• Strategische Zusammenarbeit soll Sironas geplante Produkte zur Marktreife bringen

    Vancouver, British Columbia – 4. März 2020 – Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (US-OTC: SRBCF) (Sirona) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (LOI) mit der chinesischen Pharmafirma Beijing Huaxi Pharma Co, Ltd. (Huaxipharm) unterzeichnet hat. Huaxipharm rangiert an fünfter Stelle der größten pharmazeutischen Entwicklungsunternehmen Chinas. Beide Unternehmen wollen gemeinsam daran arbeiten, Sironas Produktportfolio zur internationalen Marktreife zu bringen.

    Huaxipharm wird sich an sämtlichen Maßnahmen im Hinblick auf die Vermarktung der von Sirona entwickelten Produkte im industriellen Maßstab beteiligen. Dazu zählen unter anderem die präklinische und klinische Entwicklung, das Zulassungsverfahren, die kommerzielle Skalierung und die Herstellung von Produkten für kommerzielle Einsatzgebiete auf Basis der von Sirona entwickelten Wirkstoffkomplexe für Indikationen, die von beiden Vertragsparteien im Rahmen einer finalen Vereinbarung fixiert wurden. Huaxipharm erhält für seine Beiträge zum Produktvermarktungsverfahren eine im Vorhinein festgelegte prozentuelle Beteiligung an den vermarkteten Produkten im Sinne einer Beteiligung an den auf internationaler Ebene erzielten Umsätzen.

    Mit der Absichtserklärung bringen beide Organisationen ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit zum Ausdruck. Sirona und Huaxipharm können nun den nächsten Schritt setzen und eine finale Vereinbarung ausarbeiten, die im 2. Quartal 2020 abgeschlossen werden soll. Sobald Huaxipharm an der Börse notiert, wird man die Geschäftsbeziehung aus Sicht der Firmenführung von Sirona deutlich über die Dienstleistungs- und Entwicklungsvereinbarung hinaus weiter ausbauen.

    Huaxipharm ist ein Partner, der die Produkteentwicklung sowohl in China als auch auf internationaler Ebene in eine neue Dimension führen kann. Sein Fachwissen auf dem Gebiet der aktiven Wirkstoffe und sein fundiertes Know-how in puncto Zulassungsverfahren bei der China Food and Drug Administration (CDFA) werden Sirona bei der Marktexpansion wertvolle Dienste leisten. Mit seinen fachkundigen Beiträgen bietet Huaxipharm den Forschern von Sirona die Möglichkeit, die Entwicklung neuer Produktchancen über die Arzneimittelentdeckung hinaus bis in das Stadium der industriellen Vermarktung zu optimieren, erklärt Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem. Wir beobachten die Situation in China auch im Zusammenhang mit dem Kampf gegen das Coronavirus. Wir haben in China ein fundiertes Team vor Ort, das unsere Projekte kontinuierlich weiterentwickelt. Aktuell wird an allen Projekten weitergearbeitet. Wir haben die Reisepläne unseres Teams modifiziert, führen aber nach wie vor Geschäftsgespräche auf virtueller Basis und werden für unsere Meetings gegebenenfalls auf andere Orte ausweichen. Auch in anderen Projekten außerhalb von China erzielen wir kontinuierlich Fortschritte und sind optimistisch, schon bald über neue Entwicklungen berichten zu können, fügt er hinzu.

    Nachdem wir schon längere Zeit nach vielversprechenden Kooperationspartnern auf dem Weltmarkt gesucht hatten, waren wir erfreut, als wir Sirona Biochem vorgestellt wurden, und haben rasch erkannt, welch enormes Potenzial in der Plattformtechnologie dieser Firma steckt. Wir freuen uns schon auf einen möglichst baldigen Abschluss der Due-Diligence-Prüfung und der finalen Vereinbarung, damit wir uns endlich an die Arbeit machen und neue und innovative Sirona-Wirkstoffkomplexe auf den Markt bringen können, erläutert Dr. Hua Bi, CEO von Beijing Huaxi Pharma.

