• Erfolgsautorin und Speakerin Nina Graber berührt die Besucherinnen auf der women&work

    BildAm 4. Mai 2019 öffnen sich pünktlich um 9:30 Uhr die Tore zur Women&Work, Europas Leitmesse für Frauen und Karriere. Nicht nur die 250 Aussteller, sondern auch in über 50 Vorträgen ging es um Digitalisierung, die Gesellschaft und die Werte jedes einzelnen Menschen.
    Schon in ihrem Buch „natürl-ICH“ greift Erfolgsautorin Nina Graber das wichtige Thema Humanismus auf. In ihrem ergreifenden Vortrag „Stirbst Du schon oder lebst Du?“ auf der Messe hebt sie die Wichtigkeit der eigenen Persönlichkeit hervor. Sie rüttelt die Besucherinnen wach, an ihr eigenes Potential und ihre Stellenwerte in der Gemeinschaft zu glauben und diese auch zu leben. Mit einem berührenden Poetry Slam schließt sie dann ihren Vortrag „Stirbst Du schon oder lebst Du?“ ab.
    Anschließend inspiriert sie mit ihrem Startup NG Mentalcoaching die Besucherinnen in emotionalen Einzelgesprächen und macht ihnen Mut, an sich selbst zu glauben und mit den eigenen Talenten ein erfülltes, glückliches Leben zu erleben.
    Auf der gesamten Messe zeigen sich Studentinnen, Schülerinnen, Wiedereinsteigerinnen, Unternehmerinnen aller Altersklassen offen für das Thema künstliche Intelligenz in unserer Gesellschaft. In anregenden Gesprächen über den technologischen Fortschritt stellt sich immer wieder heraus, dass dem Humanismus größte Achtsamkeit geschenkt werden muss, um die höchste Priorität der menschlichen Werte zu erhalten.
    Speakerin und Mentaltrainerin Nina Graber weist in ihren Vorträgen und Seminaren immer wieder darauf hin, dass die Gesellschaft nur in einem guten Miteinander wirklich stark sein kann, um in der schnelllebigen Zeit der Digitalisierung immer wieder gute Lösungen für alle menschlichen Belange wie Familie, Gesundheit, Persönlichkeit, Bildung und Karriere zu finden. Daher hat sich Nina Graber mit NG Mentalcoaching zur Aufgabe gemacht, Menschen zu inspirieren, mit gestärktem Selbstwert einen guten, positiven Beitrag zur eigenen und gesellschaftlichen Zukunftsgestaltung zu leisten.
    Mentaltrainerin Graber zieht zum Abschluss des Messetages nach wertvollen Gesprächen und anregenden Diskussionen ein positives Resümee: „Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass die Besucherinnen der heutigen Messe total offen sind und sich wirklich für die Innovationen der heutigen Zeit interessieren. Die Messe war für mich selbst mit meinem Startup NG Mentalcoaching beziehungsweise mentalcoaching24.com sehr erfolgreich und ich kann jeder Frau empfehlen, dieses Event mitzuerleben.
    Jetzt freue ich mich schon auf mein kommendes Tagesseminar am 25. Mai in Wetzlar „Werde zum Gewinner 1.0„). Es wird mega!“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NG Mentalcoaching
    Frau Susanne Graber
    Steubenstraße 17
    35576 Wetzlar
    Deutschland

    fon ..: 01 76 – 42 49 35 58
    web ..: https://www.mentalcoaching24.com/
    email : info@mentalcoaching24.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    NG Mentalcoaching
    Frau Susanne Graber
    Steubenstraße 17
    35576 Wetzlar

    fon ..: 01 76 – 42 49 35 58
    web ..: https://www.mentalcoaching24.com/
    email : info@mentalcoaching24.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Stirbst Du schon oder lebst Du?

    auf Imagewerbung publiziert am 6. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 9 x angesehen • ID-Nr. 62181