• Eine Zahnreinigung beim Zahnarzt ist eine lohnende Investition für die eigene Gesundheit. Dabei ist die professionelle Zahnreinigung längst nicht nur eine Frage der Optik, sondern noch viel wichtiger.

    BildSaarlouis, 30.03.2022 – Eine professionelle Zahnreinigung lohnt sich für jeden

    Als der Patient – nennen wir ihn Roger – zum Zahnarzt kam, war ihm schon klar, dass ihm Schlimmes bevorstand. Und das Röntgenbild zeigte, was er bereits befürchtet hatte, zwei Weisheitszähne und ein Backenzahn müssen raus, eine komplexe Operation. Zum Entfernen der Weisheitszähne muss sowohl das Zahnfleisch, als auch der Knochen aufgeschnitten werden. Das wird langwierig und sehr schmerzhaft werden. Und dann kam noch etwas, mit dem er nicht gerechnet hatte. „Wir müssen sehr aufpassen, dass sich die Wunde nicht entzündet“. Deshalb sollten Sie vorher unbedingt eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.

    Wieso das denn? Wo ist der Zusammenhang? Weiter ging es: „Bei Ihnen hat sich einiges angesammelt, Sie waren schon länger nicht mehr bei einer Zahnreinigung, oder?“ Ja, ich gebe es ja zu. „In Ihrem Falle müssen wir noch gründlicher vorgehen, das wird ca. 85-100 Euro kosten“ Aha, hatte er es doch gedacht. Wieder ging es nur um Geschäftemacherei, oder? Doch die Antwort auf seine Frage nach dem Grund für die Empfehlung brachte ihn zum Nachdenken. Die angesammelten Beläge sowie die Verunreinigungen in den Zahnzwischenräumen begünstigen das „Anlegen“ von Bakterien und die Entstehung von Entzündungen. Sind bereits Entzündungen im Mundraum vorhanden, kann sich das sehr negativ auf die Heilung der Wunde auswirken.“ Gut, das leuchtete ihm ein.

    Warum Zähne putzen und Zahnseide eine professionelle Zahnreinigung nicht ersetzen

    Allerdings stand nun eine andere Frage in seinen Gedanken. Habe ich zu wenig geputzt? War ich zu wenig sorgfältig bei der häuslichen Zahnreinigung? Die private Mundhygiene, und wenn sie noch so gründlich durchgeführt wird, reicht nicht aus, um Entzündungen im Mundraum dauerhaft vorzubeugen. Es bilden sich im Laufe der Zeit hartnäckige Beläge, die sich auch durch das mehrmals tägliche Putzen nicht entfernen lassen und die zu bakteriellen Entzündungen im Zahnfleisch und Kiefer führen.

    Dagegen hilft nur eine professionelle Zahnreinigung, die ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt werden sollte. Das ist eine der wirkungsvollsten Maßnahmen, um nach Möglichkeit die Entstehung von Karies zu verhindern, vor allem aber der gefürchteten Parodontitis vorzubeugen. Bei Menschen mit einer bereits beginnenden Parodontitis ist eine Zahnreinigung beim Zahnarzt noch häufiger ratsam. Jeder, der schon einmal mit dieser häufigen Zahnerkrankung zu tun hatte, wünschte sich, er hätte nur rechtzeitig und regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. Das würde ihm viel ersparen.

    Wer bezahlt die professionelle Zahnreinigung

    Eine professionelle Zahnreinigung ist zunächst eine Leistung, die der Patient selber zahlt. Die Zahnreinigung beim Zahnarzt dauert in etwa eine Stunde, wird mit professionelle Geräten durchgeführt und ist schmerzfrei. Da die Krankenkassen inzwischen längst die Sinnhaftigkeit und den Nutzen, insbesondere für Menschen mit einer Parodontitis im Frühstadium, erkannt haben, wird eine professionelle Zahnreinigung inzwischen von den meisten Krankenkassen großzügig bezuschusst. Eine Zahnreinigung beim Zahnarzt wird von einer speziell ausgebildeten Fachkraft durchgeführt und kostet in der Regel zwischen 80 und 120 Euro. Einige Krankenversicherungen zahlen zumindest einmal jährlich gegen Vorlage der Rechnung 60 Euro an den Versicherten zurück.

