• Die Verbraucher ahnen nichts. Die Wirtschaftsbosse lassen es geschehen: Den Krieg im Untergrund der OK (Organiserten Kriminalität) durch Produktfälschungen mit einem Schaden jährlich 1,3 Bio Dollar.

    BildSeit das Thema Produktpiraterie im Jahre 2007 im Fokus des 33. G8 Gipfels im Fokus der Weltöffentlichkeit stand, blieben alle Worte leere Versprechungen. Weiß ein Patient, ob das Medikament, das ihm die Apotheke verkauft, wirklich die versprochene Wirkung entfaltet? Weiss ein Autohersteller, ob unter den Zulieferteilen nicht Fakes sind, die Schäden mit dem Fahrzeug im Straßenverkehr verursachen? Weiss die Käuferin einer teuren Marken-Handtasche, ob das gute Stück länger hält und nicht nach ein paar Wochen aus dem Leim geht?

    Niemand weiß es! …es sei denn, die Produkte wären unverwechselbar und rechtssicher als Originalprodukte vom Hersteller authentisch gekennzeichnet. Die Liste der Ausreden, die viele Markenartikel-Hersteller vorbringen, ist lang. Dabei liegen die Kosten der Authentifizierung einzelner Produkte im Centbereich. Wenn man bedenkt, dass der Hersteller dabei teuren Image-Verlusten durch Plagiate entgegen wirken und existenzbedrohende Regressansprüche vermeiden kann, was er nicht könnte, wenn er seine Produkte nicht durch einen authentischen Marker gekennzeichnet hätte.

    Wie genau das funktioniert, sagt Ihnen Rolf Simons: +49 2502 23 33 20 rolf.simons@secutag.com
    Was es mit der 100% zuverlässigen, seit über 25 Jahren bewährten Methode auf sich hat, zeigt Ihnen dieses Video: https://player.vimeo.com/video/769298930

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    3S Simons Secrity Systems SECUTAG®
    Herr Rolf Simons
    Lise-Meitner-Straße 6
    48301 Nottuln
    Deutschland

    fon ..: +49 2502 23 33 20
    web ..: https://www.secutag.com
    email : rolf.simons@secutag.com

    Pressekontakt:

    VideeO.TV Harald Ortlieb
    Herr Harald Ortlieb
    Veringstraße 3
    21107 Hamburg

    fon ..: +49 40 76 49 40 92
    web ..: http://www.gewinner.video
    email : anfrage@der-video-produzent.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Jenseits von Kiew und Gaza

    auf Imagewerbung publiziert am 26. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 181 x angesehen • ID-Nr. 105243