• Whitehorse, YT / 19. Oktober 2020 / Victoria Gold Corp. (TSX-VGCX) („Victoria“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/play/victoria-gold-reached-commercial-production-at-the-eagle-gold-mine/ ) freut sich, ein Explorations-Update 2020 für das Dublin Gulch Camp zur Verfügung zu stellen; einschließlich der Erweiterung von Raven auf über 750 Meter Streichlänge, wodurch sich die Ausdehnung der bekannten Mineralisierung Raven seit 2019 verdreifacht.

    Bohrloch NG20-033C, ein 250 m weites Step-Out-Bohrloch im Osten, ergab 2,77 g/t Au auf 65,7 Metern.

    Es wurden Golduntersuchungsergebnisse von weiteren 2.162 Proben erhalten, die dreizehn (13) neue Bohrlöcher aus der Bohrkampagne 2020 von Raven darstellen. Es wurden mehrere lange Goldabschnitte identifiziert, die typisch für die Raven-artige Mineralisierung sind, darunter auch:

    – 1,01 g/t Au über 19,8 m in Bohrloch NG20-024C
    – 1,24 g/t Au über 4,7 m in Bohrloch NG20-026C
    – 1,02 g/t Au über 21,1 m in Bohrloch NG20-027C
    – 1,47 g/t Au über 5,5 m in Bohrloch NG20-031C
    – 2,77 g/t Au über 65,7 m in Bohrloch NG20-033C
    – 2,31 g/t Au über 16,0 m in Bohrloch NG20-034C

    „Wir sind sehr erfreut über die Grade und den Umfang, in dem Raven sich zeigt“, erklärte John McConnell, Präsident und CEO. „Besonders erwähnenswert ist das Bohrloch NG20-33C; ein bedeutendes Step-out-Bohrloch 250 Meter östlich aller früheren Bohrungen, das 2,77 g/t Au auf 65,7 Metern ergab. Raven ist nach wie vor in alle Richtungen und in der Tiefe offen und stellt ein äußerst aussichtsreiches Ziel dar, während wir das Dublin Gulch Camp weiter definieren.

    Die Abschnitte mit einer Goldmineralisierung von >10,0 g/t Au beinhalten:

    – 11,10 g/t Au über 1,7 m in Bohrloch NG20-024C
    – 12,70 g/t Au über 1,4 m in Bohrloch NG20-027C
    – 12,99 g/t Au über 8,0 m in Bohrloch NG20-033C
    – 65,90 g/t Au über 1,4 m in Bohrloch NG20-033C
    – 22,40 g/t Au über 0,6 m in Bohrloch NG20-033C
    – 10,03 g/t Au über 4,3 m in Bohrloch NG20-033C
    – 49,00 g/t Au über 0,9 m in Bohrloch NG20-033C
    – 12,63 g/t Au über 2,5 m in Bohrloch NG20-034C
    – 19,10 g/t Au über 1,2 m in Bohrloch NG20-035C
    – 10,00 g/t Au über 1,2 m in Bohrloch NG20-035C

    Lange Abschnitte der Goldmineralisierung einschließlich der obigen Abschnitte sind unten hervorgehoben:

    – 0,40 g/t Au über 71,4 m in Bohrloch NG20-024C
    – 0,36 g/t Au über 102,8 m in Bohrloch NG20-027C
    – 0,29 g/t Au über 151,1 m in Bohrloch NG20-029C
    – 0,62 g/t Au über 295,9 m in Bohrloch NG20-033C
    – 0,52 g/t Au über 94,4 m in Bohrloch NG20-034C
    – 0,52 g/t Au über 128,5 m in Bohrloch NG20-035C

    Raven, Victorias jüngste Goldentdeckung, stand im Mittelpunkt dieser 13 Bohrlöcher, mit denen die Ausdehnung der neu entdeckten Goldmineralisierung bei Raven durch gitterbasierte Bohrungen nördlich, südlich und östlich des zuvor definierten Mineralientrends Raven erprobt werden sollte. Durch diese Bohrkampagne wurde nun festgestellt, dass sich die Mineralisierung innerhalb des Wirtsgranodiorits in bisher unerprobten, mit Metasedimenten bedeckten Gebieten ausdehnt. Wichtig ist, dass diese darüber liegende metasedimentäre Abdeckung die großflächige Gold-Arsen-Wismut-Anomalie verdeckt und beweist, dass der mineralisierte Raven-Trend weitaus größer ist als zuvor interpretiert; mit einer starken Ost-West-Streichkomponente.

    Raven ist nach Norden, Süden, Osten, Westen und in der Tiefe offen.

