• 9. AUGUST 2021 – Griffin Mining Limited (Griffin oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/griffin-mining-ltd/) hat heute ihre ungeprüften Ergebnisse für die sechs Monate bis zum 30. Juni 2021 veröffentlicht.

    Die wichtigsten Punkte:

    – Umsatz von 54,1 Mio. Dollar (30. Juni 2020: 21,3 Mio. Dollar), ein Plus von 154 %.

    – Bruttogewinn von 25,7 Mio. Dollar (30. Juni 2020: 4,2 Mio. Dollar), ein Anstieg von 512 %.

    – Gewinn vor Steuern von 15,5 Mio. Dollar (30. Juni 2020: Verlust von 3,0 Mio. Dollar).

    – Gewinn nach Steuern von 10,3 Mio. Dollar (30. Juni 2020: Verlust von 3,8 Mio. Dollar).

    – Unverwässerter Gewinn je Aktie von 5,88 Cent (30. Juni 2020: unverwässerter Verlust je Aktie 2,22 Cent).

    Finanzen und Handel:

    Die Ergebnisse für die sechs Monate bis zum 30. Juni 2021 spiegeln eine Produktionssteigerung nach der endgültigen PFA-Genehmigung für frühere Erschließungsarbeiten in Zone III der Mine Caijiaying Ende 2020 wider, die höhere Abbauraten ermöglicht. Die Abbau- und Aufbereitungsraten haben jetzt das Äquivalent von über einer Million Tonnen Erz pro Jahr erreicht, ohne dass Erz aus dem Gebiet der Zone II in Caijiaying für 2022 erwartet wird.

    Wie in den Vorjahren wurden die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021 durch die chinesischen Neujahrsfeiertage im Februar im Vergleich zu den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2020 beeinflusst, die auch durch die von den chinesischen Behörden verhängte Betriebsunterbrechung in Caijiaying zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie beeinträchtigt wurden.

    Die im ersten Halbjahr 2021 geförderte Erztonnage war um 47 % höher als im ersten Halbjahr 2020 und die im ersten Halbjahr 2021 aufbereitete Tonnage war um 47,1 % höher als im ersten Halbjahr 2020. Der Zinkmetallanteil im produzierten Konzentrat war um 47,8 % höher als im ersten Halbjahr 2020. Der Goldanteil im produzierten Konzentrat stieg um 213,6 % gegenüber der Produktion im ersten Halbjahr 2020 und der Silberanteil im produzierten Konzentrat lag um 30,6 % über der Produktion im ersten Halbjahr 2020.

    Bei 475.785 Tonnen (30. Juni 2020: 323.536 Tonnen) aufbereitetem Erz betrug die Metallkonzentratproduktion im ersten Halbjahr 2021:

    – 19.876 Tonnen Zink (30. Juni 2020: 13.448 Tonnen);
    – 561 Tonnen Blei (30. Juni 2020: 631 Tonnen);
    – 144.705 Unzen Silber (30. Juni 2020: 110.832 Unzen); und
    – 7.584 Unzen Gold (30. Juni 2020: 2.418 Unzen).

    Die Ergebnisse profitierten von einer deutlichen Verbesserung des Marktpreises für Zink und niedrigeren Verhüttungsgebühren gegenüber dem ersten Halbjahr 2020, wobei der durchschnittliche Preis für Zinkmetall in Konzentrat um 69,4 % von 1.304 Dollar pro Tonne in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 auf 2.209 Dollar pro Tonne im ersten Halbjahr 2021 stieg. Die Einnahmen aus dem Zinkverkauf vor Lizenzgebühren und Ressourcensteuern in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2021 betrugen 42.102.000 Dollar (30. Juni 2020: 17.008.000 Dollar) aus dem Verkauf von 19.062 Tonnen Zinkmetall in Konzentrat (30. Juni 2020: 13.046 Tonnen). Die Einnahmen aus dem Verkauf von Edelmetallen und Blei beliefen sich auf 15.136.000 Dollar (30. Juni 2020: 5.279.000 Dollar).

    In den sechs Monaten bis 30. Juni 2021:

    – Abbau von 462.632 Tonnen Erz (30. Juni 2020: 314.690 Tonnen);
    – Beförderung von 471.423 Tonnen Erz (30. Juni 2020: 321.514 Tonnen); und
    – Aufbereitung von 475.785 Tonnen Erz (30. Juni 2020: 323.536 Tonnen).

