1:

    – Die Ergebnisse wurden in situ dargestellt und verdünnt (unterirdische Ressource) angegeben. Es wird berücksichtigt, dass sie angemessene Aussichten für eine eventuelle wirtschaftliche Gewinnung haben, jedoch keine ungeplante Erzverdünnung. Die Erzverdünnung in der Schätzung für den Untertageabbau beträgt in der Kategorie angezeigt ca. 5 Mio. t und 27 Mio. t in der Kategorie abgeleitet bei einem durchschnittlichen NSR von 12 Dollar/Tonne.

    – Laut Definition der Unabhängigkeit gemäß NI 43-101 ist die qualifizierte Person, Herr Richard Flynn, P.Geo. von Next Mine Consulting Ltd. (NMC), von GT Gold unabhängig und hat die Mineralressourcenschätzungen überprüft, validiert und ist dafür verantwortlich.

    – Das Blockmodell wurde unter Verwendung der Vererzung auf ganze Blöcke von 15 m x 15 m x 15 m festgelegt.

    – Der Stichtag der Mineralressourcenschätzung ist der 6. Juli 2020.

    – Die Anzahl der metrischen Tonnen wird auf die nächste Million, Goldunzen auf den nächsten Tausender und Silberunzen auf die nächsten Zehntausend gerundet. Abweichungen in den Summen sind auf Rundungen zurückzuführen.

    – Auf die Grube beschränkte Mineralressourcen werden in Bezug auf einen konzeptionellen Grubenumriss oberhalb eines NSR-Grenzwerts von 9,00 Dollar/t angegeben.

    – Untertägige Mineralressourcen setzen das Pfeiler-Bruch-Abbauverfahren voraus, das keine Selektivität zulässt. Eine Großabbauform basierend auf einem NSR-Grenzwert von 16,00 Dollar/t wurde verwendet, um die Schätzung einzuschränken, und alle Blöcke innerhalb des Kavernenumrisses wurden unabhängig vom Gehalt tabellarisch aufgeführt.

    – Die Blocktonnage wurde anhand der Volumina unter Verwendung einer durchschnittlichen Dichte pro lithologischer Einheit geschätzt. Das spezifische Gewicht lag in einem Bereich von 2,75 bis 2,86.

    – Alle Analysen auf Kupfer, Gold und Silber wurden vor der Zusammenfassung auf 15 m gedeckelt und an Lithologie- und Alterationskontakten unterbrochen.

    – Die NSR-Berechnung basiert auf einem Preis von 3,25 USD/Pfund Kupfer, 1.500 USD/Unze Gold, 18 USD/Unze Silber und einer Kupferausbringungsrate von 88%, einer Goldausbringungsrate von 67% und einer Silberausbringungsrate von 58%. Es wurde ein Wechselkurs von 0,76 US-Dollar pro kanadischem Dollar angenommen.

    – Net Smelter Return (NSR, Netto-Verhüttungsabgabe) ($/t) = (Cu % x 2204,62 Pfund/t x Cu-Ausbringung x zahlbar % x Cu-CAD-Preis) + (Au g/t ÷ 31,1035 g/Unze x Au-Ausbringung x Au-CAD-Preis x zahlbar %) + (Ag g/t ÷ 31,1035 g/Unze x Ag-Ausbringung x Ag-CAD-Preis x zahlbar %).

    – Kupferäquivalent in % (CuÄq, auf Englisch: CuEq) = Cu % + Au g/t * 0,53 + Ag g/t * 0,005.

    – Alle Beträge in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben.

    – Aufgrund von Rundungen können Unterschiede in den Gesamtsummen auftreten.

    – Grenze Übergangs-/Sulfidzone bestimmt durch visuelle Protokollierung (schwache Oxidation im Übergangsmaterial, begrenzt auf Oberflächen der Kluftflächen).

    – Die CIM Definition Standards (10. Mai 2014) wurden zur Klassifizierung der Mineralressourcen befolgt.