    Das kürzlich abgeschlossene Dublin-Gulch-Explorationsprogramm 2020 erreichte seinen Höhepunkt:

    – 35 Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von über 8.040 Metern;
    – über 3.000 Meter Oberflächenschürfe;
    – die Entnahme von 3.700 Bodenproben; und
    – die Lieferung von mehr als 6.000 Kern- und Schürfproben

    Zusätzlich zu Raven wurde ein weiteres hochprioritäres, mit der Intrusion verbundenes und beherbergtes Goldsystem, Lynx, mit über 590 Metern Diamantbohrungen, 720 Metern Schürfen und über 1.600 Bodenproben getestet (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 23. Juni 2020 für weitere Einzelheiten zu den Programmzielen).

    Eine zusammenfassende Tabelle mit den Highlights der 13 Raven-Bohrlöcher, aus denen nun die Ergebnisse für die vollständigen Bohrlöcher vorliegen, ist in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:

    Loch-ID Von Bis (m)Länge* Gold Silber(g
    (m) (m) (g/t) /t)

    NG20-024C 96.7 229.2 132.6 0.24 3.59
    einschließ140.7 224.6 83.94 0.34 4.90
    lich

    einschließ204.9 224.6 19.8 1.01 3.33
    lich

    und umfass210.4 212.1 1.7 11.10 18.00
    t

    NG20-026C 113.7 115.4 1.7 1.35 –
    und 161.5 179.4 17.9 0.36 2.41
    und 225.9 230.6 4.7 1.24 8.81
    NG20-027C 91.4 194.2 102.8 0.36 4.04
    Dazu 112.4 113.8 1.4 3.02 –
    gehören

    und 152.4 173.6 21.1 1.02 10.75
    umfasst

    Dazu 156.4 157.8 1.4 12.70 98.00
    gehören

    NG20-029C 84.7 235.8 151.1 0.29 2.60
    einschließ105.5 107.8 2.3 2.97 12.00
    lich

    und 132.3 135.8 3.5 1.23 4.20
    einschlie
    ßlich

    und 178.8 235.8 57.0 0.43 2.68
    einschlie
    ßlich

    und mit 178.8 180.9 2.1 3.76 11.03
    und mit 213.7 235.8 22.1 0.66 4.14
    und mit 213.7 215.1 1.3 5.24 26.00
    und mit 234.7 235.8 1.1 6.43 14.00
    NG20-031C 73.9 265.6 191.7 0.21 1.86
    einschließ73.9 101.4 27.5 0.65 4.07
    lich

    und 91.8 101.4 9.6 1.31 2.50
    und 91.8 92.1 0.4 5.25 24.00
    einschlie
    ßlich

    einschließ99.4 101.4 2.0 3.89 4.00
    lich

    und 206.2 244.8 38.6 0.36 2.51
    und 206.2 206.9 0.7 3.13 9.00
    und 239.3 244.8 5.5 1.47 3.53
    einschließ243.6 244.8 1.1 5.01 4.00
    lich

    NG20-033C 5.7 301.6 295.9 0.62 1.85
    einschließ198.1 263.9 65.7 2.77 4.59
    lich

    mit 198.1 206.1 8.0 12.99 17.73
    einschließ200.8 202.2 1.4 65.90 80.00
    lich

    und mit 233.2 246.5 13.3 2.53 7.43
    und mit 235.7 242.3 6.6 4.40 11.65
    und 235.7 236.3 0.6 22.40 59.00
    einschlie
    ßlich

    und 260.5 264.8 4.3 10.02 4.32
    einschlie
    ßlich

    und 263.0 263.9 0.9 49.00 13.00
    NG20-034C 138.3 232.7 94.4 0.52 3.29
    einschließ187.9 220.8 32.8 1.30 7.15
    lich

    oder 204.8 220.8 16.0 2.31 13.21
    Dazu 206.4 208.9 2.5 12.63 74.05
    gehören

    NG20-035C 86.4 214.9 128.5 0.52 2.63
    einschließ86.4 87.6 1.2 19.10 8.00
    lich

    und 105.2 106.2 1.0 9.95 28.00
    einschlie
    ßlich

    und 161.5 162.7 1.2 10.00 63.00
    einschlie
    ßlich

    und 202.0 202.9 1.0 8.66 16.00
    einschlie
    ßlich

    und 213.0 214.9 1.9 4.83 25.00
    einschlie
    ßlich
    *Hinweis: Bei den gemeldeten Abschnitten handelt es sich um gebohrte Abschnitte, die schätzungsweise etwa 80% der tatsächlichen Mächtigkeit der mineralisierten Zonen ausmachen. Die Abschnitte stimmen aufgrund von Rundungen möglicherweise nicht überein.

