• Calgary, Alberta. 5. April 2023 / IRW-Press / LithiumBank Resources Corp. (TSX-V: LBNK) (OTCQX: LBNKF) (LithiumBank oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (MOU) mit Invest Alberta unterzeichnet hat, mit der die Errichtung einer kommerziellen Lithiumproduktionsanlage im unternehmenseigenen Soleprojekt Boardwalk (das Projekt Boardwalk oder Boardwalk) unterstützt werden soll. Das Projektgelände befindet sich 85 Kilometer östlich der Stadt Grand Prairie in der kanadischen Provinz Alberta. Im Rahmen der Vereinbarung hat sich Invest Alberta als Organisation bereit erklärt, LithiumBank zu unterstützen, indem sie das Projekt im In- und Ausland bewirbt, Kontakte zu wichtigen Stakeholdern und Entscheidungsträgern auf Regierungsebene herstellt und das Unternehmen für die Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften mit postsekundären Bildungseinrichtungen verbindet. Die Vereinbarung eröffnet die Möglichkeit, gut bezahlte Arbeitsplätze zu schaffen und die Rolle der Provinz als Unterstützer des Umweltenergiesektors zu festigen.

    Invest Alberta dient als gutes Beispiel um zu verdeutlichen, warum wir glauben, dass Alberta einer der besten Standorte weltweit für die Erschließung von als kritisch angesehenen Rohstoffressourcen und für die Errichtung von Lieferketten für den Elektrifizierungssektor ist, erklärt Paul Matysek, Executive Chairman von LithiumBank. Wir von LithiumBank wollen die Provinz Alberta und ganz Kanada zu Weltmarktführern in der Erschließung von Lithiumvorkommen machen, und diese Absichtserklärung ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Die Unterstützung von Invest Alberta wird voraussichtlich die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Bereich erneuerbarer Energien beschleunigen, mit denen Alberta vom weltweiten Elektrifizierungs- und Dekarbonisierungstrend profitieren kann.

    Die Erschließung des Potenzials der Lithiumvorkommen in Alberta schafft neue Möglichkeiten für Innovationen, Investitionen und Arbeitsplätze, die der lokalen Wirtschaft und der globalen Gemeinschaft zugutekommen dürften, weiß Rick Christiaanse, CEO von Invest Alberta. Die von LithiumBank geplante kommerzielle Lithiumproduktionsanlage im Norden der Provinz Alberta ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg, Alberta zu einer führenden Drehscheibe für die Erschließung von kritischen Rohstoffen und zu einem wichtigen Partner in der Lieferkette des Elektrifizierungssektors zu machen.

    Die Wirtschaft in Alberta floriert und LithiumBank will daran teilhaben. Unsere Provinz punktet mit einem attraktiven Steuersatz für Unternehmen, arbeitswilligen und qualifizierten Arbeitskräften sowie einer schlanken Bürokratie. In einem solchen Klima können Unternehmen wie LithiumBank wachsen und gedeihen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, welche innovativen Energielösungen diese Absichtserklärung hervorbringen wird, erklärt Rajan Sawhney, der in der Provinz Alberta als Minister für Handel, Immigration und Multikulturalismus verantwortlich zeichnet.

    Im Rahmen der Vereinbarung hat sich Invest Alberta bereit erklärt:
    – LithiumBank bei der Beantragung und Optimierung von weiteren verfügbaren Anreizsystemen zu unterstützen;
    – Kontakte zu Entscheidungsträgern im Inland, und über sein Netzwerk von internationalen Vertretern auch im Ausland, herzustellen, um das Wachstum von LithiumBank entsprechend zu fördern;
    – Kontakte zu hochrangigen Experten und Akteuren der Branche zu knüpfen, die Beziehungen zu Invest Alberta oder dessen Mitgliedsorganisationen unterhalten;
    – LithiumBank mit postsekundären Bildungseinrichtungen in Alberta zusammenzubringen, die als Talentschmiede für die Bereitstellung geeigneter Arbeitskräfte für das Projekt dienen;
    – das Engagement von LithiumBank in Verbindung mit dem Projekt und seine positiven Auswirkungen auf Alberta zu kommunizieren.

