• LOS ANGELES, CA / ACCESSWIRE / 12. Dezember 2023 / Clean Vision Corporation (OTCQB:CLNV) (Clean Vision oder das Unternehmen), ein führendes Unternehmen im Bereich des innovativen Kunststoff-Recyclings und der Entwicklung sauberer Kraftstoffe, ist stolz, die Gründung seiner Tochtergesellschaft, Clean-Seas Partners UK Limited (CS-UK), bekannt zu geben. CS-UK wurde zu dem Zweck gegründet, die demnächst erwarteten Anlagen des Unternehmens zur Umwandlung von Kunststoffabfällen in der Europäischen Union, in Osteuropa und Südostasien einzuführen. CS-UK wird die Zielsetzung des Unternehmens weiterverfolgen, das Problem des kosteneffizienten Upcyclings der großen Mengen von an Land generierten Kunststoffabfällen zu lösen, bevor diese in die weltweiten Ozeane eingeleitet werden; dazu wird es das zum Patent angemeldete Plastic Conversion Network (PCN) zur Erweiterung seines bestehenden Anlagen-Portfolios nutzen mit dem Ziel, nachhaltige Lösungen für die weltweiten Probleme durch die Verschmutzung mit Plastikabfällen bereitzustellen. CS-UK wird auch entscheidend dazu beitragen, dass Clean Vision als Unternehmen im Bereich Environmental, Social and Governance (ESG) anerkannt wird, da CS-UK als Treuhänder für die Finanzmittel fungieren wird, die gegebenenfalls durch unser vor kurzem angekündigtes Green Bond Offering beschafft werden. Gegenwärtig gehen wir davon aus, dass wir durch das Angebot von Anleihen bis zu 340 Millionen $ beschaffen werden.

    Unter der Führung seines Managing Director Shaun Wootton, der ebenfalls als unser Executive Director für Asien fungiert, wird CS-UK seine bestehenden Geschäftsbeziehungen im gesamten Gebiet des Nahen Ostens, von Südostasien und Europa einsetzen mit dem Ziel, durch strategische Projektentwicklung und Investitionsförderung einen positiven ökologischen Einfluss auszuüben. CS-UK wird zusammen mit unserer hundertprozentigen Tochtergesellschaft Clean-Seas, Inc., eine entscheidende Rolle bei der Förderung einer verantwortungsbewussten Umwandlung von Kunststoff-Ausgangsmaterialien in saubere Brennstoffe und in AquaH®, unseren markengeschützten grünen Wasserstoff, spielen; damit wird es einen Beitrag zur weltweiten Wende hin zur Kunststoff-Kreislaufwirtschaft leisten und gleichzeitig die Treibhausgasemissionen reduzieren.

    Ich fühle mich geehrt, Clean-Seas UK bei seiner Zielsetzung, nachhaltige Entwicklung und verantwortungsbewusste Investitionen voranzubringen, zu leiten. Die Errichtung dieser Tochtergesellschaft stellt einen wichtigen Schritt im Engagement von Clean Vision dar, auf globaler Ebene eine positive Veränderung herbeizuführen, sagte Shaun Wootton.

    Zwecks Stärkung seiner Unternehmensführung und strategischen Ausrichtung befindet sich CS-UK im Prozess der Zusammenstellung eines renommierten Board, das voraussichtlich aus international anerkannten Persönlichkeiten der Bereiche Bankwesen, Nachhaltigkeit und Energie bestehen wird. Wir hoffen, dass CS-UK durch ein vielseitiges und erfahrenes Board bei der Umsetzung seiner Vision, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in verschiedenen Regionen zu fördern, Führung erhält.

    Clean Vision verfolgt weiterhin sein Ziel, durch innovative und nachhaltige Lösungen eine positive Veränderung herbeizuführen. Die Gründung von CS-UK bekräftigt das Engagement des Unternehmens, seine weltweite Präsenz auszubauen und in den Bereichen Projektentwicklung und grüne Finanzen umweltbewusste Praktiken zu fördern.

    Über Clean Vision Corporation

    Clean Vision ist ein börsennotiertes Unternehmen, das ein Portfolio synergistischer Unternehmen in den Bereichen nachhaltige saubere Technologien und grüne Energien betreibt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cleanvisioncorp.com oder auf Twitter: @CleanVisionCorp

    Über Clean-Seas Partners UK, Limited

    Clean-Seas Partners UK, Limited, eine Tochtergesellschaft von Clean Vision, konzentriert sich auf die Projektentwicklung und regionale Investitionen für den Einsatz von Anlagen zur Umwandlung von Kunststoffabfällen in der Europäischen Union, im Nahen Osten und in Südostasien. Das Unternehmen arbeitet daran, effiziente sowie kosteneffiziente Technologielösungen anzubieten, die die weltweite Plastikkrise angehen sowie wirtschaftliche Chancen und soziale Vorteile rund um den Globus schaffen.

