• Toronto (Ontario) – 13. Mai 2024 / IRW-Press / dynaCERT Inc. (TSX: DYA) (OTCMKTS: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Herrn Bernd Krüper zum President des Unternehmens sowie zu einem Direktor im Board of Directors des Unternehmens bekannt zu geben.

    Als neuer President von dynaCERT wird Herr Krüper die weitere Entwicklung des Unternehmens sowie die internationale, globale Expansion leiten, um das Verkaufsvolumen der Produkte des Unternehmens und der neuen Produktionsinitiativen des Unternehmens zu steigern.

    Herr Jim Payne wird weiterhin als Chief Executive Officer und Direktor von dynaCERT sowie als Chairman des Boards fungieren. Der frühere Chairman, Herr Wayne Hoffman, wird weiterhin im Board of Directors von dynaCERT tätig sein und die neue Position des Lead Director von dynaCERT übernehmen.

    Herr Bernd Krüper ist eine engagierte und ergebnisorientierte Führungspersönlichkeit mit einer Erfolgsbilanz von über 30 Jahren und einer umfassenden Erfahrung bei internationalen Führungspositionen in der Automobil- und Off-Highway-Branche sowie bei nachhaltigen Energie- und Stromerzeugungslösungen und der Präzisionsbearbeitung.

    Herr Krüper bringt bei dynaCERT Erfahrung auf Top-Management- und C-Suite-Ebene ein, nachdem er zahlreiche Unternehmen gegründet und geleitet hat. Er verfügt über Kompetenzen in den Bereichen F&Ü-Transaktionen, Finanzwesen, Marketing, Vertrieb, Service und Betriebe sowie Erfahrung bei Umstrukturierungen und Turnaround Management. Herr Krüper bringt auch Erfahrung bei der erfolgreichen Förderung von profitablem Wachstum, Leistungssteigerung, Fahrplänen für nachhaltige Technologien sowie digitaler Transformation bei dynaCERT ein.

    Zu den beruflichen Erfolgen von Herrn Krüper zählt unter anderem Folgendes:

    – Deputy Chairman des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA, Sektion Motoren & Systeme), der führende deutsche und internationale Motorenmarken vertritt. Lobbying und Beratung von politischen Behörden und Entscheidungsträgern in Deutschland und der Europäischen Union, z. B. in den Bereichen Emissionsgesetzgebung, ESG-Kriterien, erneuerbare Energien und nicht fossile Brennstofflösungen wie Wasserstoff.

    – Unterschiedliche Positionen als Executive Advisor, Supervisory Board Member und Kooperationspartner von Start-ups und gut entwickelten Unternehmen in den Bereichen Batteriesysteme, Telematik, Digitalisierung und Finanzberatung.

    – 6 Jahre als CEO der Motorenfabrik Hatz GmbH und 2,5 Jahre als CEO der Hatz Components GmbH in Süddeutschland, wo er das Turnaround Management und die Leistungssteigerung sowie die Entwicklung des Unternehmens von einem Dieselmotorenhersteller zu einem führenden Anbieter von Lösungen für Antrieb und Stromerzeugung, einschließlich Digitalisierung und alternativer Kraftstoff-, Hybrid- und Vollelektrolösungen, leitete.

    – Mitglied des Supervisory Board der Rolls-Royce Power Systems AG. 18 Jahre Führungserfahrung bei der Rolls-Royce Power Systems AG, der Tognum AG und der MTU Friedrichshafen GmbH, einschließlich President von Rolls-Royce Power Systems und MTU Greater China; Head of Sales, Service and Network der Rolls-Royce Power Systems AG; Head of Industrial Business, Marketing and Distribution.

    – 6 Jahre im Daimler-Konzern, z. B. Product Manager Sales and Marketing Maybach; Senior Strategic Planning Sales and Marketing weltweit, Mercedes-Benz.

    – MBA (Dipl.-Kfm.) von der Eberhard-Karls-Universität Tübingen in Deutschland und akademische Weiterbildungsprogramme an den Universitäten New York, USA, Oxford, UK und St. Gallen in der Schweiz.

