• D2C entfernt Zwischenhändler und reduziert Kosten für den Endkunden. YAK setzt auf dieses Prinzip und fokussiert sich auf hohe Qualität und Service für den Endkunden.

    BildYAK (yakbett.de) ist renommierter Hersteller qualitativ hochwertiger Boxspringbetten. Die hohe Funktionalität und die Langlebigkeit der Produkte in ihrer kompromisslos guten Qualität kommen bei anspruchsvollen Kunden seit jeher gut an. Wenn es um Kundenorientiertheit geht, leistet das Unternehmen ab sofort noch einiges mehr. So verzichtet man im Hause YAK nun ganz bewusst auf den lokalen Handel oder auf die Zusammenarbeit mit Großhändlern. Statt dessen werden die Boxspringbetten direkt vom Hersteller aus angeboten, sodass die sonst üblichen Zwischenhandelskosten wegfallen. Der Verbraucher muss daher nicht mehr zahlen, sondern kann von einem erheblichen Einsparpotenzial profitieren.

    Kosten sparen – ohne Umwege

    Eine solide Schlafqualität ist die Basis für eine optimale Lebensqualität. Wer gut einschlafen
    kann und nachts sogar durchschläft, der wird morgens stets frisch und gut erholt aufwachen. Das
    sind die idealen Voraussetzungen für mehr Leistungsfähigkeit und für mehr Freude am Leben. Das beliebte Direct to Consumer-Prinzip, nachdem die Gründer des Unternehmens YAK (Yak Sleep GmbH) vorgehen, wird von der Klientel sehr gut aufgenommen. Denn niemand bezahlt gerne mehr für ein Boxspringbett als nötig. Die hochwertigen Materialien, aus denen die YAK-Boxspringbetten gefertigt werden, tragen zu der hohen Wertigkeit bei. So hat ein YAK Boxspringbett nach Angaben des Herstellers im Durchschnitt eine Lebensdauer von mindestens zehn Jahren. Hochgerechnet sind das 3.650 Nächte. Die Kosten für ein Boxspringbett dieses Labels mit einer Größe von 180 cm x 200 cm betragen 3.197 Euro. Pro Nacht kostet der gute Schlaf im YAK Boxspringbett gerade einmal 0,87 Euro pro Nacht. Gesetzt den Fall, dass noch Einzel- bzw. Großhandelskosten hinzu kämen, lägen die finanziellen Aufwendungen pro Nacht bei über einem Euro. Sicherlich ist auch diese Zahl verschwindend gering. Aber dennoch lohnt es sich, den Rotstift anzusetzen und die Möglichkeit des Kostensparens bei der Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Boxspringbettes in Anspruch zu nehmen.

    Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil

    Bereits mit der Gründung des Unternehmens hat man sich auf die Fahne geschrieben, nicht nur erstklassige Schlaflösungen und -konzepte zu offerieren, sondern auch in puncto Kundenorientiertheit zu überzeugen. So geht man im Hause YAK sogar noch einen Schritt weiter. Wer beim Kauf eines Boxspringbettes eine Entscheidung trifft, der tut dies in der Regel für mindestens zehn Jahre. Denn erst danach steht die Neuanschaffung eines Bettes an. Die Entwickler bei YAK wissen, dass es nur dann besonders leicht fällt, die richtige Wahl zu treffen, wenn ein Bett in gewohnter Umgebung und über einen längeren Zeitraum hinweg getestet wird. Wissenschaftliche Studien belegen, dass der menschliche Körper bis zu sechs Wochen bzw. 42 Nächte benötigt, um sich die Schutzhaltung vom vorherigen Bett gänzlich abzugewöhnen. Daher profitiert der Kunde mit YAK nicht nur von dem Direct to Consumer-Prinzip, sondern er kann 101 Nächte Probeschlafen – inklusive einer fünfjährigen Garantie. Die Lieferung und der Aufbau des bestellten Bettes sind kostenfrei. Sofern sich während der 101 Probenächte herausstellt, dass ein anderer Matratzenhärtegrad gewünscht ist, wird dieser kostenfrei nachgeliefert.

    Die Zwischenhandelskosten fallen weg. Die Qualität der Betten kann sich sehen lassen, und auch der Service, den man bei YAK bekommt, ist exzellent. Sofern der Verwender für sich feststellt, dass das YAK-Boxspringbett doch nicht den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entspricht, holt man das ganze Bett kurzerhand wieder ab. Der Kunde muss für diesen Extra-Service keine zusätzlichen Kosten tragen und geht auch sonst kein Risiko ein. Auch dies ist ein Aspekt, der für sich spricht, und der für noch mehr Freude an einem hochwertigen Boxspringbett sorgt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Yak Sleep GmbH
    Herr Philipp Waczek
    Ottensteinstraße 41
    2344 Maria Enzersdorf
    Österreich

    fon ..: 08007778377
    web ..: https://www.yakbett.de/
    email : support@yakbett.de

    Pressekontakt:

    Yak Sleep GmbH
    Herr Philipp Waczek
    Ottensteinstraße 41
    2344 Maria Enzersdorf

    fon ..: 08007778377
    web ..: https://www.yakbett.de/
    email : support@yakbett.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    YAK setzt nun auf D2C (Direct to Consumer)

    auf Imagewerbung publiziert am 3. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 73756