• Keysight Technologies (NYSE: KEYS) hat die Ergebnisse der „Keysight 2018 State of 5G“ Umfrage veröffentlicht.

    Diese zeigt, dass Unternehmen in erster Linie in die 5G-Technologie investieren, um ihre Marktführerschaft zu sichern. Zudem geht es ihnen darum, die Kundennachfrage zu erfüllen und von flexiblen und skalierbaren Netzwerken zu profitieren.

    Die Keysight 2018 State of 5G Survey zeigt, dass mehr als die Hälfte (54 Prozent) der befragten Unternehmen bereits 5G-Technologien einsetzen, wobei 46 Prozent die Sicherung der Marktführerschaft zu Beginn des 5G-Lebenszyklus als Haupttreiber für ihre Investitionen angeben. Mehr als zwei Drittel der Befragten gaben an, aktiv nach 5G-Testlösungen zu suchen, um die Entwicklung oder Einführung der 5G-Technologie zu beschleunigen.

    „Um die Kundennachfrage zu befriedigen und die Marktführerschaft zu erlangen, benötigen Gerätehersteller und Dienstleister einen frühen Zugang zu 5G-Testwerkzeugen und -Funktionen“, sagt Kailash Narayanan, Vice President und General Manager of Wireless Devices and Operators bei Keysight Technologies. „Unsere enge Zusammenarbeit mit Industriekonsortien und Marktführern, unsere tiefe technische Expertise und unsere End-to-End 5G-Testlösungen ermöglicht es der mobilen Industrie, die Entwicklung und Vermarktung von 5G-Produkten zu beschleunigen.“

    Die meisten Befragten (63 Prozent) der Keysight-Umfrage erwarten, dass die höhere Zuverlässigkeit und geringere Latenzzeiten sich als die größten Fortschritte der 5G-Technologie erweisen werden. Diese Aspekte sind wichtig, um neue Geschäftsmodelle zu erschließen. Die Befragten gaben an, dass sie als Resultat der Implementierung der 5G-Technologie vor allem schnellere Netzwerke, verbesserte IoT-Lösungen und die zunehmende Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen erwarten.

    Durch die Nutzung neuer und bestehender Technologien, einschließlich größerer Bandbreiten in Millimeterwellenfrequenzen, Massive MIMO und virtualisierter Netzwerke, wird 5G entscheidende Vorteile bieten, um die Kundennachfrage in unterschiedlichsten Branchen zu erfüllen.

    „Die Tatsache, dass viele Befragte nach Testlösungen suchen, bedeutet, dass die Nutzer von 5G-Technologien sicherstellen wollen, dass ihre Implementierungen wie erwartet funktionieren und sie damit eine führende Marktposition sichern können“, sagt Roger Nichols, 5G Program Manager bei Keysight Technologies. „Viele dieser Technologien oder Kombinationen von Technologien sind neu in der Welt der drahtlosen Kommunikation. Deswegen suchen Entwickler und Hersteller nach Werkzeugen, die sie bei der Analyse, dem Design, der Messung und der Validierung von Designs unterstützen, die auf diesen Technologien basieren.“

    Eine kostenlose Kopie des Keysight 2018 State of 5G steht zum Download zur Verfügung unter: https://about.keysight.com/en/newsroom/resources/2018/5992-3345EN-the-state-of-5G.pdf

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Keysight Technologies Deutschland GmbH
    Herr Andrea Dodini
    Herrenberger Str. 130
    71034 Böblingen
    Deutschland

    fon ..: +49 7031 4641
    web ..: https://www.keysight.com
    email : keysight@prolog-pr.com

    Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und zu sichern. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 3,2 Mrd. US-Dollar. Im April 2017 erwarb Keysight Ixia, einen führenden Anbieter von Netzwerktests, Visibility und Sicherheit. Weitere Informationen finden Sie unter www.keysight.com.

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Jürgen Haekel
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : keysight@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Marktführerschaft ist der Hauptgrund für Investitionen in 5G

    auf Imagewerbung publiziert am 13. November 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 58153