    Die Verkaufskosten (Bergbau, Transport und Aufbereitung) von 28.401.000 Dollar stiegen um 65,6 % gegenüber den 17.153.000 Dollar in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020, was eine Zunahme der abgebauten, transportierten und aufbereiteten Erztonnage widerspiegelt, ungeachtet der höheren Stückkosten, da der Abbau in die tieferen Niveaus der Mine vordringt.

    Die Nettobetriebsaufwendungen (Verwaltungskosten, einschließlich der Kosten des Standorts Caijiaying und des Gewinnanteils der chinesischen Joint-Venture-Partner) stiegen um 41,7 % von 7.204.000 Dollar in den ersten sechs Monaten 2020 auf 10.209.000 Dollar in den ersten sechs Monaten 2021. Dies spiegelt die Wiederaufnahme der Aktivitäten nach den im Jahr 2020 aufgrund von Covid-19 eingeführten Einschränkungen und eine Wertsteigerung des Renminbi um 7,6 % wider.

    Das unverwässerte Ergebnis je Aktie betrug 5,88 Cent (30. Juni 2020: Verlust von 2,22 Cent je Aktie). Zum 30. Juni 2021 betrug das zurechenbare Nettovermögen je Aktie 141 Cent (30. Juni 2020: 121 Cent).

    Der Cashflow aus den Betrieben in Höhe von 16.818.000 Dollar (zum 30. Juni 2020 wurden für den Betrieb 4.259.000 Dollar aufgewendet) wurde in die weitere Entwicklung der Mine Caijiaying geleitet. 359.799 Aktien des Unternehmens wurden in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2021 (30. Juni 2020: Null) zu einem Preis von 672.000 Dollar in den eigenen Besitz übergeführt. Die Unternehmensgruppe Griffin Mining bleibt frei von Bankkrediten.

    Erklärung des Vorsitzenden (Chairman)

    Chairman Mladen Ninkov kommentierte: Dies ist ein außergewöhnliches Halbjahresergebnis 2021, das bereits die Finanzergebnisse des Gesamtjahres 2020 übertrifft. Es ist ein Verdienst der anhaltenden Teamleistung der Leute am Minenstandort, im Büro und im Board of Directors. Wenn alles gleich bleibt und die Zink- und Goldpreise stabil bleiben oder weiter steigen, sollte 2021 ein herausragendes Jahr für das Unternehmen werden. Ich möchte jedoch davor warnen, dass sich die Ereignisse im aktuellen Umfeld schnell ändern können, da das aktuelle Covid-19-Coronavirus erneut in mehreren chinesischen Provinzen ausgebrochen ist, keine Ankündigung der Regierung zu den Olympischen Winterspielen vorliegt und wie sich dies auf die Provinzgrenzen sowie den Transport von Arbeitern, Sprengstoffen, Reagenzien und anderen kritischen Gütern auswirken wird und die anhaltenden diplomatischen Spannungen zwischen China, den USA, Großbritannien, Kanada und Australien.

    Telefonkonferenz zu den Zwischenergebnissen von Griffin Mining Limited bis zum 30. Juni 2021 am Montag, den 9. August 2021:

    Zeit: 16.00 Uhr Britische Sommerzeit

    Einwahlnummern: Australien gebührenfrei: 1 800 681
    584

    Kanada gebührenfrei: 1 866 378 3566
    Berlin : +49 (0) 30 3001 90612
    Deutschland gebührenfrei: 0800 673
    7932

    Hongkong gebührenfrei: 800 900 476
    Gesamtes UK: +44 (0) 33 0551 0200
    Zürich: +41 (0) 43 456 9986
    Schweiz gebührenfrei: 0800 800 038
    UK gebührenfrei: 0808 109 0700
    New York New York: +1 212 999 6659
    USA gebührenfrei: 1 866 966 5335

    Passwort: Sagen Sie, Griffin Interim Results,
    wenn

    vom Veranstalter aufgefordert.

