• Vancouver, BC (23. Juni 2021) – Optimi Health Corp. (CSE: OPTI) (OTC: OPTHF) (FRA: 8BN) (Optimi oder das Unternehmen), ein vertikal integrierter Entwickler von Produkten auf Basis von Pilzen, gab heute bekannt, dass Thomas Finetti, Partner bei Charney IP Law, mit der Leitung der laufenden Patentaktivitäten beauftragt wurde.

    Die in New Jersey ansässige Kanzlei Charney IP Law konzentriert ihre Tätigkeit auf den Bereich des geistigen Eigentumsrechts. Das Hauptaugenmerk der Kanzlei liegt auf der Ermittlung, dem Schutz, der Lizenzierung und der Durchsetzung von geistigen Eigentumsrechten (Intellectual Property – IP). Die Kanzlei leistet strategische Beratung und Vertretung während des gesamten Produktlebenszyklus, von der Forschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen bis hin zur Finanzierung, Lizenzierung und, falls erforderlich, behördlichen Genehmigung und der Durchsetzung der erworbenen Rechte.

    Thomas Finetti bringt mehr als 16 Jahre Erfahrung im Patentrecht mit und verbindet einen profunden technischen Hintergrund mit umfassender Erfahrung in der Entwicklung effektiver rechtlicher Strategien. Thomas Finetti hat beständigen Erfolg bei der Vergrößerung und Nutzung des geistigen Eigentums von Unternehmen jeder Größe, einschließlich Unternehmen in der Anfangsphase. Im Laufe seiner Karriere hat Thomas Patente in den Bereichen Pharmazeutik, Chemie, Biotechnologie, Gentherapie und Diagnostik vorbereitet und angemeldet und darauf geachtet, dass die Patentportfolios seiner Mandanten mit deren langfristigen Zielen übereinstimmen. Er hat wesentliche Due-Diligence-Aktivitäten in Verbindung mit der Lizenzierung oder dem Kauf von Vermögenswerten des geistigen Eigentums durchgeführt, einschließlich der Erstellung von Freedom-to-Operate- und Patentgültigkeitsanalysen.

    Ich bin sehr erfreut über diese Chance, das Team von Optimi Health zu unterstützen, sagt Herr Finetti. Ich freue mich darauf, beim Ausbau des Patentbestands zu helfen und die Vision des Unternehmens zu verwirklichen, die Behandlung von psychischen Erkrankungen und die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Kunden im weiteren Sinne zu verbessern.

    Auf der Grundlage der zuvor angekündigten Einstellung von Justin Kirkland als Chief Science Officer wird Herr Kirkland die Entwicklung von IP und patentierbaren, rein natürlichen Psilocybin-Formulierungen vorantreiben und eng mit Herrn Finetti zusammenarbeiten, um diese Entwicklungen für alle Stakeholder von Optimi nutzbringend zu sichern. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Thomas, erklärt Herr Kirkland. Ich habe in der Vergangenheit sehr erfolgreich mit ihm zusammengearbeitet, wobei ich ein Konzept bis zur Erteilung von zwei Patenten und mit dem Verkauf dieser Patente für 10 Mio. CAD zum erfolgreichen Abschluss geführt habe. Wir haben mit Thomas den Prozess begonnen, IP-Schutzrechte in einer Vielzahl von innovativen Bereichen anzumelden, um zu gewährleisten, dass wir die effektivsten Produkte für die Gesundheit von Patienten und Verbraucher anbieten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass die Erfahrung von Thomas eine optimale Positionierung der technologischen Ziele von Optimi sicherstellen wird.

    Das Timing dieses Engagements ist strategisch wichtig, da Optimi sich darauf vorbereitet, bei Health Canada einen formellen Antrag für seine Phase-1-Dosierungsstudie einzureichen. Health Canada hat angedeutet, dass keine Bedenken gegen den Plan in der vorgeschlagenen Form bestehen, und vorbehaltlich der Annahme und endgültigen Genehmigung bleibt Optimi auf Kurs, um im dritten Quartal dieses Jahres mit den Studien zu beginnen. Phase 2 im klinischen Forschungsplan von Optimi wird Anwendungen für die Nutzung der firmeneigenen Formulierungen beinhalten.

    Der CEO von Optimi Health, Mike Stier, erklärt: Ein entscheidender Aspekt unseres Geschäfts ist die Entwicklung einzigartiger Genotypen und die laufende Spitzenforschung, die sowohl Formulierungen als auch Verfahren und Prozesse zur Herstellung einer Reihe von einzigartigen Produkten aus Psilocybe-Pilzen umfasst. Unser Ziel ist es, diese Formulierungen durch klinische Studien voranzutreiben, um sie als zugelassene therapeutische Hilfsmittel für die Behandlung von psychischen Erkrankungen zu vermarkten, von denen Millionen von potenziellen Patienten auf der ganzen Welt betroffen sind. Wir sind uns bewusst, dass mit zunehmender Entwicklung der Branche die Rechte an geistigem Eigentum in einem Umfeld, in dem Lizenzen, Fusionen und Übernahmen in Zukunft zweifellos eine Rolle spielen werden, immer wichtiger werden. Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass wir konkrete Schritte unternehmen, um die Interessen des Unternehmens, seiner Stakeholder und Aktionäre zu schützen, und wir freuen uns sehr, Thomas im Optimi-Team willkommen zu heißen.

