• Lohnt es sich, eine Haustür zu sanieren? Beim Profi sagt man: JA, auf jeden Fall.

    BildDie Gründe, Haustüren zu sanieren, können vielfältig sein. Eines aber weiß man beim Profi: Türen, die in die Jahre gekommen sind, können nicht nur zu einem Sicherheitsproblem werden, sondern auch wahre Energieschlucker sein. Eine Haustür zu sanieren lohnt sich in jedem Fall, solange die Tür noch funktionsfähig ist.

    Hier alle Fakten zum Neukauf und zur Sanierung.

    1. Energieeffizienz: Alte Türen können oft schlecht isoliert sein und Wärme verlieren. Eine Sanierung kann dazu beitragen, die Energieeffizienz zu verbessern, indem modernere, isolierende Materialien verwendet werden.
    2. Sicherheit: Neue Türen bieten oft verbesserte Sicherheitsmerkmale, die dazu beitragen können, Ihr Zuhause sicherer zu machen.
    3. Optik und Wertsteigerung: Eine neue Haustür kann das Erscheinungsbild des Hauses erheblich verbessern, was nicht nur angenehm ist, sondern auch den Wert der Immobilie steigern kann.
    4. Funktionalität: Moderne Türen sind oft besser auf die Bedürfnisse von heute zugeschnitten. Sie können besser gegen Lärm isolieren oder beispielsweise barrierefrei gestaltet sein.

    Das Haustüren sanieren über Alu Ummantelungen bietet einige Vorteile, die eine neue Haustür aus Holz nicht liefern kann.

    1. Langlebigkeit: Aluminium ist ein robustes Material und sehr langlebig. Es ist beständig gegenüber Witterungseinflüssen und verwittert nicht.
    2. Leichtgewicht: Aluminium ist im Vergleich zu einigen anderen Materialien leicht, was die Handhabung und Installation erleichtert.
    3. Vielseitiges Design: Aluminiumtüren sind in verschiedenen Designs erhältlich und können einfach an den Stil Ihres Hauses angepasst werden.
    4. Wartungsarm: Aluminium erfordert im Allgemeinen weniger Wartung als einige andere Materialien. Es ist unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und kann leicht gereinigt werden.
    5. Energieeffizienz: Moderne Aluminiumtüren können gut isoliert sein und somit dazu beitragen, den Energieverlust zu minimieren.

    Alle weiteren Fakten sowie viele Beispiele für die Sanierung von Haustüren findet man auf der Website des Experten unter www.dila-sanieren.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DILA Handel GmbH
    Herr Ferdinand Diesenreither
    Eberschwang 81
    4906 Eberschwang
    Österreich

    fon ..: 0043 7753 354 24
    fax ..: 0043 7753 354 94
    web ..: http://www.dila-sanieren.at
    email : office@dila-sanieren.at

    DILA ist Ihr Experte für Alusanierungen und Aluverkleidungen für Fenster und Türen. DILA bietet individuelle Lösungen für bestehende Fenster, Wintergärten und Haustüren. DILA ist Ihr Spezialist zur Umrüstung von bestehenden Holzfenstern auf vollwertige Holz-Alu-Fenster.

    DILA bietet:
    * die komplette Aufrüstung bestehender Holzfenster zu Holz-Alu-Fenstern
    * die nachhaltige optische Aufwertung von Fenstern und Türen mit Farben und Holzdekor
    * absoluten Komfort: Nie mehr streichen dank Alu-Sanierung
    * günstige Angebote: Die Umrüstung ist kostengünstiger als ein kompletter Fenstertausch
    * Sicherheit: Hinterlüftete Verkleidungen verhindern Schimmelbildung

    Pressekontakt:

    DILA Handel GmbH
    Herr Ferdinand Diesenreither
    Eberschwang 81
    4906 Eberschwang

    fon ..: 0043 7753 354 24
    web ..: http://www.dila-sanieren.at
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Haustüren sanieren: Lohnt sich auf jeden Fall

    auf Imagewerbung publiziert am 15. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 251 x angesehen • ID-Nr. 102819