• Noch dieses Jahr soll sich ein fliegendes Auto über die 7.000 Inseln der Philippinen bewegen.

    Der neue Luft Pinoy ist eine Kombination aus elektrischem Minivan und einem eVTOL (elektrisches vertikales Start- und Landefahrzeug) und er ist bestens für die Philippinen zum Inselhüpfen geeignet. Betrieben wird er mit Wasserstoff oder Strom und optisch ist er ein futuristischer Minivan, wobei die hintere Hälfte wie ein Flugzeug aussieht. Der eVTOL wird zu Lande als auch in der Luft reisen können. Noch dieses Jahr soll der Prototyp fertig gestellt werden. Die Einsatzbereiche sind Fracht, Tourismus, Regionaltransport und Ambulanztransportwesen. Der Antrieb erfolgt mittels einer Wasserstoff-Brennstoffzelle oder über ein elektrisches Batteriesystem. Die Flugzeugzelle soll abgekoppelt werden können. Noch sind wenige fliegende Autos in der Realität angekommen, jedoch Flugzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzelle sind schon in der Luft geflogen.

    Bei Elektroflugzeugen ist die Reichweite begrenzt auf etwa 400 Kilometer. Bei der Verwendung von Wasserstoff aber wird eine größere Reichweite erzielt und das Gewichthebepotenzial ist größer. Auch besitzen die Wasserstoff-Brennstoffzellen eine höhere Energiedichte. Daher haben sie das Potenzial in Zügen und Langstrecken-Lkws eingesetzt zu werden. Was den Luft Pinoy noch bremsen könnte, ist die Gesetzgebung im Bereich fliegender Autos. Doch die Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten, die Federal Aviation Administration, will eVTOL bis 2028 in den USA einsetzen.

    Ermöglicht wird diese Entwicklung durch Rohstoffe wie beispielsweise Lithium und Kobalt.

    Diese Rohstoffe besitzt U.S. Critical Metals – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/us-critical-metals-corp/ -, daneben noch Seltene Erden. Die Projekte liegen in Nevada, Montana und Idaho.

    Sibanye-Stillwater – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/sibanye-stillwater-ltd/ – produziert Gold und Platin (in Brennstoffzellen verwendet) sowie Palladium. Aber auch grüne Metalle stehen im Blickpunkt, so etwa Lithium (für die Stromspeicherung) und Kupfer (für die Elektrifizierung).

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von U.S. Critical Metals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/us-critical-metals-corp/ -) und Sibanye-Stillwater (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das fliegende Auto kommt – die richtigen Rohstoffe machen es möglich

    auf Imagewerbung publiziert am 13. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 181 x angesehen • ID-Nr. 104386