    Über Beijing Huaxi Pharma

    Beijing Huaxi Pharma (Huaxipharm) wurde im Jahr 2003 gegründet und ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung pharmazeutischer Produkte. In den 16 Jahren seit seiner Gründung konnte Huaxipharm zahlreiche Erfolge verbuchen. Unter anderem wurde ein hochwertiges und kompetentes Team mit Kenntnissen in der Entwicklung pharmazeutischer Technologien und in der Firmenführung zusammengestellt; es wurden Kernkompetenzen in der pharmazeutischen Chemie, Herstellung und Kontrolle (CMC) aufgebaut und ein neues Arzneimittelentwicklungsverfahren eingeführt, das den internationalen Marktstandards für F&E, Laborgeräte, Personaleinsatz, Qualitätssysteme und Managementsysteme entspricht.

    Huaxipharm hat sich vor kurzem im Zuge einer M&A-Transaktion samt Umstrukturierungsmaßnahmen erfolgreich von einem Technologieunternehmen zu einem Entwickler und Hersteller von pharmazeutischen Produkten transformiert. Zu den aktuellen Geschäftsschwerpunkten des Unternehmens zählen die unabhängige Entwicklung und Herstellung von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen bzw. festen Formulierungen für die orale Verabreichung, die im Rahmen einer internationalen GMP-Zertifizierung auf globaler Ebene vermarktet werden. Über den internationalen Technologietransfer agiert das Unternehmen auch als Vertragshersteller bzw. Hersteller von Originalprodukten wie Nasensprays, Augentropfen und anderen flüssigen Zubereitungen, die den Anforderungen der internationalen GMP-Zertifizierung entsprechen.

    Im Hinblick auf die Zahl der von der chinesischen CFDA als Prüfpräparate zugelassenen Arzneimitteln wurde Huaxipharm im Jahr 2015 an fünfter Stelle der größten Unternehmen in China (nach Hengrui, Bayer, Yangzi River und Pfizer) gereiht. Das Unternehmen konnte mit seinen Maßnahmen zur Förderung der chinesischen Pharmaindustrie große Erfolge erzielen und im Zuge des Technologietransfers bereits zahlreiche Projekte zur Optimierung der Synthese von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen und zur Formulierung von pharmazeutischen Produkten für die Produktion im industriellen Maßstab im Auftrag der führenden Pharmafirmen Chinas abschließen.

    Huaxipharms Interesse gilt der Kooperation oder Partnerschaft mit herausragenden Unternehmen mit dem Ziel, die internationalen Märkte mit hochwertigen, sozial wertvollen Arzneimitteln zu beliefern und sich als anerkanntes international tätiges Pharmaunternehmen zu etablieren.

    Huaxipharm hat die Absicht, ein Börsenaufnahmeverfahren an der Hongkong Stock Exchange zu absolvieren.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.huaxipharm.com
    (Hinweis: Als Reaktion auf die geplante Zusammenarbeit hat die Überarbeitung der Webseite des Unternehmens derzeit Priorität)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/50209/SBM News Release Huaxi LOI Mar 2020 FINAL_DEPRcom.001.png

    Beijing Huaxi Pharma Co. Ltd

    Über Sirona Biochem Corp.

    Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sironas Tochterlabor TFChem hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung der Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

    Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

    Ansprechpartner für Anleger:
    Jonathan Williams
    Geschäftsführer
    Momentum PR
    Tel: 1.450.332.6939
    E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

    Anfragen richten Sie bitte an:
    Dr. Howard Verrico
    CEO, Board-Chairman
    Sirona Biochem Corp.
    Tel: 1.604.641.4466
    E-Mail: info@sironabiochem.com

    Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sirona Biochem Corp.
    Christopher Hopton
    595 Burrard St.
    V7X 1L3 Vancouver
    Kanada

    email : chopton@sironabiochem.com

    Sirona Biochem ist ein Unternehmen mit eigens entwickelter chemischer Verfahrenstechnik, das sich auf die Forschung und Entdeckung in den Bereichen Kosmetik-Inhaltsstoffe und Arzneimittel spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    Sirona Biochem Corp.
    Christopher Hopton
    595 Burrard St.
    V7X 1L3 Vancouver

    email : chopton@sironabiochem.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sirona Biochem unterzeichnet Absichtserklärung mit führendem Entwickler von pharmazeutischen Produkten in China

    auf Imagewerbung publiziert am 4. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen • ID-Nr. 68708