• 17. September 2019, Edmonton, Alberta, Kanada. Atlas Biotechnologies Inc. (Atlas oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass Atlas Growers Denmark A/S, eine wichtige europäische Anlage für den Innenanbau von medizinischem Cannabis, von der dänischen Arzneimittelbehörde seine Lizenzen erhalten hat und nun mit dem Anbau beginnen kann:

    – Die Genehmigung für die anfängliche Cannabisproduktion in der neu erworbenen 170.000 Quadratfuß großen Anlage auf Fünen (Dänemark) (die Anlage) wurde erteilt. Die Anlage wird als Betriebsbasis von Atlas in Europa dienen. Die Anbaulizenz gestattet Atlas den Import der Ausgangsmaterialien und die Aufnahme der Vermehrung sowie der Entwicklung von medizinischen Cannabisprodukten.
    – Im Rahmen des Entwicklungsprogramms der dänischen Arzneimittelbehörde gestattet die anfängliche Lizenz den Erhalt, den Besitz und die Verarbeitung von Cannabis sowie den Vertrieb und den Export von Analyseproben.
    – Die erste Ernte ist für Anfang 2020 geplant. Nachdem drei homogene Ernten bestätigt wurden, wird eine zusätzliche Lizenz erteilt, die den Verkauf von zugelassenen medizinischen Cannabisprodukten ermöglicht. Atlas plant, diese Produktionsanlage zur Erfüllung seiner gesicherten Verkaufsverträge im Rest der Europäischen Union sowie der gleichzeitigen Belieferung der nordischen Länder zu nutzen.
    – Die Anlage bietet 36 individuelle klimatisierte Räume, in welchen der Innenanbau von Cannabisblüten in pharmazeutischer Qualität möglich ist.
    – Der Neubau eines 20.000 Quadratfuß großen GMP-konformen Labors vor Ort wird die Produktion von reinem, extrahiertem medizinischem Ausgangsmaterial und die Herstellung von Downstream-Fertigprodukten ermöglichen.
    – Wie in Kanada können entsprechend den individuellen Umgebungsanforderungen jeder spezifischen Sorte oder Varietät von medizinischem Cannabis individuelle Mikroklimata hergestellt werden.
    – Atlas hat die Absicht, in der Region mehr als 100 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

    Sheldon Croome, der President und CEO von Atlas, merkt dazu an: Wir sind der dänischen Arzneimittelbehörde für die Erteilung dieser wertvollen Lizenz zu Dank verpflichtet. Mit dieser Lizenz kann Atlas mit der Produktion von medizinischem Cannabis in Dänemark beginnen. Ich bin sehr stolz auf das Atlas-Team, das die vollständige Antragstellung und die rechtzeitigen Einreichungen bei den dänischen Behörden mit großem Engagement und großer Sorgfalt sichergestellt hat. Ähnlich wie die Erfolge von Atlas in Kanada ist diese neue Lizenz ein Beweis für unsere Kompetenz. Atlas ist sich des enormen Wertes bewusst, ein vertrauenswürdiger Anbieter in der Europäischen Union zu sein, und freut sich, Patienten in der EU die bewährten Produkte von Atlas anzubieten.

    Kent Stenvang, Vice President von Atlas Growers Denmark A/S, fügt hinzu: Diese Lizenz festigt die Position von Atlas auf dem europäischen Markt weiter und stellt sicher, dass wir die Nachfrage unserer Kunden weltweit befriedigen können. Unsere spannenden klinischen Initiativen mit renommierten postsekundären Institutionen zielen darauf ab, den klinischen Nachweis für unsere Produkte zu erbringen, der wiederum Ärzten das nötige Vertrauen geben wird, um Cannabisprodukte zu verschreiben. Unser Ziel ist es, Patienten in Europa einen besseren Zugang zu unseren begehrten Produkten zu verschaffen.

    Über Atlas Biotechnologies Inc. (Atlas)
    Atlas hat seinen Sitz in Edmonton, Alberta, Kanada und besitzt eine nationale Zulassung für den Anbau und die Verarbeitung von Cannabisprodukten mit einem Fokus auf die Märkte für medizinische Produkte. Atlas betreibt momentan eine speziell ausgelegte Anlage mit Labor und einer Fläche von 38.000 Quadratfuß (ca. 3.530 m²); diese bietet die Möglichkeit, Cannabis in großen Mengen in destillierte, isolierte Cannabinoid-Konzentrate sowie spezialisierte medizinische Formulierungen zu verarbeiten. In Europa baut Atlas eine 170.000 Quadratfuß große Anlage für den Innenanbau sowie eine 20.000 Quadratfuß große GMP-EU-konforme Verarbeitungs- und Produktionsstätte für die Herstellung einzigartiger Formulierungen. Die beiden Anlagen dienen der Bedienung der bestehenden und zukünftigen Kunden von Atlas in Europa.

    Das eigentumsrechtlich geschützte Anbausystem von Atlas mit kontrollierten Umgebungsbedingungen ist darauf ausgelegt, die Produktion von Cannabisprodukten für den medizinischen Gebrauch in höchster gleichbleibender Qualität zu maximieren. Darüber hinaus legt Atlas einen starken Fokus auf Forschung und Entwicklung und die weitere Festigung der Forschungskooperationen mit einigen der weltweit renommiertesten postsekundären Institutionen, unter anderem der Harvard Medical School. Atlas verfolgt seine Vision The Worlds Most Trusted Cannabis Products, also die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen durch die weltweit vertrauenswürdigen Cannabisprodukte.

    Zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des geltenden kanadischen Wertpapierrechts. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen, die keine historischen Fakten sind, können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. In diesem Dokument verwendete Ausdrücke wie beabsichtigt, plant, erwartet, potenziell, voraussichtlich und planmäßig sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einem breiten Spektrum von Risiken und Unwägbarkeiten hinsichtlich des Geschäfts, des Markts und der Konjunktur. Obwohl Atlas davon überzeugt ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen angemessen sind, besteht keine Gewähr, dass diese Erwartungen eintreten werden; daher sollten sich die Leser nicht über Gebühr auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Eine Vielzahl von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen, was in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt. Atlas weist ausdrücklich jede Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung der zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise, zurück, es sei denn, dies ist nach dem geltenden Recht vorgeschrieben.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:
    Christian Lopez
    Investor Relations
    Atlas Biotechnologies Inc.
    Tel: 780-784-5920
    E-Mail: invest@atlasgrowers.com
    Website: www.atlasgrowers.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Atlas Biotechnologies Inc.
    Sheldon Croome
    10123 99 Street NW Suite 2170
    T5J 3H1 Edmonton, Alberta
    Kanada

    email : invest@atlasgrowers.com

    Pressekontakt:

    Atlas Biotechnologies Inc.
    Sheldon Croome
    10123 99 Street NW Suite 2170
    T5J 3H1 Edmonton, Alberta

    email : invest@atlasgrowers.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Atlas Biotechnologies erhält Anbaulizenz in Dänemark

    auf Imagewerbung publiziert am 17. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 65172