    Im Einklang mit den Entwicklungszielen des Unternehmens hat LithiumBank die Absicht:
    – seine Betriebstätigkeit in Alberta auszubauen;
    – die nachhaltige Entwicklung und Finanzierung des Projekts zu übernehmen, mit dem Ziel der Inbetriebnahme der Anlage bis spätestens 2027;
    – mit der Suche nach und Rekrutierung von Mitarbeitern in Alberta zu beginnen mit dem Ziel, innerhalb von 18 Monaten 25 Vollzeitarbeitskräfte einzustellen.

    Das Lithiumsoleprojekt Boardwalk

    Das Projekt Boardwalk befindet sich im westlichen Zentrum von Alberta, rund 85 km östlich der Stadt Grande Prairie und 270 km nordwestlich der Stadt Edmonton. Das Lithiumsoleprojekt beherbergt eine angedeutete Mineralressource von 393.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) mit einem Lithiumgehalt von 71,6 mg/l sowie einer vermuteten Mineralressource von 5.808.000 Tonnen LCE mit einem Lithiumgehalt von 68,0 mg/l Siehe NI 43-101 Technical Report – Updated Indicated and Inferred Resource Estimates for LithiumBank Resources Corp.s Boardwalk Lithium-Brine Project in West-Central Alberta, Canada. By D. Roy Eccles P. Geol., Jim Touw P. Geol., Egon Linton P. Eng. with an Effective date of 20 December 2022. Der Bericht ist auf www.sedar.com und auf der Firmenwebseite verfügbar.
    .

    Aktuelle hydrogeologische Untersuchungen des Reservoirs im Projekt Boardwalk haben ergeben, dass aus der produktiven Zone innerhalb der Formation Leduc über einen Zeitraum von 20 Jahren die Förderung von konsistent großen Mengen an Lithiumsole möglich ist (siehe Abbildung 1). Darüber hinaus machen die jüngsten Ergebnisse der von Conductive Energy Inc. durchgeführten Tests zur direkten Lithiumextraktion (DLE) deutlich, dass die Technologie skalierbar ist und sich für die Extraktion von Lithiumchlorid (LiCl) aus der Sole im Projekt Boardwalk eignet.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69994/LithiumBank_040523_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Lithiumsoleprojekt Boardwalk mit Darstellung der produktiven Zone.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Kevin Piepgrass (Chief Operations Officer, LithiumBank Resources Corp.) geprüft und genehmigt. Kevin Piepgrass ist Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of the Province of British Columbia (APEGBC) und gilt als qualifizierter Sachverständiger (QP) im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101. Herr Piepgrass erklärt sich mit der Aufnahme der Daten in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, einverstanden.

    Über Invest Alberta

    Invest Alberta ist weltweit im Einsatz und bietet Unternehmen, Investoren und neuen Großprojekten maßgeschneiderte Unterstützung auf höchstem Niveau. Gemeinsam mit seinen Teammitgliedern, die in Schlüsselmärkten auf der ganzen Welt strategisch positioniert sind, setzt sich Invest Alberta für den Abbau von Hürden ein, damit Unternehmen entstehen, wachsen und unbegrenzt erfolgreich sein können. Seit dem Jahr 2020 hat Invest Alberta Investitionszusagen in Höhe von knapp 20 Milliarden Dollar unterstützt, mit denen mehr als 24.000 neue hochwertige Arbeitsplätze für die Bevölkerung in Alberta geschaffen wurden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.investalberta.ca.

    Über LithiumBank Resources Corp.

    LithiumBank Resources Corp. ist ein Erschließungsunternehmen, das sich auf mit Lithium angereicherte Soleprojekte im Westen Kanadas konzentriert, bei denen eine kohlenstoffarme, schnelle DLE-Technologie eingesetzt werden kann. LithiumBank besitzt derzeit über 3,6 Millionen Acres an Mineralansprüchen davon 3,33 Millionen Acres in Alberta und 336.000 Acres in Saskatchewan. LithiumBanks Mineralansprüche sind strategisch über bekannten Lagerstätten positioniert, die eine einzigartige Kombination aus Größe, Gehalt und außergewöhnlichen Durchflussraten bieten, die für eine groß angelegte direkte Lithium-Soleproduktion erforderlich sind. LithiumBank avanciert mehrere Projekte parallel zum Lithium-Soleprojekt Boardwalk.

