• Architektur verändert sich mit der Zeit – und das nicht nur im Bauwesen. Warum Saunen in Fassform der neueste Trend sind und was so besonders daran ist, erfahren Sie hier!

    BildHeimsaunen haben im deutschsprachigen Raum schon einige Jahre Tradition. Die aus Finnland nach Mitteleuropa gebrachte Saunakultur etablierte sich hervorragend in den Ländern nördlich des Alpenhauptkammes – kein Wunder, die kalten, nassen Winter fordern ja förmlich gesundheitserhaltende Maßnahmen. Neben der beliebten Indoorsauna im Keller sind auch Saunahäuschen im Garten schon weit verbreitet. Nun darf ein neuer Trend die heimischen Vorgärten erobern: die Fasssauna.

    Einer der führenden Hersteller von Fasssaunen in Deutschland ist die Isidor GmbH & Co. KG in Brandenburg. Dort legt man Wert auf heimische Qualität zu einem fairen Preis und kann auch erklären, was an der Sauna im Fass das Besondere ist. „Fasssaunen haben einen ganz praktischen Vorteil: sie sind extrem platzsparend und schnell zu heizen, weil sie kaum überschüssigen Raum bieten. Je weniger Platz die Luft in der Sauna zum Auskühlen hat, desto schneller geht die Sauna auf Betriebstemperatur und bleibt es auch“, weiß man bei Isidor, „und der zweite Punkt ist, dass die Sauna in Fassform einfach unglaublich gemütlich ist. Die meisten Kunden schwärmen von der heimeligen Form“.

    Saunieren ist gesundheitsfördernd und hebt die Stimmung über die dunklen Wintermonate hinweg. Denn auch wenn es in unseren Breitengraden nie so lange dunkel ist wie im Norden Europas, können doch die kalten Winter auf das Gemüt drücken. Wärme und Ruhe in der Sauna helfen dem Menschen zudem, den Alltagsstress schnell hinter sich zu lassen. Wer sich die urige Gemütlichkeit in Form einer Fassauna in das eigene Heim holen möchte, kann alle Vorteile des Saunierens genießen und profitiert zusätzlich von der optimalen Form.

    Die Fasssaunen von Isidor gibt es in verschiedensten Ausführungen und Größen – Bilder und weitere Informationen finden sich auf der Website des Unternehmens unter fasssauna.isidor.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : shop@isidor.eu

    Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

    Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

    Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
    Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

    Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

    Pressekontakt:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Voll im Trend: Saunas in allen Formen

    auf Imagewerbung publiziert am 12. September 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 9 x angesehen • ID-Nr. 56710