• Auryn erweitert die Fierrazo-Mineralisierung auf 232 Meter mit 0,55% Kupferäquivalent auf Sombrero

    Vancouver, British Columbia – 3. April 2019 – Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE AMERICAN: AUG, „Auryn“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298815 ) freut sich, eine Erweiterung der Mineralisierung auf dem Fierrazo-Ziel im Kupfer-Gold-Projekt Sombrero in Süd-Peru bekannt zu geben. Durch kontinuierliche Kanalproben wurde das zuvor gemeldete Ergebnis von 184 Metern 0,57% Kupferäquivalent (siehe Pressemitteilung vom 12. März 2019) um 48 Meter 0,51% Kupferäquivalent (0,49% Kupfer und 0,04 g/t Gold) erweitert (Abbildung 1), einschließlich eines höherwertigen internen Intervalls von 20 Metern 1,01% Kupferäquivalent (0,97% Kupfer und 0,07 g/t Gold). Die kombinierte Breite der Mineralisierung, die am Fierrazo-Ziel beobachtet wurde, beträgt nun 232 Meter 0,55% Kupferäquivalent (0,47% Kupfer und 0,13 g/t Gold) mit einem höherwertigen internen Intervall von 40 Metern mit 1,26% Kupferäquivalent (1,23% Kupfer und 0,05 g/t Gold) (Abbildung 1).

    Eine Nachricht von Michael Henrichsen, COO & Chief Geologist:

    „Der zusätzliche hochgradige Kupfer-Gold-Kanal, der in Fierrazo beprobt wurde, bestätigt das Potenzial der 7,5 Kilometer Exoskarn-Ziele über den Sombrero Main und Fierrazo Gebieten. Wir glauben, dass die an der Oberfläche beobachtete hochgradige Mineralisierung charakteristisch für die ausgedehnten Exoskarn-Ziele unter der dünnen Abdeckungssequenz des Projekts ist und das Potenzial für eine skalierbare hochgradige Entdeckung aufzeigt.“

    Gesteinsproben aus der ehemaligen kleinen Eisenmine Fierrazo:

    Auryn sammelte 37 repräsentative Greifproben von den Halden und Erzhalden der ehemals produzierenden Eisenmine Fierrazo. Die Ergebnisse der Proben deuten auf eine Kupfer- und Goldmineralisierung innerhalb der Hämatit-Magnetit-Exoskarn-Mineralisierung hin. Es wurden Werte von bis zu 3,26% Kupfer und 1,2 g/t Gold identifiziert (Abbildungen 2 & 3). Die Durchschnittswerte der Proben lagen bei 0,91% Cu und 0,36 g/t Au. Die vollständigen Ergebnisse dieser Stichprobe sind nachstehend in Tabelle 1 dargestellt.

    Tabelle 1: Gesteinsproben aus Fierrazo-Ablagerungen und Erzlagerstätten

    Sombrero Fierrazo – Gesteinsproben (durchschnittlich 0,91%
    Cu & 0,36 g/t
    Au)

    Proben-ID Cu (%) Au (g/t) Proben-ID Cu (%) Au (g/t)
    W654879 3.26 0.29 W654860 0.65 0.41
    W654864 3.00 0.55 W654863 0.64 0.29
    W654869 2.66 0.36 W654866 0.59 0.42
    W654893 2.37 0.16 W654875 0.56 0.50
    W654880 1.85 0.52 W654900 0.55 0.47
    W654872 1.67 0.37 W654877 0.54 0.43
    W654897 1.61 0.57 W654878 0.53 0.29
    W654870 1.39 1.21 W654876 0.47 0.53
    W654896 1.33 0.06 W654851 0.46 0.18
    W654871 1.16 0.41 W654867 0.42 0.67
    W654894 1.09 0.12 W654858 0.42 0.20
    W654899 0.93 0.46 W654852 0.39 0.19
    W654868 0.92 0.44 W654898 0.34 0.10
    W654874 0.85 0.46 W654865 0.34 0.38
    W654895 0.84 0.27 W654857 0.29 0.05
    W654861 0.80 0.42 W654855 0.27 0.17
    W654856 0.76 0.60 W654854 0.23 0.16
    W654859 0.75 0.57 W654881 0.20 0.04
    W654862 0.68 0.35

