• Jürgen Schäfer schaut in „Menschliches Versagen bei Unfällen und Katastrophen bei komplexen technischen Systemen“ aus unterschiedlichen Perspektiven auf ein komplexes Thema.

    BildDieses neue Sachbuch beleuchtet die verschiedenen Ursachen für das Zustandekommen menschlichen Versagens. Die Physik der Sinne, die Physiologie des menschlichen Gehirns, die Psychologie des menschlichen Handelns, die soziologische Komponente und die Erkenntnistheorie werden vom Autor auf verständliche und professionelle Weise dargelegt. Anhand konkreter Beispiele aus der Luftfahrt, der Seefahrt und der Atomreaktortechnik werden
    Fehlerursachen in diesen hochkomplexen technischen Systemen untersucht. Zusammenfassend werden die Maßnahmen zur Vermeidung zukünftiger Unfälle und Katastrophen – im Wesentlichen hergeleitet aus der Erfahrung mit vorhergehenden katastrophalen Ereignissen – dargestellt

    Die Inhaltes des Buchs „Menschliches Versagen bei Unfällen und Katastrophen bei komplexen technischen Systemen“ werden von Jürgen Schäfer allgemeinverständlich dargestellt. Das Buch wendet sich vor allem an interessierte Laien, die an Technik an sich und an
    der Nutzung der Technik durch die Menschen interessiert sind – besonders, wenn es mal nicht so geht, wie geplant und die Technik aus dem ein oder anderen Grund nicht mitmachen will. Es ist kein Buch für Fachleute, aber es kann durchaus auch Fachleuten neue
    Denkansätze bieten.

    „Menschliches Versagen bei Unfällen und Katastrophen bei komplexen technischen Systemen“ von Jürgen Schäfer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-10053-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Menschliches Versagen bei Unfällen und Katastrophen bei komplexen technischen Systemen – Ein Bericht

    auf Imagewerbung publiziert am 7. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 72392