    Weitere Informationen

    Griffin Mining Limited
    Mladen Ninkov – Chairman—Telefon: +44(0)20 7629 7772
    Roger Goodwin – Finance Director

    Panmure Gordon (UK) Limited—Telefon: +44 (0)20 7886 2500
    John Prior
    Alisa MacMaster

    Berenberg ——Telefon: +44(0)20 3207 7800
    -Matthew Armitt
    Jennifer Wyllie
    Deltir Elezi

    Blytheweigh
    -Tim Blythe—– Telefon: +44(0)20 7138 3205
    -Megan Ray

    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger- Telefon: +41(0)71
    – 354
    – 8501

    Diese Mitteilung enthält Insiderinformationen im Sinne von Artikel 7 der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014

    Die Aktien der Griffin Mining Limited sind am Alternative Investment Market (AIM) der London Stock Exchange notiert (Symbol GFM).

    Die Pressemitteilungen des Unternehmens sind auf der Website des Unternehmens verfügbar: www.griffinmining.com

    Griffin Mining Limited
    Verkürzte konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung
    (ausgedrückt in Tausend US-Dollar)

    6 Monate 6 Monat Jahr
    e bis
    zum bis
    30.6.202 30.6.20 31.12.2
    1 20 0
    20
    ungeprüf ungeprü geprüft
    t ft

    $000 $000 $000

    Umsatzerlöse 54,072 21,321 75,403

    Umsatzkosten (28,401) (17,153 (42,737
    ) )

    Bruttogewinn 25,671 4,168 32,666

    Nettobetriebsausgaben (10,209) (7,204) (17,518
    )

    Gewinn/(Verlust) der 15,462 (3,036) 15,148
    betrieblichen
    Tätigkeit

    Verluste aus der Veräußerung von (26) (614) (1,129)
    Gerätschaften

    Wertminderung immaterieller Anlag(2) (1) (10)
    evermögen

    Fremdwährungsgewinne / (-verluste(7) (147) 22
    )

    Finanzerträge 68 45 108
    Finanzierungskosten (152) (149) (359)
    Sonstige Erträge 63 76 735

    Gewinn/(Verlust) vor Steuern 15,406 (3,826) 14,515

    Ertragsteueraufwand (5,148) – (5,605)

    Gewinn/(Verlust) nach Steuern 10,258 (3,826) 8,910

    Unverwässertes Ergebnis je Aktie 5.88 (2.22) 5.16
    (Cents)

    Verwässertes Ergebnis je Aktie 5.43 (2.22) 4.88
    (Cents)

    Griffin Mining Limited
    Verkürzte konsolidierte Konzern-Gesamtergebnisrechnung
    (ausgedrückt in Tausend US-Dollar)

    6 Monate 6 Monat Jahr
    e bis
    zum bis
    30.6.202 30.6.20
    1 20 31.12.2
    020
    ungeprüf ungeprü
    t ft geprüft

    $000 $000 $000

    Gewinn/(Verlust) für den 10,258 (3,826) 8,910
    Finanzzeitraum

    Sonstiges Gesamtergebnis

    Differenzen bei 2,514 (1,891) 9,662
    Währungsumrechnung

    ausländischer Geschäftsbetriebe

    Sonstiges Gesamtergebnis für den 2,514 (1,891) 9,662
    Zeitraum, nach
    Steuern

    12,772 (5,717)
    Gesamtergebnis/(Verlust) für den 18,572
    Zeitraum
    Griffin Mining Limited
    Verkürzte konsolidierte Konzern-Bilanz
    (ausgedrückt in Tausend US-Dollar)

    6 Monate 6 Monat Jahr
    e bis
    zum bis
    30.6.202 30.6.20
    1 20 31.12.2
    020
    ungeprüf ungeprü
    t ft geprüft

    $000 $000 $000

    AKTIVA
    Langfristige Vermögenswerte
    Sachanlagevermögen 268,930 225,898 266,709
    Immaterielle Vermögenswerte – Expl349 325 325
    oration
    beteiligungen
    269,279 226,223 267,034
    Umlaufvermögen
    Lagerbestände 6,257 3,896 5,333
    Forderungen und sonstige 4,175 2,275 6,675
    kurzfristige
    Vermögenswerte

    Zahlungsmittel und Zahlungsmittelä25,143 10,351 16,435
    quivalente

    35,575 16,522 28,443

    Gesamtvermögen 304,854 242,745 295,477

    EIGENKAPITAL UND SCHULDEN
    Auf die Anteilseigner des
    Mutterunternehmens entfallendes
    Eigenkapital

