• Laguna Hills (Kalifornien) und Lausanne (Schweiz), 19. April 2022. BrainChip Holdings Ltd. (ASX: BRN, OTCQX: BRCHF, ADR: BCHPY), der erste kommerzielle Produzent von neuromorpher KI und Chips, und nViso SA (NVISO), das führende Unternehmen im Bereich der KI zur Analyse des menschlichen Verhaltens, hat heute eine Zusammenarbeit bekannt gegeben, die batteriebetriebene Anwendungen in den Bereichen Robotik und Mobilität/Automobile anpeilt, um den Bedarf an hoher KI-Leistung mit Technologien mit extrem niedrigem Energieverbrauch zu decken. Zunächst werden die KI-Lösungen von NVISO für soziale Roboter und interne Überwachungssysteme in Akida-Prozessoren von BrainChip implementiert.

    Entwickler von Automobil- und Verbrauchertechnologien suchen nach Geräten, die besser auf menschliches Verhalten reagieren. Dies erfordert Tools und Anwendungen zur Interpretation des menschlichen Verhaltens, das von Kameras und Sensoren auf Geräten erfasst wird. Diese Umgebungen können jedoch durch begrenzte Rechenleistung, Stromverbrauch und fehlende Cloud-Konnektivität eingeschränkt sein. Akida bekämpft diese Schwächen mit hoher Leistung und extrem niedrigem Stromverbrauch (Mikro- bis Milliwatt) sowie durch die KI/ML-Verarbeitung von Bild-, Video- und Audiodaten direkt auf Geräten und nicht in einer entfernten Cloud. Da die Informationen nicht außerhalb des Geräts übertragen werden, sind auch die Privatsphäre und die Sicherheit der Nutzer geschützt.

    Die Technologie von NVISO ist als einzige in der Lage, Signale des menschlichen Verhaltens wie Gesichtsausdrücke, Emotionen, Identität, Kopfhaltung, Blicke, Gesten, Aktivitäten und Objekte, mit denen Nutzer interagieren, zu analysieren. In der Robotik und bei Fahrzeuganwendungen erkennt die Analyse des menschlichen Verhaltens den emotionalen Zustand des Nutzers, um individuelle, adaptive, interaktive und sichere Geräte und Systeme bereitzustellen. Es ist davon auszugehen, dass das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen NVISO und BrainChip eine modernere, leistungsfähigere und genauere KI in Konsumartikeln ermöglichen wird.

    Unsere Zusammenarbeit mit BrainChip wird die anspruchsvollen Energie-/Kosten-/Leistungsanforderungen von KI für Erstausrüster unterstützen – sogar bei Massenproduktion und größerem Umfang, wodurch sie von schnelleren und effizienteren Entwicklungszyklen profitieren können, sagte Tim Llewellynn, CEO von NVISO. Ultra-Low-Power-Edge-basierte Verbraucherverarbeitung wird voraussichtlich eine intelligentere und individuellere Nutzererfahrung bieten und wir sind davon überzeugt, dass der Einsatz unserer KI-Lösungen für soziale Roboter und interne Überwachungssysteme auf Akida einen Wettbewerbsvorteil für gemeinsame Kunden darstellt, die ständig verfügbare Funktionen bei geringem Stromverbrauch benötigen.

    Die KI-Systeme von NVISO für die Analyse des menschlichen Verhaltens bieten faszinierende Möglichkeiten in Häusern, Autos, Gebäuden, Krankenhäusern und mehr und wir freuen uns, diese Funktionen mit der Verarbeitungsleistung und der Energieeffizienz von BrainChip zu unterstützen, sagte Sean Hehir, CEO von BrainChip. Dies ist nicht nur eine Zusammenarbeit zwischen zwei Unternehmen, sondern entwickelt den Stand der Technik in der KI mit Plattformen für Edge-KI-Geräte weiter, die menschliches Verhalten interpretieren und so die Produktleistung und die Nutzererfahrung verbessern.

    Akida, der erste neuromorphe Prozessor von BrainChip auf dem Markt, imitiert das menschliche Gehirn, um zum Zeitpunkt der Erfassung nur die wesentlichen Sensoreingaben zu analysieren und Daten mit beispielloser Effizienz, Präzision und Energieeinsparung zu verarbeiten. Dadurch, dass die KI/ML lokal auf dem Chip und unabhängig von der Cloud bleibt, werden auch die Latenzzeiten erheblich verkürzt und gleichzeitig der Datenschutz und die Datensicherheit verbessert.

