• Vancouver, B.C. – 31. Mai 2023 / IRW-Press / Canagold Resources Ltd (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, FWB: CANA) (Canagold oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen Herrn Tim Caldwell zum Vice President, Sustainability, des Unternehmens ernannt hat.

    Herr Caldwell verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Provinz British Columbia und auf der ganzen Welt und hat unter anderem für folgende Unternehmen gearbeitet: Teck Resources, Anglo American, Centerra Gold und zuletzt Kinross Gold. Seine Karriere hat ihn durch Westkanada und die ganze Welt geführt und ihm ermöglicht, Fachkenntnisse in den Bereichen Nachhaltigkeit, Genehmigungen, Umweltverantwortung, Engagement und Schließungen zu gewinnen.

    Tim wird in erster Linie für die Genehmigungsbemühungen von Canagold und die Einbeziehung der Interessenträger für das Goldprojekt New Polaris zuständig sein.

    Er verfügt über umfassende Erfahrung und Kenntnisse im Bereich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit (ESS) auf allen Ebenen, einschließlich einer sinnvollen Einbindung von betroffenen indigenen Nationen und lokalen Gemeinschaften auf Projektebene und der Entwicklung nachhaltiger Vorteile für alle Beteiligten.

    Neben seinem Hintergrund im Umweltsektor besitzt Tim auch ein Zertifikat der University of Victoria in Gesundheit und Sicherheit.

    Während wir das Projekt New Polaris durch den Genehmigungsprozess und die sinnvolle Einbindung von Stakeholdern vorantreiben, freuen wir uns, jemanden mit langjähriger Erfahrung in BC und auf der ganzen Welt in den Bereichen Nachhaltigkeit, Genehmigungen und Engagement der Stakeholder in unser Team zu holen, so Catalin Kilofliski, CEO von Canagold. Er passt gut in unser technisch fokussiertes und sozial engagiertes Team, das die nächste hochwertige Goldmine Kanadas hier in British Columbia in Partnerschaft mit der Taku River Tlingit First Nation Erschließen will.

    Einführung des Omnibus Equity Incentive Compensation Plan

    Das Unternehmen möchte außerdem ankündigen, dass es mit Wirkung vom 1. Januar 2023 einen Omnibus Equity Incentive Compensation Plan (der Plan) verabschiedet hat, der den früheren Incentive-Aktienoptionenplan des Unternehmens ersetzen soll.

    Der Plan unterliegt der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange und der etwaigen Zustimmung der Aktionäre. Die Zuteilungen im Rahmen des Plans sind auf insgesamt 10 % des ausgegebenen und ausstehenden Aktienkapitals des Unternehmens begrenzt, und alle Zuteilungen im Rahmen des Plans werden als Anreiz gewährt, um die Interessen der Aktionäre mit der langfristigen Vision des Board of Directors und des Managements in Einklang zu bringen.

    Im Rahmen des Plans hat das Unternehmen den unabhängigen Board-Mitgliedern des Unternehmens insgesamt 1.537.255 Deferred Share Units (DSUs) zu einem Preis von $0,255 und dem Management des Unternehmens insgesamt 1.724.082 Restricted Share Units (RSUs) zu einem Preis von $0,245 gewährt. Beide Zuteilungen unterliegen der Genehmigung des Plans durch TSX und die Aktionäre. Die RSUs werden über einen Zeitraum von zwei Jahren freigegeben und unterliegen individuellen Leistungszielen, die vom Board of Directors des Unternehmens festgelegt werden.

    Über Canagold

    Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, das insbesondere das Projekt New Polaris durch den Machbarkeits- und Genehmigungsprozess führen möchte. Außerdem möchte Canagold seine Vermögensbasis steigern, indem in Zukunft weitere, fortgeschrittene Projekte erworben werden. Das Unternehmen hat ein Team aus technischen Experten an der Hand, mit dem es signifikante Werte für alle Aktionäre von Canagold freisetzen kann.

    Catalin Kilofliski

    Catalin Kilofliski
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Knox Henderson, VP Corporate Development
    Tel: +1 (604) 416-0337, Handy: +1 (604) 551-2360
    Gebührenfrei: +1-877-684-9700,
    E-Mail: knox@canagoldresources.com
    Website: www.canagoldresources.com

    Weder die Toronto Stock Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Erklärungen bezüglich der zukünftigen Leistung von Canagold und der Pläne und Explorationsprogramme des Unternehmens für seine Mineralkonzessionsgebiete, einschließlich des Zeitrahmens für diese Pläne und Programme. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie plant, nachgewiesen, erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Potenzial, scheint, Budget, geplant, Schätzungen, Prognosen, mindestens, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen, eintreten oder erzielt werden, könnten, können, würden, sollten, dürften oder werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen betreffen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canagold Resources Ltd.
    Brad Cooke
    810 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : philip@canarc.net

    Pressekontakt:

    Canagold Resources Ltd.
    Brad Cooke
    810 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC

    email : philip@canarc.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canagold ernennt Vice President, Sustainability

    auf Imagewerbung publiziert am 1. Juni 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 27 x angesehen • ID-Nr. 98683