    Grundkapital 1,749 1,728 1,728
    Kapitalrücklage 69,334 68,455 68,470
    Beitrag zum Überschuss 3,690 3,690 3,690
    Aktienbasierte Vergütungen 2,072 2,072 2,072
    Eigene Aktien im Bestand (1,589) (917) (917)
    Chinesische gesetzliche Re-Investi2,858 2,463 2,830
    tionsrücklage

    Sonstige Rücklage aus dem Erwerb (29,346) (29,346 (29,346
    von ) )

    Minderheitsbeteiligungen
    Devisenreserve 13,851 (151) 11,365
    Gewinn- und Verlustrücklage 184,072 161,233 173,814
    Summe des den Anteilseignern des 246,691 209,227 233,706
    Mutterunternehmens zurechenbaren
    Eigenkapitals

    Langfristige Verbindlichkeiten
    Sonstige Verbindlichkeiten 13,622 – 13,487
    Langfristige Rückstellungen 2,264 3,802 2,200
    Latente Steuern 3,392 2,691 3,359
    Finanzierungsleasing – – –
    19,278 6,493 19.046
    Kurzfristige Verbindlichkeiten
    Verbindlichkeiten aus Lieferungen 38,842 25,311 42,342
    und Leistungen und sonstige
    Verbindlichkeiten

    Finanzierungsleasing 43 1,714 383
    Kurzfristige Verbindlichkeiten, ge38,885 27,025 42,725
    samt

    Summe Aktien und Verbindlichkeiten304,854 242,745 295,477

    Anzahl der ausgegebenen Aktien 174,892, 172,786 172,826
    894 ,228 ,228

    Zurechenbarer Nettoinventarwert/Ge$1.41 $1.21 $1.35
    samtkapital je
    Aktie

    Griffin Mining Limited
    verkürzte konsolidierte Konzerneigenkapitalveränderungsrechnung
    (ausgedrückt in Tausend US-Dollar)

    AktienAktienprBeitraAktienbAktienChinesiscWeitere DevisenGewinn-Den
    kapitaemium genderasierte in he Reserve reserve und Anteilseig
    l Re-Inves bei nern des
    ÜberscZahlungEigenbtitionsre Akquisit Verlust Mutterunte
    huss en estandserve ion von reservernehmens
    Minderhe zuzurechne
    itsanteil nder
    Gesamtbetr
    ag

    $000 $000 $000 $000 $000 $000 $000 $000 $000 $000
    Zum 31. 1,728 68,455 3,690 2,072 (917) 2,500 (29,346) 1,703 165,059214,944
    Dezember
    2019

    Zurückbehal- – – – – – – – (3,826)(3,826)
    tener
    (Verlust)
    für die 6
    Monate

    Sonstiges E
    rgebnis
    :
    Differenzen- – – – – (37) – (1,854)- (1,891)
    bei )
    Währungsum
    rechnung
    ausländisc
    her
    Geschäftsb
    etriebe

    Gesamtergeb- – – – – (37) – (1,854)(3,826)(5,717)
    nis
    für den Ze
    itraum

    Zum 30. Jun1,728 68,455 3,690 2,072 (917) 2,463 (29,346) (151) 161,233209,227
    i
    2020 (unge
    prüft
    )

    – – – – – 155 – – (155) –
    Regulatoris
    cher
    Transfer
    für
    zukünftige
    Investitio
    nen

    Ausgabe – 15 – – – – – – – 15
    von
    Aktien
    bei
    Optionsaus
    übung

    Transaktion- 15 – – – 155 – (155) 15

    mit Eigentü
    mern

    Zurückbehal- – – – – – – – 12,736 12,736
    tener
    Gewinn
    für die 6
    Monate

    Sonstiges E
    rgebnis
    :
    Differenzen- – – – 212 – 11,516 – 11,728
    bei –
    Währungsum
    rechnun
    g
    ausländisc
    her
    Geschäftsb
    etriebe

    Gesamtergeb- – – – – 212 – 11,516 12,736 24,464
    nis
    für den Ze
    itraum

    Zum 31. 1,728 68,470 3,690 2,072 (917) 2,830 (29,346) 11,365 173,814233,706
    Dezember
    2020

    Erwerb von – – – – (672) (672)
    Aktien
    für
    Eigenbesta
    nd

    Ausgabe 21 864 – – – – – – – 885
    von
    Aktien
    bei
    Optionsaus
    übung

    Transaktion21 864 – – (672) – – – – 213

    mit Eigentü
    mern

    Zurückbehal- – – – – – – – 10,258 10,258
    tener
    Gewinn
    für die 6
    Monate

