• – WELL Ventures freut sich bekannt zu geben, dass seine Portfoliounternehmen weiterhin Gelder zu attraktiven Bewertungen bei erstklassigen Kapitalgebern in allen Teilen der Welt aufbringen.
    – Sun Life hat 9,5 Millionen $ in Pillway investiert – ein Schritt, der den Wert der digitalen Apothekenplattform von Pillway im Rahmen des Vorsorgemanagementprogramms von Sun Life verdeutlicht.
    – WELL Ventures hat eine neue Investition in ORX AI getätigt – ein Unternehmen, das moderne künstliche Intelligenz einsetzt, um die Effizienz von Operationssälen zu optimieren und das Umsatzmanagement im Gesundheitswesen zu rationalisieren.
    – doctorly GmbH, ein Beteiligungsunternehmen von WELL Ventures, das einzige risikokapitalfinanzierte Start-up in Deutschland, das zum Verkauf von Praxismanagement-Software berechtigt ist, hat eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 6,7 Millionen EUR in der Series A Extension erhalten. Die Runde wurde von Simon Capital mit Sitz in Düsseldorf geleitet und beinhaltete eine Beteiligung der Geschwister Oetker Beteiligungen KG, UNIQA Ventures und HEALWELL AI (TSX: AIDX), einer Beteiligungsgesellschaft von WELL.

    Vancouver (British Columbia) und Toronto (Ontario), 30. November 2023 / IRW-Press / – WELL Health Technologies Corp. (TSX: WELL) (OTCQX: WHTCF) (WELL oder das Unternehmen), ein Unternehmen im Bereich der digitalen Gesundheit, dessen Hauptaugenmerk auf die positive Beeinflussung von Gesundheitsergebnissen gerichtet ist, indem es Technologien einsetzt, um Gesundheitsdienstleister und deren Patienten in allen Teilen der Welt zu unterstützen, freut sich, eine Reihe von strategischen Investitionsentwicklungen bekannt zu geben, die seine führende Rolle bei der Förderung von Innovationen im Bereich der digitalen Gesundheitstechnologie unterstreichen.

    Hamed Shahbazi, Gründer und CEO von WELL, sagte: Wir freuen uns, unsere neue Investition in ORX AI bekannt zu geben und zu sehen, dass die Portfoliounternehmen von WELL Venture, Pillway und doctorly, in diesem schwierigen Finanzierungsumfeld weiterhin Kapital mit außergewöhnlichen Partnern aufbringen. Wir sind davon überzeugt, dass dies ein Beweis für die Qualität der Unternehmen und Betreiber ist, die im Herzen des Investitionsprogramms von WELL stehen, sowie für unseren rigorosen Ansatz bei der Kaufprüfung und der Umsetzung nach der Transaktion.

    Amir Javidan, COO von WELL, fügte hinzu: Wir sind auch weiterhin bestrebt, uns bewusst auf den Erfolg unserer Beteiligungsunternehmen auszurichten, indem wir zusätzlich zu unserer Kapitalbereitstellung auch durchdachte kommerzielle Partnerschaftsabkommen unterzeichnen. Dieser Ansatz funktioniert und steigert den Wert unserer Investitionen, während er sowohl WELL als auch unseren Beteiligungspartnern einen echten betrieblichen Wert beschert.

    Investition in Sun Life stärkt Marktposition von Pillway

    Zu Beginn dieser Woche gab Sun Life eine strategische Investition in Höhe von 9,5 Millionen $ in Simpill Health Inc. (Pillway) bekannt. Diese Investition folgt auf die Einführung der Apotheken-App Lumino Health, die von Pillway im Juni 2023 für Vorsorgekunden der Sun Life Group in Kanada bereitgestellt wurde. Die App bietet zurzeit folgende Funktionen: Zugang zu Live-Apotheker-Support per Chat oder Telefon, prompte Arzneimittellieferung innerhalb Kanadas, individuelle Arzneimittelvorverpackung sowie bequeme Nachverfolgung der Therapietreue, Nachfüll- und Verlängerungsmanagement und Benachrichtigungen über die App.

