• Vancouver, 26. September 2019. Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC) (Canasil oder das Unternehmen) freut sich, hochgradige Silber-Gold-Kupfer-Zink-Blei-Analyseergebnisse von Ausbissen entlang des Erzgangs Candy beim Projekt Nora im mexikanischen Bundesstaat Durango bekannt zu geben. Die Arbeiten wurden im August 2019 abgeschlossen und umfassen 21 Proben von Ausbissen des Erzgangs, 31 Proben von angrenzendem Nebengestein und zwölf Proben von Halden, die allesamt über eine Strecke von 918 Metern entnommen wurden. Das Ziel dieser Arbeiten bestand darin, die hochgradige Mineralisierung beim Erzgang Candy zu bestätigen und mögliche Standorte für Folgebohrungen zu identifizieren. Der Erzgang Candy, ein epithermales Gold-Silber-Ziel, wurde bis dato noch nicht bebohrt. Es gab nur einen eingeschränkten historischen Abbau des Erzgangs Candy und es sind kleine mineralisierte Halden vorhanden.

    Die hohen Gold-, Silber-, Kupfer-, Blei- und Zinkgehalte des Erzgangs Candy auf einer beträchtlichen Streichlänge sowie von mineralisierten Halden sind äußerst vielversprechend. Der durchschnittliche Gehalt von 21 Proben vom Erzgang Candy beläuft sich auf 1,69 Gramm Gold pro Tonne, 140 Gramm Silber pro Tonne, 0,40 Prozent Kupfer, 1,59 Prozent Blei und 0,57 Prozent Zink auf 0,68 Metern. Der höchste Silbergehalt stammte von Probe Nr. 14278 mit 3,72 Gramm Gold pro Tonne, 605 Gramm Silber pro Tonne, 0,97 Prozent Kupfer, 1,17 Prozent Blei und 0,40 Prozent Zink auf 1,0 Metern. Der höchste Goldgehalt stammte von Probe Nr. 14311 mit 12,55 Gramm Gold pro Tonne, 12,2 Gramm Silber pro Tonne, 1,02 Prozent Kupfer, 2,67 Prozent Blei und 0,68 Prozent Zink auf 0,40 Metern. Der Durchschnittsgehalt der zwölf Haldenproben beläuft sich auf 1,40 Gramm Gold pro Tonne, 86 Gramm Silber pro Tonne, 1,06 Prozent Kupfer, 3,37 Prozent Blei und 1,64 Prozent Zink. Details zu den Ergebnissen ausgewählter hochgradigerer Proben, von denen manche teilweise oxidiertes Material enthalten, sind in der nachfolgenden Tabelle als Referenz angegeben.

    Bahman Yamini, President und CEO von Canasil, sagte: Die hohen Silber- und Goldgehalte sowie die Kupfer-, Blei- und Zinkwerte, die in Oberflächenausbissen beim Erzgang Candy und den damit in Zusammenhang stehenden Mineralhalden auf einer Streichenlänge von über 900 Metern beobachtet wurden, weisen auf das Potenzial für einen starken, hochgradigen epithermalen Erzgang mit hervorragenden Zielen für Testbohrungen hin.

    Projekt Nora, Bundesstaat Durango (Mexiko) – Oberflächenprobe
    n

    vom Erzgang Candy, August 2019
    ProbeRechtswHochweHöhe MächtigProbeGoldSilbKupfeBleiZink
    ert rt keit er r

    Numme Meter Typ g/t g/t % % %
    r

    14278451609 2822332017,11 Erzga3,72605 0,97 1,170,40
    1 2 ng

    14280451615 2822332018,51,4 Geste0,89392 0,06 0,190,05
    8 2 in 2

    14281451614 2822332018,71 Erzga2,98540 0,85 4,003,55
    9 0 ng

    14286451621 2822382014,20,3 Erzga1,3528,50,07 0,450,19
    5 6 ng

    14287451623 2822391972,80,6 Erzga2,18316 0,57 2,440,17
    5 3 ng

    14288451629 2822401984,10,8 Erzga3,03585 2,80 5,241,83
    3 4 ng

    14290451639 2822391997,5D Halde2,42203 0,87 8,052,10
    8 0

    14291451636 2822401998,6D Halde2,23158 0,66 3,150,58
    4 9

    14292451635 2822411997,1D Halde1,5084,50,41 3,320,63
    3 8

    14293451631 2822411998,4D Halde1,72215 0,38 2,940,71
    9 3

    14294451624 2822421999,5D Halde1,9040,60,26 2,980,88
    8 1

    14296451645 2822422013,8D Halde2,4780,70,58 5,220,81
    0 4

    14297451634 2822442009,8D Halde2,89193 2,64 7,199,76
    4 7

    14299451626 2822572006,40,6 Erzga6,5510,40,06 0,280,05
    8 6 ng

    14311451608 2822812009,70,4 Erzga12,512,21,02 2,670,68
    2 1 ng 5

    Über das Silber-Gold-Kupfer-Zink-Blei-Projekt Nora im mexikanischen Bundesstaat Durango