    – Abitur, Militärdienst.

    Bernd Krüper, President und Direktor von dynaCERT, sagte: Ich bin begeistert von der Mission von dynaCERT und dessen kontinuierlichen Fortschritten in der Wasserstofftechnologie. Die Zusammenarbeit mit einem bewundernswerten Management, das sich der Reduzierung der Kohlenstoffemissionen von Verbrennungsmotoren widmet und an vorderster Front der Wasserstoffinnovation steht, ist für mich sehr aufregend. Als President und Direktor begrüße ich die Möglichkeit, einen wesentlichen Teil der strategischen Ausrichtung von dynaCERT mitzugestalten und sicherzustellen, dass unsere Innovationen weiterhin einen positiven Einfluss auf die ganze Welt haben und durch ein globales Umsatzwachstum profitable Umsätze generieren werden. Durch die Planung zusätzlicher Schlüsselinitiativen in den nächsten Monaten und den kommenden Jahren freue ich mich darauf, den Einfluss und die positiven Auswirkungen von dynaCERT auf dem Wasserstoffmarkt zu leiten und weiter voranzutreiben.

    Jim Payne, Chairman und CEO von dynaCERT, sagte: Das Board of Directors von dynaCERT freut sich, Herrn Bernd Krüper als President und Direktor des Unternehmens willkommen zu heißen. Herr Krüper ist eine äußerst dynamische und energetische Führungspersönlichkeit mit einem positiven Auftreten und einer geradlinigen Herangehensweise, und ich freue mich darauf mit ihm zusammenzuarbeiten. Sein ehrgeiziger, selbstbewusster und zielorientierter Erfolgswille ist stark ausgeprägt und er ist offen für Veränderungen. Herr Krüper wird sich gut in das Board of Directors von dynaCERT einfügen, da er aufgeschlossen, transparent und überzeugend, zuverlässig, strukturiert, integrativ sowie konsequent in der Führung ist. Als President verfügt Herr Krüper über eine strategische, analytische und praxisorientierte Mentalität. Unser gesamtes Unternehmen sowie unsere Stakeholder, Kunden, Händler und Aktionäre schließen sich mir an, wenn ich Herrn Krüper als einen dynamischen, starken Unterstützer der Förderung unserer Wasserstofftechnologie auf globaler Ebene in zahlreichen Branchen weltweit begrüße.

    Die hierin genannte Aufnahme in das Board of Directors, der neue Chairman, der neue leitende Direktor und das Amt des President werden am 15. Mai 2024 wirksam. Gemäß Satzung Nr. 1, die von den Aktionären von dynaCERT bei der letzten Jahrestagung beschlossen wurde, hat das Board of Directors des Unternehmens die Anzahl der Direktoren des Unternehmens von acht (8) auf neun (9) erhöht.

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, zusammen mit der firmeneigenen HydraLytica-Telematik, einem Mittel zur Überwachung des Kraftstoffverbrauchs und zur Berechnung von THG-Emissionseinsparungen, das für die Verfolgung möglicher zukünftiger Kohlenstoffgutschriften für die Verwendung mit Verbrennungsmotoren entwickelt wurde. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht, um die Verbrennung zu optimieren, was nachweislich zu einem geringeren CO2-Ausstoß und einem verbesserten Brennstoffwirkungsgrad beiträgt. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühlanhängern, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

    Für das Board

    Murray James Payne, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Jim Payne, CEO & President
    dynaCERT Inc.
    #101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    Investor Relations
    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    +1 (416) 766-9691 x 1
    nmassicotte@dynaCERT.com

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Obwohl wir davon ausgehen, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

    Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

    Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    dynaCERT ernennt Bernd Krüper zum President und Direktor und erweitert damit sein Führungsteam für globales Wachstum und Innovation

    auf Imagewerbung publiziert am 13. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 99 x angesehen • ID-Nr. 105549