    Für weitere Informationen über die Partnerschaft zwischen BrainChip und NVISO kontaktieren Sie bitte sales@brainchip.com.

    Über NVISO

    NVISO ist ein Unternehmen für künstliche Intelligenz, das 2009 gegründet wurde und seinen Hauptsitz im Innovationspark der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) in der Schweiz hat. Sein Ziel besteht darin, Maschinen zu lehren, Menschen und deren Verhalten zu verstehen, um autonome Maschinen sicher und individuell für Menschen zu gestalten. Als führendes Unternehmen im Bereich der KI für menschliches Verhalten bietet es solide integrierte Softwarelösungen, die menschliches Verhalten in realen Umgebungen erkennen, verstehen und darauf reagieren können. Erreicht wird dies durch die Echtzeit-Wahrnehmung und -Beobachtung von Menschen und Objekten in kontextabhängigen Situationen in Kombination mit den Schlussfolgerungen und der Semantik des menschlichen Verhaltens auf Basis vertrauenswürdiger wissenschaftlicher Forschung. Die Technologie von NVISO wird durch einsatzbereite KI-Lösungen für die Bereiche Smart Mobility und Smart Health and Living (integrierte Überwachungssysteme, Gesundheitsbewertungen und Sensoren für Begleitroboter) zugänglich gemacht, wobei der Schwerpunkt auf dem Deep Edge und dem Extreme Edge mit ultraleistungsarmen Verarbeitungsfunktionen liegt. Der Schwerpunkt der Lösungen von NVISO liegt auf der Anwendung der modernsten und solidesten Technologie bei entscheidenden industriellen und gesellschaftlichen Problemen und sie tragen dazu bei, das menschliche Potenzial durch solidere und reichhaltigere Interaktionen zwischen Mensch und Maschine zu fördern. ir.nviso.ai

    Über BrainChip Holdings Ltd (ASX: BRN, OTCQX: BRCHF, ADR: BCHPY)

    BrainChip ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, das einen bahnbrechenden neuromorphen Prozessor herstellt, der künstliche Intelligenz auf eine Art und Weise ermöglicht, die über die Möglichkeiten anderer Produkte hinausgeht. Der Chip ist hochleistungsfähig, klein, mit ultra-niedrigem Stromverbrauch und ermöglicht eine breite Palette von Edge-Funktionen wie On-Chip-Training, Lernen und Schlussfolgern. Der event-basierte neuronale Netzwerkprozessor ist von dem gepulsten Naturell (spiking) des menschlichen Gehirns inspiriert und wird in einem digitalen Prozess nach Industriestandard implementiert. Durch die Nachahmung der Gehirnverarbeitung hat BrainChip eine Verarbeitungsarchitektur namens Akida entwickelt, die sowohl skalierbar als auch flexibel ist, um die Anforderungen von Edge-Geräten zu erfüllen. Am Rande des Netzwerks werden die Sensoreingaben am Erfassungsort analysiert, anstatt sie über die Cloud an ein Datenzentrum zu übertragen. Akida wurde entwickelt, um ein komplettes und schnelles KI-Edge-Netzwerk für Bild-, Audio-, Geruchs- und Smart-Transducer-Anwendungen mit ultra-niedrigem Stromverbrauch bereitzustellen. Die Reduzierung der Systemlatenz sorgt für eine schnellere Reaktion und ein stromsparendes System, das den großen CO2-Fußabdruck von Rechenzentren reduzieren kann.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.brainchipinc.com

    Folgen Sie BrainChip auf Twitter: www.twitter.com/BrainChip_inc
    Folgen Sie BrainChip auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/7792006

    Medienkontakt:
    Mark Smith
    JPR Communications
    +1 818-398-1424

    Kontakt für Investoren:
    Mark Komonoski
    Integrous Communications
    Direktwahl: +1 877-255-8483
    Mobil: +1 403-470-8384
    mkomonoski@integcom.us

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BrainChip Holdings Ltd
    Emmanuel Hernandez
    Level 12, 225 George Street
    2000 Sydney, NSW
    Australien

    email : ir@brainchip.com

    Pressekontakt:

    BrainChip Holdings Ltd
    Emmanuel Hernandez
    Level 12, 225 George Street
    2000 Sydney, NSW

    email : ir@brainchip.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    BrainChip und NVISO gehen Partnerschaft hinsichtlich Analyse von menschlichem Verhalten in Automobilen und Edge-KI-Geräten ein

    auf Imagewerbung publiziert am 20. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 89406