    Was passiert bei einer professionellen Zahnreinigung?

    Die Zahnreinigung beim Zahnarzt findet in einem Behandlungsraum auf dem Zahnarztstuhl statt. Zuerst werden mittels einer Lösung die Beläge, die früher oder später zu einer gefürchteten Parodontitis führen können, sichtbar gemacht. Dann beginnt die behandelnde Person alle Zahnzwischenräume und Zähne zu reinigen und von den Belägen und von Zahnstein zu befreien. Die Reinigung erfolgt manuell, in manchen Praxen wird mit schonendem Ultraschall gearbeitet, sowie unterstützend mit elektrischen Geräten und Bürsten. Dabei wird sehr vorsichtig vorgegangen.

    Die Entfernung von Zahnstein ist bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) schmerzfrei, da mit einer geringeren Drehzahl gearbeitet wird. Das Ergebnis ist jedoch zu hundert Prozent gründlich. Sind die gefährlichen Beläge entfernt, erfolgt die Nachbehandlung unter Brücken und Kronen und in den Zahn Zwischenräumen. Am Ende der Zahnreinigung werden die Zähne mit einer Bürste poliert und mit einem lackartigen Überzug behandelt.

    Eine professionelle Zahnreinigung ist kein Luxus

    Nach einer Zahnreinigung beim Zahnarzt hat man ein wunderbar sauberes Mundgefühl, das eine ganze Weile anhält und wie man es beim Putzen so nie erlebt hat. ZA. Julian Jankowski, Inhaber der Praxis der ZahnärzteSaarland.de, ist ein überaus kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Zahnhygiene und erste Anzeichen von Parodontitis geht.

    Parodontitis führt ohne vorbeugende oder behandelnde früher oder später zu kranken und toten Zähnen. ZA. Jankowski betont deshalb umso deutlicher, dass das Geld für eine professionelle Zahnreinigung sehr gut angelegtes Geld ist. Viele Menschen geben für weit wirkungslosere Gesundheitsversprechen viel mehr Geld aus, als für diese nachweislich sinnvolle Maßnahme für die Gesundheit und Zahngesundheit.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Praxis für ästhetische Zahnmedizin
    Herr Julian Jankowski
    Schulstraße 22
    66740 Saarlouis
    Deutschland

    fon ..: 06831-98614-0
    web ..: https://www.zahnaerztesaarland.de/
    email : presse@zahnaerztesaarland.de

    Ein Team aus mehreren Ärzten mit langjähriger Erfahrung, die sich auf Parodontologie, ästhetische Zahnmedizin und Implantologie spezialisiert haben, steht Ihnen mit Rat und Tat aktiv zur Seite und bietet Ihnen durch ständige Weiterbildung, neueste Techniken und kompetente Betreuung die bestmöglichen Behandlungen.

    Qualität und Vertrauen haben unser Erfolgskonzept über die Jahre geprägt und im Zusammenspiel mit unserer angenehmen Praxisatmosphäre gewährleisten wir Ihnen einen auf Sie individuell abgestimmten Besuch in unserer Praxis.

    Pressekontakt:

    Praxis für ästhetische Zahnmedizin
    Herr Julian Jankowski
    Schulstraße 22
    66740 Saarlouis

    fon ..: 06831-98614-0
    web ..: https://www.zahnaerztesaarland.de/
    email : presse@zahnaerztesaarland.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Professionelle Zahnreinigung – Geschäftemacherei oder wirklich sinnvoll für den Patienten?

    auf Imagewerbung publiziert am 30. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 88810