    Sonstiges E
    rgebnis
    :
    Differenzen- – – – – 28 – 2,486 – 2,514
    bei
    Währungsum
    rechnung
    ausländisc
    her
    Geschäftsb
    etriebe

    Gesamtergeb- – – – – 28 – 2,486 10,258 12,772
    nis
    für den Ze
    itraum

    Zum 30. 1,749 69,334 3,690 2,072 (1,5892,858 (29,346) 13,851 184,072246,691
    Juni )

    2021 (ungep
    rüft
    )

    Griffin Mining Limited
    Verkürzte konsolidierte Konzern-Kapitalflussrechnung
    (ausgedrückt in Tausend US-Dollar)

    6 Monat 6 Monat Jahr
    e e bis
    zum bis
    30.6.20 30.6.20
    21 20 31.12.2
    020
    ungeprü ungeprü
    ft ft geprüft

    $000 $000 $000
    Netto-Cashflow aus betrieblicher
    Tätigkeit

    Gewinn/(Verlust) vor Steuern 15,406 (3,826) 14,515
    Fremdwährungsverluste / -(gewinne) 7 147 (22)
    Finanzerträge (68) (45) (108)
    Finanzierungskosten 152 149 359
    Abschreibungen und Wertminderungen 7,964 5,518 12,801
    Wertminderung immaterieller Vermöge2 1 10
    nswerte

    Verluste aus Veräußerung von 26 614 1,129
    Gerätschaften

    Abnahme /(Zunahme) der Lagerbestän(924) (57) (1,494)
    de

    (Zunahme) / Abnahme der 2,936 (414) (4,814)
    Forderungen und sonstiger
    Umlaufvermögen

    Zunahme / (Abnahme) der (1,395) (2,762) 5,666
    Verbindlichkeiten aus Lieferungen
    und Leistungen und sonstigen
    Verbindlichkeiten

    Gezahlte Steuern (7,288) (3,584) (3,644)
    Netto-Barmittelzufluss (Abfluss) au16,818 (4,259) 24,398
    s
    laufender
    Geschäftstätigkeit

    Cashflow aus Investitionstätigkeit
    Erhaltene Zinszahlungen 68 45 108
    Erlöse/(Ausgaben) aus Veräußerung – (34) (44)
    von
    Gerätschaften

    Zahlungen für den Erwerb von – (7,471) (3,379) (18,691
    Mineral-Beteiligungen )

    Zahlungen für den Erwerb von – (1,215) (984) (5,684)
    Anlagen und
    Gerätschaften

    Zahlungen für den Erwerb von – (4) (5)
    Büroausstattung

    Zahlungen für den Erwerb von (26) (3) (11)
    immateriellen Vermögenswerten –
    Explorationsbeteiligungen

    Netto-Barmittelabfluss (Zufluss) (8,644) (4,359) (24,327
    aus )
    Investitionstätigkeit

    Cashflow aus der Finanzierungstätig
    keit

    Ausgabe von Stammaktien bei 885 – 15
    Optionsausübung

    Erwerb von Aktien für Eigenbestand (672) – –
    Gezahlte Zinsen (101) – (112)
    Tilgung von Finanzierungsleasingver(357) (929) (2,469)
    trägen

    Netto-Barmittel(abfluss) aus (245) (929) (2,566)
    Finanzierungstätigkeit

    Zunahme / (Abnahme) der 7,929 (9,547) (2,495)
    Zahlungsmittel und
    Zahlungsmitteläquivalente

    Zahlungsmittel und 16,435 19,885 19,885
    Zahlungsmitteläquivalente zu
    Beginn des

    Zeitraums
    Auswirkungen der Wechselkurse 779 13 (955)
    Zahlungsmittel und 25,143 10,351 16,435
    Zahlungsmitteläquivalente am Ende
    des
    Zeitraums

    Die Zahlungsmittel und
    Zahlungsmitteläquivalente
    umfassen
    Bankenlagen.

    Bankeinlagen 25,143 10,351 16,435

    Griffin Mining Limited
    ANMERKUNGEN ZUM ZWISCHENABSCHLUSS

    1. Dieser ungeprüfte verkürzte Konzernzwischenabschluss wurde in Übereinstimmung mit den Rechnungslegungsmethoden erstellt, die im letzten Jahresabschluss für das Jahr zum 31. Dezember 2020 angewendet wurden.