    Für das Board of Directors von Optimi Health Corp.

    Mike Stier
    President, Chief Executive Officer & Director

    ÜBER OPTIMI (CSE: OPTI) (OTC: OPTHF) (FWB: 8BN)

    Optimi entwickelt eine anspruchsvolle Pilzmarke, die sich auf Gesundheits- und Wellnessmärkte konzentriert. Mit einem vertikal integrierten Ansatz beabsichtigt Optimi, qualitativ hochwertige, funktionelle Pilzprodukte in seinen beiden Anlagen, die sich auf einer Fläche von insgesamt 20.000 Quadratmetern in Princeton, British Columbia, kurz vor der Fertigstellung befinden, zu kultivieren, extrahieren, verarbeiten und zu vertreiben. Um Pilze vollumfänglich wissenschaftlich zu untersuchen, hat das Unternehmen über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Optimi Labs Inc. eine Ausnahme zu Forschungszwecken gemäß den Health Canada Food and Drug Regulations (FDR) für die Verwendung von Psilocybin und Psilocin für wissenschaftliche Zwecke erhalten. Optimi hat zudem eine Händlerlizenz gemäß den kanadischen Betäubungsmittelkontrollvorschriften beantragt, die den Besitz, den Vertrieb, den Verkauf, die Laboranalyse und Forschung und Entwicklung von Psilocybin- und Psilocin-Formulierungen regelt. Optimi ist zu fachkundiger Kultivierung und Qualitätsproduktion verpflichtet, die allen anwendbaren Gesetzen und geltenden Vorschriften unterliegt und in Übereinstimmung mit diesen steht, um eine sichere, überlegene kanadische Pilzproduktion zu gewährleisten.

    Mehr erfahren Sie unter: optimihealth.ca/.

    FÜR WEITERE INFORMATIONEN WENDEN SIE SICH BITTE AN:

    Investor Relations
    E-Mail: investors@optimihealth.ca
    Tel: +1 (778) 930-1321
    Web: optimihealth.ca/

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen), die sich auf die aktuellen Erwartungen und Ansichten von Optimi im Hinblick auf zukünftige Ereignisse beziehen. Alle Aussagen, in denen Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse bzw. Leistungen zum Ausdruck gebracht bzw. besprochen werden (und zwar häufig, jedoch nicht immer, unter Verwendung von Worten oder Phrasen wie resultiert vermutlich in, werden voraussichtlich, erwartet, wird fortgesetzt, wird davon ausgegangen, geht davon aus, glaubt, schätzt, beabsichtigt, plant, prognostiziert, Vorausschau, Strategie, Ziel und Ausblick), sind keine historischen Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen bzw. Schätzungen, Annahmen und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Resultate oder Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen tatsächlich als richtig erweisen, und es sollte daher kein übermäßiges Vertrauen in solche zukunftsgerichteten Aussagen gelegt werden. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemeldung zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf den Antrag auf Erteilung einer Handelslizenz, die Aktivitäten, die im Rahmen der Forschungsfreistellung des Unternehmens durchgeführt werden sollen, und das damit verbundene Geschäft in Bezug auf Psilocybin und Psilocin sowie die Pläne, Schwerpunkte und Ziele von Optimi.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen diversen Risiken und Ungewissheiten, von denen viele nicht im Einflussbereich von Optimi liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen veröffentlicht oder impliziert werden. Zu solchen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem auch die Auswirkungen und das Fortschreiten der COVID-19-Pandemie sowie weitere Faktoren, die unter Zukunftsgerichtete Aussagen und Risikofaktoren im finalen Prospekt des Unternehmens vom 12. Februar 2021 angeführt sind. Optimi ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es tauchen von Zeit zu Zeit neue Faktoren auf und es ist für Optimi unmöglich, all diese Faktoren vorherzusehen oder die Auswirkung jedes einzelnen zu bewerten bzw. festzustellen, inwieweit ein Faktor alleine oder in Verbindung mit anderen Faktoren dazu führen könnte, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Optimi Health Corp.
    Mike Stier
    201 – 1448 Commercial Drive
    V5L 3X9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mike@optimihealth.ca

    Pressekontakt:

    Optimi Health Corp.
    Mike Stier
    201 – 1448 Commercial Drive
    V5L 3X9 Vancouver, BC

    email : mike@optimihealth.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Optimi Health beauftragt US-amerikanische Anwaltskanzlei mit Beratung in patentrechtlichen Fragen

    auf Imagewerbung publiziert am 23. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 81372