    Die digitale Apothekenplattform von Pillway ist nun eine Schlüsselkomponente des Vorsorgemanagementprogramms von Sun Life. Die nahtlose Integration der Plattform in die Angebote von Sun Life verdeutlicht, dass die Technologie von Pillway spürbare Auswirkungen auf die Verbesserung der Verwaltung und Bereitstellung von Gesundheitsleistungen hat. Es ist davon auszugehen, dass die digitale Plattform von Pillway durch diese Partnerschaft die Benutzererfahrung für die Kunden von Sun Life verbessern wird, was die kontinuierlichen Investitionen von WELL in Lösungen widerspiegelt, die zu einer besseren Patientenversorgung und einem effizienten Service für Lieferanten beitragen.

    WELL Ventures gibt Investition in ORX AI bekannt, um KI-Programm zu erweitern

    WELL Ventures freut sich, seine Investition in ORX AI, ein führendes Unternehmen im Bereich der KI-Technologie im Gesundheitswesen, im Rahmen seines KI-Investitionsprogramms bekannt zu geben. Die Plattform von ORX AI, Patient Compass, revolutioniert die Patientenversorgung, indem sie einen benutzerfreundlichen virtuellen Agenten anbietet, der mit elektronischen Krankenakten (EMR) zusammenarbeitet, um es Patienten zu ermöglichen, einfacher eine Versorgung zu finden, zu erhalten und weiterzuentwickeln.

    Patient Compass wurde konzipiert, um Patienten bei ihrer Gesundheitsversorgung zu unterstützen, indem es ihnen ermöglicht, ihre Gesundheitsdaten zu verwalten und mit den vertrauenswürdigen KI-Produkten und Anbietern von WELL zu teilen. Patient Compass erschließt wichtige Gesundheitsdaten für viele Anwendungsfälle, wie etwa die Identifizierung seltener Krankheiten und die Aktualisierung von Pflegeplänen mit den neuesten medizinischen Erkenntnissen.

    Die Investition von WELL Ventures in ORX AI resultiert aus dem Engagement von WELL für die Stärkung von Gesundheitsdienstleistern und ist aus dem erfolgreichen Projekt des Digital Technology Superclusters, Health Compass, hervorgegangen, das am 13. Januar 2023 bekannt gegeben worden war. Diese Zusammenarbeit verdeutlicht das gemeinsame Streben beider Organisationen nach einer Weiterentwicklung der Gesundheitstechnologie. ORX AI hebt sich in der Technologielandschaft des Gesundheitswesens durch seine Fähigkeit hervor, Gesundheitsdaten für KI zu nutzen, um Anbieter in der erstklassigen Pflege zu unterstützen, und ist ein strategischer Schritt, um den laufenden Einsatz von WELL AI Decision Support durch seine exklusive Partnerschaft mit HEALWELL AI zu unterstützen.

    doctorly sichert sich zusätzliche Risikokapitalfinanzierung von Konsortium, einschließlich HEALWELL AI

    Die doctorly GmbH (doctorly), ein Beteiligungsunternehmen von WELL Ventures, hat eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 6,7 Millionen EUR in der Serie A Extension erhalten. Die Runde wurde von Simon Capital mit Sitz in Düsseldorf geleitet und beinhaltete eine Beteiligung der Geschwister Oetker Beteiligungen KG, UNIQA Ventures und HEALWELL AI, einer Schwestergesellschaft von WELL. Dies ist eine Folgeinvestition der im März 2023 bekannt gegebenen Erstinvestition. Die Investition unterstreicht die strategische Schwerpunktlegung von WELL auf internationales Wachstum und Innovation in der Gesundheitstechnologie. Als einziges risikokapitalfinanziertes Start-up in Deutschland, das zum Verkauf von Praxismanagement-Software berechtigt ist, befindet sich doctorly in einer einzigartigen Position, um die medizinische Software-Landschaft zu revolutionieren, und hat bereits bewiesen, dass es den Verwaltungsaufwand für Gesundheitsdienstleister reduziert.