    Tabelle 2: Sensitivität der Tagebau-Mineralressource gegenüber Änderungen des NSR-Cutoff-Wertes

    Sensitivität der Tagebau-Mineralressource gegenüber
    Änderungen des NSR-Cutoff-Wertes, Saddle
    North

    KategoriNSR DurchschnittsgeEnthaltenes
    e halt Metall

    Cutoff Tonnen Cu Au Cu Au
    ($/t) (Mio. (%) (g/t) (Mio. (Tsd.
    t) lb) oz)

    Angezeig7,50 222 0,24 0,28 1.183 2.027
    t

    9,00 217 0,25 0,29 1.177 2.014
    10,50 210 0,25 0,30 1.164 1.992
    12,00 201 0,26 0,30 1.144 1.959
    13,50 187 0,27 0,32 1.109 1.908
    15,00 171 0,28 0,34 1.064 1.845
    20,00 131 0,32 0,39 923 1.645
    25,00 97 0,36 0,46 773 1.423
    30,00 70 0,41 0,53 628 1.202
    35,00 55 0,44 0,60 531 1.054
    40,00 44 0,47 0,66 452 927
    50,00 24 0,55 0,84 291 650
    60,00 15 0,59 1,01 195 487
    Abgeleit7,50 261 0,22 0,24 1.243 1.979
    et

    9,00 254 0,22 0,24 1.232 1.957
    10,50 244 0,23 0,25 1.215 1.927
    12,00 229 0,23 0,26 1.181 1.878
    13,50 216 0,24 0,26 1.146 1.829
    15,00 200 0,25 0,27 1.099 1.765
    20,00 129 0,30 0,34 851 1.417
    25,00 83 0,35 0,42 646 1.126
    30,00 59 0,39 0,50 511 945
    35,00 43 0,43 0,59 407 809
    40,00 33 0,45 0,65 327 692
    50,00 18 0,51 0,82 202 475
    60,00 11 0,55 0,97 134 344

    Anmerkungen zu Tabelle 2: Siehe die obigen Anmerkungen zu Tabelle 1.

    Zur Vereinfachung der Berichterstattung wurde Silber in der Sensitivitätsanalyse in den Tabellen 2 und 3 unten nicht berücksichtigt.

    Tabelle 3: Sensitivität der Unter Tage Mineralressource gegenüber Änderungen des NSR-Cutoff-Wertes

    Sensitivität der Unter Tage Mineralressource
    gegenüber Änderungen des NSR-Cutoff-Wertes, Saddle
    North

    KategorAbbauberei DurchschnittsgEnthaltenes
    ie ch ehalt Metall

    NSR TonnenCu Au Cu Au
    ($/t) (Mio. (%) (g/t) (Mio. (Tsd.
    t) lb) oz)

    Angezei16,00 81 0,35 0,56 632 1,457
    gt

    20,00 71 0,38 0,62 598 1.406
    25,00 65 0,40 0,65 574 1.368
    40,00 46 0,45 0,78 462 1.161
    50,00 34 0,48 0,89 362 973
    60,00 23 0,51 1,01 258 747
    Abgelei16,00 289 0,27 0,38 1.750 3.499
    tet

    20,00 228 0,31 0,44 1.563 3.212
    25,00 188 0,34 0,48 1.397 2.930
    40,00 93 0,40 0,64 824 1.911
    50,00 46 0,45 0,80 457 1.177
    60,00 23 0,49 0,95 249 702

    Anmerkungen zu Tabelle 3: Siehe die obigen Anmerkungen zu Tabelle 1.

    Datenüberprüfung
    Die oben beschriebenen Daten werden durch die Verwendung von QA/QC-Verfahren gemäß Industriestandards unterstützt, die das Einfügen zertifizierter Standards und Blindproben in den Probenstrom und die Verwendung zertifizierter unabhängiger Analyselabors für alle Analysen umfassen. Die historischen QA/QC-Daten und die Methodik auf dem Projekt wurden überprüft und im Technischen Bericht nach NI 43-101 zusammengefasst. Die qualifizierte Person hat bei der Überprüfung der Daten geringfügige, aber keine signifikanten QA/QC-Probleme festgestellt.

    Alle für die Mineralressourcenschätzung verwendeten geologischen Daten wurden von Richard Flynn, P.Geo, von Next Mine Consulting Ltd. überprüft und verifiziert, der im Juni 2020 zwei Ortsbesichtigungen durchführte. Die Ortsbesichtigungen umfassten:

    – Überprüfung der Protokollierungs- und Probenentnahmeverfahren von GT Gold
    – Visuelle Prüfung der Bohrkerne aus sieben Bohrungen auf Saddle North
    – Bestätigung der Lage der Bohransatzpunkte im Gelände

    Qualifizierter Sachverständiger
    Michael Skead, FAusIMM, Vice President Projects, ist der qualifizierte Sachverständige des Unternehmens nach der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects und hat den technischen und wissenschaftlichen Inhalt dieser Pressemeldung bestätigt und genehmigt.