    Kontakt:

    Rob Shewchuk
    CEO & Director
    rob@lithiumbank.ca
    (778) 987-9767

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen und Informationen, die im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze zukunftsgerichtete Informationen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschließlich Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Ziele, Zeitpläne, Annahmen oder Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Leistungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Aussage, dass die Vereinbarung das Potenzial hat, gut bezahlte Beschäftigungsmöglichkeiten in Alberta zu schaffen und die Position der Provinz als Förderer des Sektors für saubere Energie zu festigen; es wird erwartet, dass die Unterstützung von Invest Alberta die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Bereich der grünen Energie beschleunigen wird, die Alberta dabei helfen können, die Ära der Elektrifizierung und Dekarbonisierung zu nutzen, und die Absicht des Unternehmens, seinen Betrieb in Alberta zu erweitern, die Entwicklung und Finanzierung des Projekts fortzusetzen, mit dem Ziel, den Komplex bis 2027 in Betrieb zu nehmen, und den Prozess der Ansiedlung und Einstellung von Mitarbeitern in Alberta zu beginnen, mit dem Ziel, innerhalb von 18 Monaten 25 Vollzeitmitarbeiter einzustellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten zukunftsgerichtete Informationen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteter Terminologie erkennbar, wie z.B. beabsichtigt oder erwartet oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten können, könnten, sollten oder würden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten wesentlichen Annahmen und Analysen des Unternehmens sowie auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, einschließlich der Aussage, dass die Vereinbarung gut bezahlte Arbeitsplätze in Alberta schaffen und die Position der Provinz als Förderer des Sektors für saubere Energie festigen wird; die Unterstützung von Invest Alberta wird die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Bereich der umweltfreundlichen Energie beschleunigen, die Alberta dabei helfen können, die Ära der Elektrifizierung und Dekarbonisierung zu nutzen. Das Unternehmen wird seinen Betrieb in Alberta ausweiten, die Entwicklung und Finanzierung des Projekts fortsetzen, mit dem Ziel, den Komplex bis 2027 in Betrieb zu nehmen, und mit dem Prozess der Ansiedlung und Einstellung von Mitarbeitern in Alberta beginnen, mit dem Ziel, innerhalb von 18 Monaten 25 Vollzeitmitarbeiter einzustellen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, gehört unter anderem, dass die Vereinbarung keine gut bezahlten Beschäftigungsmöglichkeiten in Alberta schaffen und die Position der Provinz als Förderer des Sektors für saubere Energie nicht festigen wird; die Unterstützung von Invest Alberta wird die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Bereich der umweltfreundlichen Energie nicht beschleunigen, die Alberta dabei helfen können, die Ära der Elektrifizierung und Dekarbonisierung zu nutzen, und das Unternehmen wird seinen Betrieb in Alberta nicht wie vom Management erwartet ausweiten, die Entwicklung und Finanzierung des Projekts nicht mit dem Ziel fortsetzen, den Komplex bis 2027 oder überhaupt in Betrieb zu nehmen, und den Prozess der Ansiedlung und Einstellung von Mitarbeitern in Alberta nicht wie vom Management erwartet oder überhaupt beginnen. Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Nutzung solcher Informationen möglicherweise nicht für andere Zwecke angemessen ist. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Informationen oder Finanzausblicke zu aktualisieren, die durch Verweis hierin enthalten sind, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    LithiumBank Resources Corp.
    Robert Shewchuk
    595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : rob@lithiumbank.ca

    Pressekontakt:

    LithiumBank Resources Corp.
    Robert Shewchuk
    595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : rob@lithiumbank.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    LithiumBank unterzeichnet Absichtserklärung mit Invest Alberta zur Errichtung einer kommerziellen Lithiumproduktionsanlage im Projekt Boardwalk

    auf Imagewerbung publiziert am 5. April 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 97360