    Mit dieser Investition soll das Potenzial von Patienten-EMR-Daten durch eine strategische Partnerschaft zwischen WELL, HEALWELL AI und doctorly ausgeschöpft werden, um die Patientenversorgung mittels Technologie zu verbessern. Die Gelder werden die Expansion von doctorly in Deutschland fördern, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Funktionen liegt, die dazu beitragen, die Verwaltungskosten zu minimieren, wodurch das medizinische Personal mehr Zeit für patientenorientierte Dienstleistungen aufwenden kann.

    WELL wird weiterhin strategisch Kapital zuweisen und kommerzielle Partnerschaften mit aufstrebenden Technologieunternehmen eingehen, um ein Ökosystem für Innovationen im Gesundheitswesen in Kanada und darüber hinaus zu fördern. Durch einen disziplinierten Investitionsprozess unterstützt WELL selektiv Möglichkeiten, die strategisch und finanziell zueinander passen. Mit diesem Ansatz werden Gesundheitsinnovationen von der Entwicklungsphase bis zur Markteinführung effektiv gefördert, was das Engagement von WELL für sinnvolle Partnerschaften mit Technologieunternehmen verdeutlicht. Durch die Bereitstellung von Orientierungshilfe und Ressourcen beschleunigt WELL nicht nur diese Projekte, sondern stärkt auch seine Rolle bei der Kultivierung eines nachhaltigen Ökosystems für Gesundheitsinnovationen und etabliert sich weiter als führendes Unternehmen in der Gesundheitstechnologie.

    Weitere Informationen über WELL Ventures, seine Portfoliogesellschaften und sein KI-Investitionsprogramm finden Sie unter well.ventures/.

    WELL HEALTH TECHNOLOGIES CORP.
    Per: Hamed Shahbazi
    Hamed Shahbazi
    Chief Executive Officer, Chairman und Direktor

    Über WELL Health Technologies Corp.

    WELL hat sich zum Ziel gesetzt, die Branche der Gesundheitsdienstleister technikfit zu machen. Dies erreichen wir über die Entwicklung der besten verfügbaren Technologien, Dienstleistungen und Supportleistungen, mit denen wir Gesundheitsdienstleister dazu befähigen, den Behandlungserfolg im Sinne der Patienten positiv zu beeinflussen. Die umfassende Gesundheits- und Digitalplattform von WELL beinhaltet umfangreiche Front- und Back-Office-Management-Softwareanwendungen, welche die Ärzte bei einer sicheren Praxisführung unterstützen. Die Lösungen von WELL stärken die Kompetenzen von mehr als 33.000 Gesundheitsdienstleistern in den USA und Kanada und ermöglichen den Betrieb des größten eigenen Gesundheitssystems in Kanada mit mehr als 150 Kliniken für Primärversorgung, fachärztliche Versorgung und diagnostische Dienstleistungen. In den Vereinigten Staaten sind die Lösungen von WELL vor allem auf spezialisierte Märkte zugeschnitten, wie etwa den gastrointestinalen Bereich, Frauengesundheit, Primärversorgung, psychische Gesundheit, Revenue Cycle Management und die Rekrutierung von Ärzten. WELL notiert unter dem Börsensymbol WELL an der Toronto Stock Exchange und unter dem Börsenkürzel WHTCF an der OTC Exchange. Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter www.well.company.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Tyler Baba
    Investor Relations, Manager
    investor@well.company
    604-628-7266

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WELL Health Technologies Corp.
    Hamed Shahbazi
    Suite 200, 322 Water Street
    V6B 1B6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : hamed@well.company

    Pressekontakt:

    WELL Health Technologies Corp.
    Hamed Shahbazi
    Suite 200, 322 Water Street
    V6B 1B6 Vancouver, BC

    email : hamed@well.company


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    WELL Ventures gibt neue Investition und erfolgreiche Folgefinanzierungsaktivitäten in seinem Portfolio mit erstklassigen Kapitalgebern bekannt

    auf Imagewerbung publiziert am 30. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 188 x angesehen • ID-Nr. 102506