• In diesem Interview mit Benjamin Berendes erhalten Sie tiefgründige Eindrücke in den Verlauf seines privaten als auch beruflichen Lebens!

    Das Interview mit Benjamin Berendes war sehr aufschlussreich, da er herzlich offen über seine Vergangenheit sprach. Sein Leben war geprägt von Wechsel und Veränderung. Jedoch macht gerade diese Faktoren ihn zu dem Mann, der er heute ist.

    Das Interview fand statt in den Räumlichkeiten der AVAL Financial Services GmbH!

    Nun gibt es einen Auszug des Interviews. Das gesamte Interview können Sie im Blog der AVAL Financial Services GmbH lesen. „Benjamin Berendes und die Schule des Lebens Teil 1!

    Ein Leben voller Wechsel
    Interviewer: Hallo Herr Benjamin Berendes. Wenn es für Sie in Ordnung ist wechseln wir gleich zum persönlichen du! Also danke, dass ich heute hier sein darf, um mehr über Dich und Deine Vergangenheit erfahren zu können. Zu aller erst eine konkrete Frage! Was ist Deine Geschichte, Benjamin?

    Benjamin Berendes: Ja, meine Geschichte. Wie bin ich an den Punkt gekommen, an dem ich heute bin? Rückwirkend betrachtet war der Weg doch relativ bewegt. Eine wirklich länger dauernde Konstante habe ich eigentlich erst seit den letzten 10 Jahren. Davor war mein Leben geprägt von Wechseln…

    Mehr Informationen zu Benjamin Berendes erhalten sie unter folgendem Link!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AVAL Financial Services GmbH
    Herr Benjamin Berendes
    Prof.-Max-Lange-Platz 13
    83646 Bad Tölz
    Deutschland

    fon ..: 017655446174
    web ..: http://aval-financial.de
    email : support@avtportal.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    AVAL Financial Services GmbH
    Herr Benjamin Berendes
    Prof.-Max-Lange-Platz 13
    83646 Bad Tölz

    fon ..: 017655446174
    web ..: http://aval-financial.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Benjamin Berendes und die Schule des Lebens Teil 1

    auf Imagewerbung publiziert am 21. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen • ID-Nr. 68443