    Eine Reihe von Abschnitten und Karten, die diese Raven-Bohrlöcher begleiten, werden auf der Website des Unternehmens (www.vgcx.com) zur Verfügung gestellt.

    Analytische Methode
    Alle Explorationsbohrkerne des Dublin Gulch Gold Camp 2020-Programms wurden bei SGS Canada Inc. in Burnaby, B.C. unter Verwendung des Analysepakets GE_ICP40Q12 mit 34 Elementen und der 50-Gramm-Brandprobe GE_FAA50V5 mit gravimetrischem Abschluss auf Gold analysiert. Alle Kernproben wurden vor Ort im Explorationslager Nugget von Victoria geteilt und an die Aufbereitungsanlage von SGS Canada Inc. in Whitehorse verschickt. Dort wurden die Proben sortiert und auf eine geeignete Partikelgröße zerkleinert (grobe Zerkleinerung) und repräsentativ auf eine kleinere Größe (250 Gramm) für den Versand an die analytischen Laboreinrichtungen von SGS Canada Inc. in Burnaby geteilt. Ein umfassendes System von Standards, Leerproben und Feldduplikaten wurde für die 2020 Dublin Gulch Goldlager-Explorationskampagne implementiert und wird überwacht, sobald chemische Untersuchungsdaten verfügbar sind.

    Qualifizierte Person
    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Paul D. Gray, P.Geo., als qualifizierter Sachverständiger geprüft und genehmigt.

    Über den Besitz der Dublin Gulch
    Das zu 100 % unternehmenseigene Goldgrundstück Dublin Gulch (das „Grundstück“) von Victoria Gold befindet sich im zentralen Yukon Territory in Kanada, etwa 375 Kilometer nördlich der Hauptstadt Whitehorse und etwa 85 Kilometer von der Stadt Mayo entfernt. Die Liegenschaft ist das ganze Jahr über auf der Straße erreichbar und befindet sich innerhalb des Stromnetzes von Yukon Energy.

    Das Grundstück erstreckt sich über eine Fläche von etwa 555 Quadratkilometern und beherbergt die unternehmenseigenen Goldvorkommen Eagle und Olive. Die Goldmine Eagle ist die jüngste in Betrieb befindliche Goldmine im Yukon. Die Lagerstätten Eagle und Olive beinhalten nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 3,3 Millionen Unzen Gold aus 155 Millionen Tonnen Erz mit einem Gehalt von 0,65 Gramm Gold pro Tonne, wie in einem technischen Bericht gemäß National Instrument 43-101 für die Goldmine Eagle vom 3. Dezember 2019 beschrieben. Die Mineralressource gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects („NI 43-101“) für die Lagerstätten Eagle und Olive wurde auf 227 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,67 Gramm Gold pro Tonne geschätzt, die 4,7 Millionen Unzen Gold in der Kategorie „gemessen und angedeutet“, einschließlich nachgewiesener und wahrscheinlicher Reserven, und weitere 28 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,65 Gramm Gold pro Tonne enthalten, die 0,6 Millionen Unzen Gold in der Kategorie „abgeleitet“ enthalten.

    Vorsichtige Sprache und vorausschauende Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Diskussion, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten, die erwartete Metallproduktion, den internen Zinsfuß, die geschätzten Erzgehalte, den Beginn der Produktionsschätzungen und die voraussichtlichen Explorations- und Investitionsausgaben (einschließlich Kosten und anderer Schätzungen, auf denen solche Prognosen basieren) sowie auf Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet, beziehen, sind vorausblickende Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in solchen vorausblickenden Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können sich erheblich von jenen in vorausblickenden Aussagen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in vorausblickenden Aussagen unterscheiden, gehören Metallpreise, Explorationserfolge, anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf vorausblickende Aussagen verlassen.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    John McConnell
    Präsident und CEO
    Victoria Gold Corp.
    Tel: 604-696-6605
    ceo@vgcx.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Victoria Gold Corp.
    Lenora Hobbis
    80 Richmond St. West, Suite 204
    M5H 2A4 Toronto
    Kanada

    email : lhobbis@vitgoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Victoria Gold Corp.
    Lenora Hobbis
    80 Richmond St. West, Suite 204
    M5H 2A4 Toronto

    email : lhobbis@vitgoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Victoria Gold erzielt hochgradige Bohrungen mit 2,77 g/t Au über 65,7 Meter und erweitert Raven auf über 750 Meter in der Streichlänge

    auf Imagewerbung publiziert am 19. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 74178