    Kombinierte Bedeutung von erweiterten Mineralisierungs- und Gesteinsprobenergebnissen:

    Die Mineralisierung, die durch kontinuierliche Kanal- und Gesteinsproben auf dem Zielgebiet Fierrazo exoskarn identifiziert wurde, gibt dem technischen Team von Auryn zusätzliches Selbstvertrauen, die definierten 7,5 Kilometer hochgradigen Exoskarn zu erreichen. Dieses Ziel existiert entlang der Ränder der intrusiven Schwelle, die für die beobachtete Kupfer-Gold-Mineralisierung im Projekt verantwortlich sein soll (Abbildung 4).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46372/AUG_AurynExtendsFierrazoMineralization DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Veranschaulicht die Ausdehnung von 48 Metern 0,51% Kupferäquivalent (0,49% Kupfer und 0,04 g/t Gold) auf die zuvor definierten 184 Meter 0,57% Kupferäquivalent, die bei der Kanalauswahl 19SRT-20 beobachtet wurden. Diese Ergebnisse ergeben zusammen ein kontinuierliches Intervall von 232 Metern 0,55 % Kupferäquivalent (0,47 % Kupfer und 0,13 g/t Gold) mit einem hochwertigen internen Intervall von 40 Metern 1,26 % Kupferäquivalent (1,23 % Kupfer und 0,05 g/t Gold).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46372/AUG_AurynExtendsFierrazoMineralization DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 2: Veranschaulicht die Kupfergehalte (in Prozent) aus Gesteinsproben, die aus den Deponien und Erzhalden der ehemals produzierenden kleinen Eisenmine Fierrazo stammen. Der Durchschnittswert der 37 Proben betrug 0,91% Kupfer.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46372/AUG_AurynExtendsFierrazoMineralization DEPRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Veranschaulicht die Goldgehalte (Gramm pro Tonne) von Gesteinsproben aus den Halden und Erzhalden der ehemals produzierenden kleinen Eisenmine Fierrazo. Der Durchschnittsgehalt der 37 Proben betrug 0,36 g/t Gold.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46372/AUG_AurynExtendsFierrazoMineralization DEPRcom.004.jpeg

    Abbildung 4: Veranschaulicht die 7,5 Kilometer Streichenlänge hochwertiger Exoskarn-Ziele im Sombrero-Hauptgebiet, die im Mittelpunkt des ersten Bohrprogramms von Auryn im Projekt stehen werden.

    Michael Henrichsen, P.Geo, COO von Auryn, ist die qualifizierte Person, die die Verantwortung für die technischen Angaben in dieser Pressemitteilung übernimmt.

    IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES VON AURYN RESOURCES INC.

    Ivan Bebek
    Geschäftsführender Vorsitzender

    Für weitere Informationen über Auryn Resources Inc. kontaktieren Sie bitte Natasha Frakes, Manager of Corporate Communications unter (778) 729-0600 oder info@aurynresources.com oder besuchen Sie www.aurynresources.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über Auryn

    Auryn Resources ist ein technisch orientiertes, gut finanziertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Suche und Förderung von weltweit bedeutenden Edel- und Basismetall-Lagerstätten konzentriert. Das Unternehmen verfolgt einen Portfolioansatz für den Erwerb von Vermögenswerten und verfügt über sieben Projekte, darunter zwei Flaggschiffe: das hochwertige Goldprojekt Committee Bay in Nunavut und das Kupfer-Gold-Projekt Sombrero im Süden Perus. Die technischen und Management-Teams von Auryn verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Monetarisierung von Vermögenswerten für alle Beteiligten und die lokalen Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. Auryn verpflichtet sich zu höchsten Standards in Bezug auf Corporate Governance und Nachhaltigkeit.