    2. Dieser Zwischenbericht wird auf der Website des Unternehmens www.griffinmining.com verfügbar sein. Gedruckte Exemplare sind im Londoner Büro des Unternehmens, 8th Floor, Royal Trust House, 54 Jermyn Street, London erhältlich. SW1Y 6LX.

    3. Die oben aufgeführten zusammenfassenden Abschlüsse stellen keine gesetzlichen Abschlüsse im Sinne von Section 84 des Bermuda Companies Act 1981 oder Section 434 des UK Companies Act 2006 dar. Die konsolidierte Bilanz zum 31. Dezember 2020 und die konsolidierte Gewinn-und-Verlust-Rechnung, die konsolidierte Gesamtergebnisrechnung, die konsolidierte Eigenkapitalveränderungsrechnung und die konsolidierte Kapitalflussrechnung für das zu diesem Zeitpunkt abgeschlossene Jahr wurden dem gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschluss 2020 des Konzerns entnommen, zu denen das Prüfungsurteil der Abschlussprüfer uneingeschränkt ist, sollten in Verbindung mit den darin enthaltenen Begleitnotizen gelesen werden.

    4. Der zusammenfassende Abschluss wurde auf der Grundlage der Unternehmensfortführung erstellt. Unter Berücksichtigung der jüngsten Ereignisse, einschließlich der Auswirkungen von Covid-19, der Barmittel des Konzerns, der Bankfazilitäten und der regelmäßig aktualisierten Prognosen, sind die Direktoren der Ansicht, dass der Konzern in der Lage sein wird, seine Verbindlichkeiten bei Fälligkeit zu erfüllen.

    5. Die Berechnung des unverwässerten Ergebnisses je Aktie basiert auf dem auf die Stammaktionäre entfallenden Ergebnis dividiert durch die gewichtete durchschnittliche Anzahl der während des Zeitraums im Umlauf befindlichen Aktien. Die Berechnung des verwässerten Ergebnisses je Aktie basiert auf dem unverwässerten Ergebnis je Aktie bei der angenommenen Wandlung aller verwässernden Optionen und anderen verwässernden potenziellen Stammaktien. In den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2020 ergab sich kein verwässernder Effekt auf die Verluste je Aktie. Die Abstimmung des Gewinns und der gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Aktien, die in die Berechnungen einfließen, ist nachfolgend dargestellt:

    6 Monate zum 6 Monate zum Jahr zum
    30.6.2021 30.6.2020 31.12.2020
    ungeprüfte ungeprüfte geprüfte
    GewingewichBetra gewichBetrGewingewichBetrag
    n tete g tete ag n tete je
    je AGewi je
    $000 Durch-ktie nn Akti$000 Aktie
    schnit Durch-e Durch-(Cents
    tszahl(Cent$000schnit schnit)
    der s) tszahl(Cen tszahl
    Aktie der ts) der
    n Aktie Aktie
    n n

    Unverwässert (Verlust) /
    Gewinn je Aktie
    (Verlust) G10,25174,415.88 3,82172,72(2.28,910172,785.16
    ewinn 8 0,343 6 8,728 2) 8,420
    den
    Stammaktio
    nären
    zurechenba
    r

    Verwässernde Wirkung
    der Wertpapiere
    Optionen 14,374(0.45 9,861,(0.28)
    ,897 ) 227

    Verwässerte 188,785.43 8,910182,644.88
    r 10,255,241 9,647
    Gewinn je 8
    Aktie

    6. Zum 30. Juni 2021 gab es keine berichtigenden Ereignisse nach dem Bilanzstichtag. Seit dem 30. Juni kaufte das Unternehmen 40.000 Aktien für den Eigenbestand zu einem Preis von 54.000 Dollar.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Griffin Mining Limited
    Mladen Ninkov
    54 Jermyn Street, 8th Floor
    SW1Y 6LX London
    Großbritanien

    email : enquiries@linkgroup.co.uk

    Pressekontakt:

    Griffin Mining Limited
    Mladen Ninkov
    54 Jermyn Street, 8th Floor
    SW1Y 6LX London

    email : enquiries@linkgroup.co.uk


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Griffin Mining: Ungeprüfte Zwischenergebnisse für die sechs Monate bis zum 30. Juni 2021

    auf Imagewerbung publiziert am 9. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 82691