    Das Projekt Nora liegt etwa 200 Kilometer nordwestlich der Stadt Durango und verfügt über gute Zugänglichkeit und Infrastruktur. Beim Projekt Nora gibt es zwei primäre epithermale Erzgangausbisse: die Erzgänge Candy und Nora. Es gibt Hinweise auf historische Bergbauaktivitäten beim Erzgang Candy, der über 900 Meter an der Oberfläche nachverfolgt werden kann, wobei die Struktur über eine Entfernung von drei Kilometern in diskontinuierlichen Ausbissen zutage tritt. Proben von Erzgangausbissen und Mineralhalden vom Erzgang Candy ergaben bedeutsame Gold-, Silber-, Kupfer-, Zink- und Bleikonzentrationen. Der Erzgang Nora befindet sich 600 Meter nordöstlich des Erzgangs Candy und kann über 230 Meter mit einer Mächtigkeit von über 9,0 Metern nachverfolgt werden. Oberflächenproben von diesem Erzgang ergaben anomale Silberwerte und enthielten Spuren von Sulfiden sowie einer geochemischen Struktur, die für die höheren Werte eines epithermalen Erzgangsystems charakteristisch ist.

    Systematische historische Rasterbodenprobennahmen in einem drei mal zwei Kilometer großen Gebiet, das die Erzgänge Candy und Nora sowie die prognostizierten Erweiterungen umfasst, ergaben erhöhte Werte für Silber, Basismetall (Kupfer, Blei und Zink) und Spurenelemente (Antimon und Arsen). Die Kombination der Erzgangausbisse mit großen Gebieten mit anomalen Silber- und Basismetallwerten in Bodenproben könnte auf weitere verborgene Mineralsysteme hinweisen.

    Über Canasil:

    Canasil ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit Alleinrechten an umfangreichen Silber-, Gold-, Kupfer-, Blei- und Zinkprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas bzw. in der kanadischen Provinz British Columbia. Zu den Direktoren und Führungsmitgliedern des Unternehmens zählen Fachleute der Branche, die bereits umfangreiche Erfahrungen in der Auffindung und im Ausbau von erfolgreichen Rohstoffexplorationsprojekten über die Entdeckung bis hin zur Erschließung sammeln konnten. Das Unternehmen führt aktiv Explorationsarbeiten in seinen Mineralprojekten durch und betreibt in Durango (Mexiko) ein Tochterunternehmen. Die dort beschäftigten geologischen Vollzeitkräfte und das Hilfspersonal sind für die Betriebsstätten in Mexiko verantwortlich.

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von J. Blackwell (P. Geo.), einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne des National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Herr Blackwell ist ein technischer Berater von Canasil.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Bahman Yamini
    President und C.E.O.
    Canasil Resources Inc.
    Tel: (604) 709-0109
    www.canasil.com

    Suite 1760 – 750 West Pender Street
    Vancouver, BC
    Kanada V6C 2T8

    Tel: 604-708 3788
    Fax: 604-708 3728
    E-Mail: admin@canasil.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die zukünftige Mineralproduktion, das Reservenpotenzial, Erkundungsbohrungen, Explorationsarbeiten und andere Ereignisse und Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Veränderungen der Rohstoffpreise, Explorationserfolge, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens bei der kanadischen Wertpapierbehörde. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsgerichteten Aussagen eintreten werden. Anleger sollten sich deshalb nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canasil Resources Inc.
    Bahman Yamini
    Suite 1760 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver
    Kanada

    email : byamini@canasil.com

    Canasil ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen mit Beteiligungen an Edel- und Basismetallprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango, Sinaloa und Zacatecas sowie in British Columbia (Kanada)

    Pressekontakt:

    Canasil Resources Inc.
    Bahman Yamini
    Suite 1760 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver

    email : byamini@canasil.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Probennahmen 2019 von Canasil liefern hochgradige Silber-Gold-Kupfer-Zink-Blei-Ergebnisse bei Nora-Projekten im mexikanischen Bundesstaat Durango

    auf Imagewerbung publiziert am 26. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 65406