    Über Clean-Seas, Inc.

    Clean-Seas, Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Clean Vision. Das Unternehmen arbeitet daran, effiziente sowie kosteneffiziente Technologielösungen anzubieten, die die weltweite Plastikkrise angehen sowie wirtschaftliche Chancen und soziale Vorteile rund um den Globus schaffen. Ziel von Clean-Seas ist es, erstklassige Pyrolysetechnologie mit strategischen Bündnissen für die Umlenkung und Umwandlung von Plastik einzusetzen; dies umfasst die Sicherung von Kunststoff-Ausgangsmaterialien und von Abnahmeverträgen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.clean-seas.com.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält ausdrückliche oder stillschweigende Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act gelten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken und Ungewissheiten verbunden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich im Allgemeinen auf künftige Ereignisse oder unsere künftige finanzielle oder betriebliche Leistung und können Prognosen unserer künftigen Betriebsergebnisse oder unserer Finanzinformationen enthalten oder andere zukunftsgerichtete Informationen enthalten. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an den folgenden Wörtern erkennen: können, werden, könnten, würden, sollten, erwarten, beabsichtigen, planen, antizipieren, glauben, schätzen, vorhersagen, projizieren, potenziell, fortsetzen, fortlaufend oder die Verneinung dieser Begriffe bzw. andere vergleichbare Terminologie. Es enthalten jedoch nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese Begriffe. Obwohl wir glauben, dass die Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, vernünftig sind, beziehen sich diese Aussagen auf zukünftige Ereignisse oder unsere zukünftige betriebliche oder finanzielle Leistung und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Darüber hinaus können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen und werden von einer Vielzahl von Risiken und Faktoren beeinflusst, die sich unserer Kontrolle entziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über unsere zukünftige finanzielle Leistung, einschließlich unserer Prognosen in Bezug auf die Kapitalbeschaffung durch das Green Bond Offering; geschätzte Umsatzerlöse, Cashflows, Umsatzkosten und Betriebsausgaben; unser erwartetes Wachstum; unsere Prognosen über unsere Branche; unsere Einschätzungen in Bezug auf die Expansion und die Erfüllung unserer Prognosen für unsere Anlagen; unsere Fähigkeit, Kapital zu beschaffen und Verträge zu sichern, die erforderlich sind, um die erwarteten Einnahmen und Verarbeitungskapazitäten zu erfüllen; unsere Fähigkeit, Rohstoff- und Abnahmevereinbarungen zu sichern, die ausreichen, um das erwartete Wachstum, die Einnahmenerzeugung und die Projektverarbeitungskapazitäten zu erfüllen; die Auswirkungen lokaler und globaler Vorschriften und Gesetze, die auf unsere Anlagen und Projekte anwendbar sind; und unsere Fähigkeit, praktikable Lösungen für die globale Kunststoffkrise anzubieten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen auch anderen Risiken und Ungewissheiten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur zu dem Zeitpunkt, an dem sie gemacht werden. Wir sind nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Pressemitteilung bzw. an neue Informationen oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Kontakt

    Clean Vision Corporation
    Dan Bates, CEO
    d.bates@cleanvisioncorp.com

    Clean-Seas Partners UK, Limited
    Shaun Wootton, Managing Director
    swootton@cleanvisioncorp.com

    Investoren
    Frank Benedetto
    + 1 619-915-9422

    QUELLE: Clean Vision Corporation

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Clean Vision Corporation
    Frank Benedetto
    2711 N. Sepulveda Blvd. #1051
    90266 Manhattan Beach
    USA

    email : d.bates@cleanvisioncorp.com

    Pressekontakt:

    Clean Vision Corporation
    Frank Benedetto
    2711 N. Sepulveda Blvd. #1051
    90266 Manhattan Beach

    email : d.bates@cleanvisioncorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Clean Vision Corporation fördert mit der Gründung von Clean-Seas UK seine globale Präsenz und lanciert ein Investment mit grünen Anleihen

    auf Imagewerbung publiziert am 12. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 198 x angesehen • ID-Nr. 102739