    Über Sombrero

    Dieses Projekt besteht aus den Grundstücken North Sombrero und South Sombrero, die über 120.000 Mineralienansprüche umfassen, die sich im Besitz von Auryn Resources befinden oder von Auryn Resources erworben wurden. Die Kupfer-Gold-Sombrero-Minenkonzessionen liegen 340 Kilometer südlich von Lima im Süden Perus und befinden sich im Andahuaylas-Yauri-Gürtel. Dieser Gürtel wird als am nordwestlichen Rand dieses im Eozän-Oligozän gealterten Kupfer-Gold-Porphyr- und Skarn-Gürtels interpretiert, in dem sich die Lagerstätten Las Bambas, Haquira, Los Chancas, Cotambambas, Constancia, Antapaccay und Tintaya befinden. Das Projekt zeichnet sich durch eine starke strukturelle Kontrolle und signifikante Kupfer- und Goldwerte aus historischen Oberflächenproben aus. Die Hauptziele bei Sombrero sind Kupfer-Gold-Skarn und Porphyr-Systeme sowie epithermale Edelmetallablagerungen.

    Kontinuierliche Kanalabtastung 2019 (Sombrero, Peru)

    Analytische Proben wurden aus jedem 2-Meter-Intervall entlang der Kanalprobe entnommen, was zu ca. 2-3 kg Gesteinssplittermaterial pro Probe führte. Die entnommenen Proben wurden zur Vorbereitung und Analyse an ALS Lab in Lima, Peru, geschickt. Alle Proben werden mit einem 30g Nenngewicht Feuerprobe mit Atomabsorptionsfinish (Au-AA25) und einem Multielement Vier-Säure-Aufschluss ICP-AES/ICP-MS-Verfahren (ME-MS61) untersucht. Wo die MS61-Ergebnisse größer oder nahe 10.000 ppm Cu, Zn oder Pb waren, wurde der Assay mit der Erz-Vier-Säure-Aufschlussmethode (OG62) wiederholt. QA/QC-Programme für 2019 Grabengreiferproben mit internen Standard- und Blindproben; Feld- und Laborduplikate zeigen eine gute Gesamtgenauigkeit und Präzision.

    Die Intervalle wurden mit einem Minimum von 0,1% Cu-Grenze zu Beginn und am Ende des Intervalls berechnet und ermöglichten nicht mehr als sechs aufeinanderfolgende Meter von weniger als 0,1% Cu mit einer Mindestlänge des resultierenden Verbundwerkstoffs von 5m.

    Die Kupfer- und Goldäquivalenzgrade (CuEq und AuEq) wurden mit einem Goldpreis von 1.300 $/Unze und einem Kupferpreis von 3,00 $ pro Pfund berechnet.

    Fortlaufende Schürfproben 2019 (Sombrero, Peru)

    Ungefähr 2-3 kg Material wurden für die Analyse gesammelt und zur Vorbereitung und Analyse an ALS Lab in Lima, Peru, geschickt. Alle Proben werden mit einem 30g Nenngewicht Brandprobe mit ICP-Finish (Au-ICP21) und einem Multielement Vier-Säure-Aufschluss ICP-AES/ICP-MS-Verfahren (ME-MS61) untersucht. Wo die ICP21-Ergebnisse > 3 g/t Au betrugen, wurde der Test mit einem 30g Nenngewicht Brandversuch mit gravimetrischer Oberfläche (Au-GRA21) wiederholt. Wenn die MS61-Ergebnisse größer oder nahe 10000 ppm Cu, 10000ppm Pb oder 100ppm Ag waren, wurde der Test mit der Erz-Vier-Säure-Aufschlussmethode (Cu-OG62) wiederholt. QA/QC-Programme für Gesteinsproben im Jahr 2019 unter Verwendung von Laborduplikaten, Normen und Rohlingen zeigen eine gute Genauigkeit und Präzision in einer großen Mehrheit der untersuchten Normen.

    Zukunftsorientierte Informationen und zusätzliche Sicherheitshinweise

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Performance- und/oder Prognoseinformationen beinhalten, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Eigentum an Mineralkonzessionen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens und in den MD&A für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsanträgen bei den kanadischen Wertpapierverwaltungen unter www.sedar.com und in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf dem bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten und unter www.sec.gov. abrufbaren Formular 40-F beschrieben sind.

    Die Toronto Stock Exchange und die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Auryn Resources Inc.
    Jochen Staiger
    600-1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Auryn Resources Inc.
    Jochen Staiger
    600-1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Auryn erweitert die Fierrazo-Mineralisierung auf 232 Meter mit 0,55% Kupferäquivalent auf Sombrero

    auf Imagewerbung publiziert am 3. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 61481