• Die Beliebtheit des Heizens mit Holzpellets wächst stetig. Hier sind alle wichtigen Fakten zu den Vorteilen dieser umweltfreundlichen Heizmethode.

    BildDie Verwendung von Holzpellets zum Heizen bietet zahlreiche Vorzüge. Wer sich mit dem Gedanken trägt, auf diese umweltfreundliche Heizalternative umzusteigen, sollte zunächst eine Beratung in Anspruch nehmen, um sicherzustellen, dass der vorgesehene Lagerplatz für das Heizmaterial ausreichend ist.

    Doch wie funktioniert eine Pelletheizung eigentlich?

    Grundsätzlich funktioniert diese Heizungsform ähnlich wie herkömmliche Heizungen. Das Brennmaterial, in diesem Fall die Holzpellets, gelangt durch einen Pelletförderer in die Brennkammer der Heizung. Dort erfolgt die Verbrennung, die Wärme erzeugt und das Wasser im Heizkreislauf erwärmt, das wiederum die Heizkörper beheizt.

    Warum aber ist das Heizen mit Pellets so attraktiv?

    o Holzpellets basieren auf heimischem, nachwachsendem Rohstoff. Ihre Herstellung erfordert deutlich weniger Energie im Vergleich zur Verarbeitung von Öl und Gas.
    o Die Preise für Holzpellets sind stabil und weisen im Gegensatz zu Öl und Gas keine großen Schwankungen auf.
    o Die Verbrennung von Pellets erfolgt hoch effizient und nahezu rückstandsfrei, wodurch die Aschebildung minimal ist.
    o In Bezug auf Umweltverträglichkeit überzeugt das Heizen mit Pellets, weshalb es in vielen Ländern und Regionen gefördert wird.
    o Beim Umstieg auf Pellet-Heizsysteme können vorhandene Rohrleitungen und Heizkörper weiterhin genutzt werden, was Kosten einspart. Zudem lässt sich diese Methode auch mit anderen erneuerbaren Energiequellen wie Solarenergie kombinieren.

    Die Nachteile halten sich in Grenzen. Der benötigte Lagerplatz für Pellets wird häufig genannt, ebenso wie die Möglichkeit, die positive CO2-Bilanz dieser Heizmethode durch lange Transportwege zu beeinträchtigen. Wer umweltbewusst heizen möchte, sollte sicherstellen, dass die bestellten Pellets aus regionaler Herstellung stammen.

    Die JPA Fördertechnik GmbH, Ihr Experte für Fördertechnik für Biomasse, hat alle Informationen zur Pelletheizung zur Verfügung gestellt: www.jpa-tec.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JPA Fördertechnik GmbH
    Herr Peter Secklehner
    Wagnerstrasse 7
    4812 Pinsdorf
    Österreich

    fon ..: 0043 7612 76133-0
    fax ..: 0043 7612 761334
    web ..: http://www.jpa-tec.com
    email : office@jpa.at

    JPA Fördertechnik zählt zu den ersten Unter­nehmen in Öster­reich, die sich auf die auto­ma­tische Silo­ent­lee­rung und Raum­aus­tra­gung spezial­isiert haben. Auf Basis unserer lang­jährigen Erfah­rung steht für uns heute fun­dierte Bera­tung an erster Stelle. So finden wir für unsere Kun­den die optimale Förder­lösung für ver­schie­denste schwer­fließende Schütt­güter.

    JPA Fördertechnik, Ihr Experte für:
    Fördertechnik Anlagen
    Fördertechnik Komponenten
    Engineering und Fertigung

    Pressekontakt:

    JPA Fördertechnik GmbH
    Herr Peter Secklehner
    Wagnerstrasse 7
    4812 Pinsdorf

    fon ..: 0043 7612 76133-0
    web ..: http://www.jpa-tec.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nachhaltiges Heizen mit Pellets im Trend

    auf Imagewerbung publiziert am 13. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 13 x angesehen • ID-Nr. 100227