• Vancouver (Kanada), den 25. September 2019 – Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM, FWB: ZSB, US-OTC: SRBCF) (Sirona) gibt bekannt, dass sein Chief Scientific Officer, Dr. Geraldine Deliencourt-Godefroy, Sirona bei der Cosmetic 360 vertreten wird, die am 16. und 17. Oktober 2019 in Paris stattfindet. Seit 2015 hat sich die Cosmetic 360 zu einer exklusiven internationalen Veranstaltung entwickelt, die es den einflussreichsten Kosmetikunternehmen und Entscheidungsträgern der Branche ermöglicht, auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zuzugreifen.

    Neben Dr. Deliencourt-Godefroy werden auch Laborkollegin Dr. Jocelyne Legoedec sowie Michelle Seltenrich, Vice President Operations, die jüngsten Fortschritte des neuartigen Hautaufhellers TFC-1067 von Sirona vorstellen. Weitere detaillierte klinische Ergebnisse werden verfügbar sein und das Team wird die Möglichkeit haben, sich persönlich mit internationalen Hautpflegeunternehmen zu treffen und mögliche Kooperationen für diese innovative Wirkstoffverbindung zu erkunden.

    Dank überzeugender klinischer Nachweise hinsichtlich der Überlegenheit, dunkle Flecken im Vergleich zu einer führenden Marke, die Hydrochinon enthält, selektiv zu entfernen, konnten frühere Herausforderungen in Zusammenhang mit Partnerschaften überwunden werden, weshalb sich Sirona mit TFC-1067 nun in einer günstigen Lage befindet.

    Unser kürzlich unterzeichneter Lizenz- und Liefervertrag mit Rodan + Fields hat unsere wissenschaftliche Entwicklung sowie die Fähigkeit des Unternehmens bestätigt, TFC-1067 zu vermarkten. Dies stärkt unsere Position bei Gesprächen mit Unternehmen, die an dieser Wirkstoffverbindung interessiert sind. Wir rechnen mit einem großen Interesse in Europa, wo Hydrochinon aufgrund seiner Toxizität verboten ist. Michelle Seltenrich war während ihrer gesamten Karriere in den Bereichen Lizenzierung sowie Fusionen/Übernahmen tätig und hatte maßgeblichen Anteil an der Unterzeichnung des Vertrages mit Rodan + Fields – von den ersten Gesprächen bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Ich habe das aktuelle Team mit der großen Zuversicht zusammengestellt, dass es Türen zu neuen Partnermöglichkeiten für TFC-1067 öffnen wird, sagte Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem.

    Da TFChem seinen Sitz in Frankreich hat und wir eine enorme staatliche Unterstützung erhalten, ist die Teilnahme an der Cosmetic 360 überaus aufregend. Diese Veranstaltung wird zum Teil auch von Rodan + Fields gesponsert. Früher haben interessierte Unternehmen einen klinischen Wirksamkeitsnachweis für TFC-1067 verlangt. Diesen haben wir nun und ich gehe davon aus, dass dies eine hervorragende Gelegenheit sein wird, unsere Leistungen zu präsentieren, sagte Dr. Deliencourt-Godefroy. Wir sind fest entschlossen, die kommerziellen Möglichkeiten zu erweitern, um TFC-1067 auf den weltweiten Markt zu bringen – und genau darauf ist unser Hauptaugenmerk bei der Cosmetic 360 gerichtet, sagte Dr. Deliencourt-Godefroy.

    Über Cosmetic 360

    Cosmetic 360 ist eine auf Innovation ausgerichtete Handelsmesse für die Kosmetikbranche. Bei der Konferenz kommen Fachleute und Branchenvertreter aus allen Teilen der Welt zusammen. Bei der Konferenz werden alle Aspekte der Kosmetikbranche behandelt, einschließlich Rohstoffe, Formulierungen, Verpackungen, Tests und Analysen, Endprodukte und Vertrieb. Weitere Informationen über die Konferenz finden Sie unter www.cosmetic-360.com/en.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48949/Sirona_DE_KBPRcom.001.jpeg

    Über Sirona Biochem Corp.

    Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sirona hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung von Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

    Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

    Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

    Ansprechpartner für Anleger:
    Jonathan Williams
    Geschäftsführer
    Momentum PR
    Tel: 1.450.332.6939
    E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sirona Biochem Corp.
    Christopher Hopton
    595 Burrard St.
    V7X 1L3 Vancouver
    Kanada

    email : chopton@sironabiochem.com

    Sirona Biochem ist ein Unternehmen mit eigens entwickelter chemischer Verfahrenstechnik, das sich auf die Forschung und Entdeckung in den Bereichen Kosmetik-Inhaltsstoffe und Arzneimittel spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    Sirona Biochem Corp.
    Christopher Hopton
    595 Burrard St.
    V7X 1L3 Vancouver

    email : chopton@sironabiochem.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sirona Biochem präsentiert weitere klinische Ergebnisse von TFC-1067 bei Cosmetic 360 in Paris (Frankreich)

    auf Imagewerbung publiziert am 25. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 65365