• Um Reinigungsvorgänge in Produktionsanlagen von Anfang an einfacher und effizienter zu gestalten, hat Schneider Electric den Clean-in-Place Advisor entwickelt.

    Durchgängige Hygiene ist eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen in der Lebensmittelproduktion. Die dazu erforderlichen Chemikalien sind allerdings sehr teuer und die Reinigungsprozesse können mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen. Wie in zahlreichen anderen Bereichen auch, ist bei der Durchführung von Hygienemaßnahmen die Digitalisierung der Maschinen und Prozesse der Schlüssel zu einer genaueren, schnelleren und ressourcenschonenderen Ausführung der nötigen Schritte.

    Komfortables Hygienemanagement mit dem Clean-in-Place Advisor

    Um Reinigungsvorgänge in Produktionsanlagen von Anfang an einfacher und effizienter zu gestalten, hat Schneider Electric den Clean-in-Place Advisor entwickelt. Diese spezielle Software kann innerhalb einer IIoT-basierten Anlage bereits den Verschmutzungsgrad der jeweiligen Maschinen auswerten und danach entscheiden, welche Maßnahmen wann ausgeführt werden sollten und wann sich diese am besten in den Produktionsablauf integrieren lassen. Dazu kann er die Dosierung der Chemikalien, den Wasseranteil, die Durchflussmenge und die erforderliche Temperatur berechnen. Schließlich überprüft und dokumentiert der Schneider Electric Clean-in-Place Advisor die Reinigungsschritte automatisch, damit jederzeit ein lückenloser Nachweis der durchgeführten Hygienemaßnahmen möglich ist.

    Mehr dazu erfahren Sie im Video-Interview mit Jürgen Siefert, Vice President Industrial Automation DACH bei Schneider Electric: https://youtu.be/piUnaVEWINo

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

    Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

    Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Optimale Hygiene in der F&B-Industrie mit dem Schneider Electric Clean-in-Place Advisor

    auf Imagewerbung publiziert am 1. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 75245