• – TrackX ist das unternehmensweite Aufzeichnungssystem für fast 200.000 IT-Assets in 20 Einrichtungen
    – TrackX fasst 19 unterschiedliche Serversysteme in einer Cloud-Umgebung zusammen
    – der Kunde rechnet bei der aktualisierten Lösung mit einer jährlichen Senkung der IT-Asset-Management-Kosten um 75 %
    – das Update der Lösung enthält neue Funktionen, die zusätzliche Erweiterungsmöglichkeiten bieten

    Denver – 29. September 2021 TrackX Holdings Inc. (TSXV:TKX), (OTC:TKXHF), (FWB:3TH) (TrackX oder das Unternehmen), ein führender Anbieter von End-to-End-Lösungen für das Tracing, Tracking und die Vernetzung von Vermögenswerten in Echtzeit, gab heute bekannt, dass es seine Beziehung zu einem US-amerikanischen Fortune-500-Versicherungsunternehmen (der Kunde) durch den Abschluss eines unternehmensweiten Upgrades der TrackX Asset Management-Lösung in 20 Verwaltungseinrichtungen erweitert hat.

    Der Kunde, ein preisgekröntes, 65 Jahre altes Unternehmen mit dem höchsten Umsatz aller Versicherungsgesellschaften in den USA, erwartet, dass dieses TrackX-Upgrade zu Einsparungen von mehr als 75 % bei den IT-Asset-Management-Ausgaben führen wird. Der Kunde kontrolliert bereits fast 200.000 IT-Assets, darunter Desktops, Laptops und Server und erhält durch dieses Upgrade zusätzliche Konfigurationsmöglichkeiten, Sicherheit, Skalierbarkeit und Systemleistung. TrackX Control Tower bietet nun standortübergreifende Analysen und erweiterte Workflow-Funktionen, während die Konsolidierung von 19 lokalen Serversystemen in einer Cloud-Umgebung (Microsoft Azure) die zentrale Verwaltung des IoT-Netzwerks erleichtert, das für die Verfolgung der wachsenden Anzahl von Unternehmensressourcen verantwortlich ist. Diese aktualisierte Asset-Management-Lösung bietet eine erhebliche Reduzierung der IT-Supportkosten und eine lange Liste neuer Funktionen und Möglichkeiten, die spätere Erweiterungen ermöglichen.

    Dieses Upgrade für den Kunden ist ein weiteres Beispiel dafür, dass TrackX seinen Kunden einen nachweisbaren ROI (Return of Investment = Mehrwert) liefern konnte, so der CEO von TrackX, Tim Harvie. Unsere Plattform ist für die Skalierung innerhalb einer Organisation ausgelegt. So konnten wir alle TrackX IoT-Server in eine Cloud-Umgebung migrieren, was die Kosten senkt, eine zentralisierte Verwaltung ermöglicht und die betriebliche Effizienz verbessert. In der heutigen Zeit suchen Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre IT-Infrastruktur zu verwalten, ohne dass sie in jeder Einrichtung Supportpersonal vor Ort haben müssen. Die Durchführung dieses Upgrades der TrackX-Lösung wird unserem Kunden helfen, dieses Ziel zu erreichen.

    Über TrackX

    Die in Denver (Colorado) ansässige Firma TrackX, Inc. (TSX.V: TKX) bietet eine SaaS-basierte Tracing-, Tracking- und Kooperationslösung für den Geschäftsbereich, auf die führende Marken beim Aufbau von nachhaltigeren und leistungsstärkeren Versorgungsketten vertrauen. Die TrackX-Lösungen basieren auf einer skalierbaren und bedarfsgerecht adaptierbaren Plattform, die ein breites Spektrum von RFID-, IoT- und Sensortechnologien nutzt, um Kunden in einer Vielzahl von Branchen – Lebensmittel, Getränke, Brauereien, Automobil, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Technologie und Behörden – eine entsprechende Sichtbarkeit auf Objektebene zu ermöglichen. Nähere Informationen finden Sie unter www.trackx.com.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Marc Spezialy, TrackX Holdings Inc.
    mspezialy@trackx.com
    303-325-7300

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulations Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER INFORMATIONEN: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf mehreren Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Alle Aussagen, die sich auf zukünftige Pläne, Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die nach Ansicht, Erwartung oder Prognose des Unternehmens eintreten werden oder eintreten können, einschließlich der voraussichtlichen Pipeline des Unternehmens und des Wertes aktueller und kundenseitiger Implementierungen und zukünftiger Chancen, stellen die besten Schätzungen des Managements dar und können nicht gewährleistet oder als verlässlich angesehen werden; sie sind zukunftsgerichtete Informationen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TrackX Holdings Inc.
    Marc Spezialy
    1430 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mspezialy@trackx.com

    Pressekontakt:

    TrackX Holdings Inc.
    Marc Spezialy
    1430 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC

    email : mspezialy@trackx.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    TrackX erweitert Partnerschaft mit einer Fortune 500 Versicherungsgesellschaft

    auf Imagewerbung publiziert am 29. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 84141