    Risikofaktoren
    GT Gold ist sich bewusst, dass dieses Projekt denselben Risiken ausgesetzt ist wie große Basismetallprojekte in einem frühen Entwicklungsstadium im Norden von British Columbia. Das Unternehmen hat ein erfahrenes Management und Fachberater beauftragt, diese Risiken zu identifizieren, zu bewältigen und zu entschärfen. Die Arten der Risiken werden sich jedoch ändern, wenn das Projekt weiterentwickelt wird und mehr Informationen zur Verfügung stehen werden.

    Über GT Gold

    Der Fokus von GT Gold Corp. (WKN: A2DVQM, TSX-V: GTT) ist auf die Exploration von Basis- und Edelmetallvorkommen im aus geologischer Sicht reichhaltigen Gelände der berühmten Golden Triangle Region in British Columbia gerichtet. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist die Tatogga-Liegenschaft in der Nähe von Iskut, British Columbia, die sich zu 100% im Besitz des Unternehmens befindet. Das Unternehmen hat auf diesem Gebiet in 2017 und in 2018 zwei bedeutende Entdeckungen gemacht: Ein edelmetallreiches Adersystem namens Saddle South und ein goldreiches Kupfer-Porphyr-System namens Saddle North. Der Goldproduzent Newmont Corporation (WKN: 853823) besitzt 14,9% der Aktien von GT Gold und ist damit der größte Aktionär des Unternehmens. Newcrest Mining (WKN: 873365) betreibt nur wenige Kilometer entfernt von Saddle North die Red Chris Mine, an der Newcrest einen 70% Anteil besitzt.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    GT Gold Corp.
    Paul Harbidge
    Präsident und Chief Executive Officer
    Tel: +1 236 427 5744

    GT Gold Corp.
    Shawn Campbell
    Chief Financial Officer
    Tel: +1 236 427 5744

    Email: info@gtgoldcorp.ca
    Twitter: www.twitter.com/GTGoldCorp
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/gt-gold
    Webseite: www.gtgoldcorp.ca

    Englische Originalmeldung:
    www.gtgoldcorp.ca/_resources/news/nr_2020_08_20.pdf

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen die zukunftsgerichteten Aussagen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen – ausgenommen Aussagen über historische Faktoren – sind zukunftsgerichtete Aussagen. Im Allgemeinen kann man zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie planen, erwarten, schätzen, beabsichtigen, rechnen mit, glauben oder Variationen dieser Ausdrücke erkennen. Außerdem beinhalten sie Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen oder erzielt werden können, könnten, dürften, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die unter der Überschrift Risk Factors oder an anderer Stelle in den Unterlagen dargelegt sind, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden einreicht. Sie können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Chancen wesentlich von jenen, die von den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, auf Grundlage der Informationen, die der Geschäftsführung zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung zur Verfügung standen, angemessen sind, können die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen wesentlich von den Erwartungen in diesen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht übermäßig auf diese Aussagen zu verlassen, da sie lediglich zum Datum dieser Pressemeldung gelten und nicht gewährleistet werden kann, dass solche Ereignisse im angegebenen Zeitrahmen oder überhaupt eintreten. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, betont das Unternehmen ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen.

    Die Ausgangssprache Englisch, in welcher der Originaltext veröffentlicht wurde, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version dieser Pressemeldung. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Pressemeldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebseite.

    Abbildung 1: Gehalt-Tonnage-Kurve der Ressourcen im Tagebau hinsichtlich NSR Cut-Offs
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53129/GT_Gold_News_24082020_DE_PRCOM.001.jpeg

    Abbildung 2: Gehalt-Tonnage-Kurve der Ressourcen im Untertagebau hinsichtlich NSR Cut-Offs
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53129/GT_Gold_News_24082020_DE_PRCOM.002.jpeg

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GT Gold Corp.
    Paul Harbidge
    610 – 1100 Melville Street
    V6C 2X8 Vancouver
    Kanada

    email : p.harbidge@gtgoldcorp.ca

    Pressekontakt:

    GT Gold Corp.
    Paul Harbidge
    610 – 1100 Melville Street
    V6C 2X8 Vancouver

    email : p.harbidge@gtgoldcorp.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    GT Gold (WKN: A2DVQM) (TSX-V: GTT) reicht technischen Bericht für die erste Ressourcenschätzung des Saddle North Projekts auf seiner Tatogga-Liegenschaft in British Columbia, Kanada, ein

    auf Imagewerbung publiziert am 24. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 72772