• Jericho Oil meldet aus Bohrloch in der Meramec Formation im Projekt STACK 725 BOE pro Tag

    TULSA, OK, 10. Dezember 2018 – Jericho Oil Corporation (Jericho) (TSX-V: JCO; OTC PINK: JROOF) gibt zu seinem Joint Venture STACK in Oklahoma (Joint Venture STACK) bekannt, dass im Bereich der zusammenhängenden Claims bei Blaine County eine zweite lateral angelegte Ölbohrung in der Meramec Formation mit einer Länge von einer Meile und einem hohen Fördervolumen in Produktion gegangen ist.

    Das Bohrloch Valkyrie 19-12-06 1H befindet sich innerhalb der etwa 16.000 Acres großen Konzession des STACK-JV im normalerweise unter Druck stehenden Ölfenster des STACK-Aktivums. Valkyrie erreichte eine Spitzenleistung von 725 Barrel Öläquivalent (BOE) pro Tag (55 Prozent Öl). Die normalisierte 30-Tage-Fördermenge (IP30) für dieses perforierte Seitenbohrloch auf etwa 4.500 Fuß belief sich auf 625 BOE pro Tag (52 Prozent Öl). Die ersten Produktivitätsfördermengen bei Valkyrie unterstützen weiterhin das Vertrauen des Unternehmens in seine Erschließungen in mehreren Zonen sowie den Gesamtwert unserer begehrten STACK-Konzession. Valkyrie zeigt abgesehen vom bereits zuvor gemeldeten Wardroom-Meramec-Bohrloch des STACK-JV, das zwei Meilen weiter südöstlich liegt, auch eine konstante Performance der STACK-Ressource, die für den langfristigen Rechenwert unseres Unternehmens von grundlegender Bedeutung ist.

    Das STACK-JV von Jericho besitzt eine 24-Prozent-Arbeitsbeteiligung neben Staghorn Petroleum II LLC (Staghorn) bei Valkyrie.

    Zur Erinnerung: Die Formationen Meramec und Osage, die Hauptziele des STACK-Aktivums, stellen eine kombinierte ölreiche, mächtige Schicht von etwa 700 Fuß dar. Unsere Erfahrungen im Jahr 2018 fungierten durch Bohrungen und Beteiligungen an beiden Formationsbohrlöchern in der Zielzone als Katalysator für unser STACK-JV, um sie für das Erschließungsprogramm des Unternehmens 2019 zu nutzen.

    Brian Williamson, CEO von Jericho Oil, erklärte: Wir haben unseren Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit den besten Betreibern ihrer Klasse gelegt und diese Strategie ist aufgegangen. Die Ergebnisse aus der Bohrung Valkyrie und den umliegenden Bohrlöchern in der Meramec Formation stimmen uns extrem optimistisch und sind der Beweis für die geographischen und geologischen Ausmaße der Formation. Abgesehen von Meramec erbringen wir weiterhin erfolgreich den Nachweis für das beträchtliche Ressourcenpotenzial der regional abgelagerten Formation Osage. 2018 war ein äußerst produktives Jahr, das es unserem Unternehmen ermöglicht hat, immer größeres Vertrauen in eine wiederholbare Erschließung unserer STACK-Ressourcen in mehreren Zonen zu erlangen, was im Laufe der Zeit unserer starken Aktionärsbasis zugutekommen sollte.

    Über Jericho Oil Corporation

    Jericho Oil (www.jerichooil.com) konzentriert sich auf heimische, flüssigkeitsreiche, unkonventionelle Ressourcenaktiva, die sich vorwiegend im STACK-Aktivum im Anadarko Basin in Oklahoma befinden. Das primäre Geschäftsziel von Jericho ist die Steigerung des langfristigen Aktionärswerts durch die Steigerung der Öl- und Gasproduktion, des Cashflows und der Reserven. Jericho hat eine Beteiligung an 55.000 Acres in ganz Oklahoma zusammengestellt, einschließlich einer Beteiligung an etwa 16.000 Acres des STACK-Aktivums. Jericho besitzt eine 26,5-Prozent-Beteiligung am STACK-JV.

    Das Hauptaugenmerk der aktuellen Betriebe von Jericho ist auf die ölhaltigen Formationen Meramec und Osage bei STACK gerichtet. Das Team von Jericho wendet moderne technische Analysen und verbesserte geologische Techniken in kaum erschlossenen Ressourcengebieten an.

    Jericho mit Hauptsitz in Tulsa (Oklahoma) notiert an der TSX Venture Exchange (JCO) und an den OTC Markets (JROOF). Jericho besitzt über eine oder mehrere 100-Prozent-Tochtergesellschaften eine Beteiligung an den Acres in Oklahoma sowie am STACK-JV.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der kanadischen Wertpapiergesetze. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse erheblich von Jerichos Erwartungen unterscheiden, sind unter anderem Risiken im Hinblick auf die Projektexploration, marktbedingte Schwankungen bei den Preisen für Wertpapiere von Explorationsunternehmen und Unsicherheiten im Hinblick auf die Verfügbarkeit weiterer Finanzierungen.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Ansprechpartner:

    Adam Rabiner,
    Director, Investor Relations
    1.800.750.3520
    investorrelations@jerichooil.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JERICHO OIL CORPORATION
    Allen Wilson
    750 W Pender Street, Suite 350
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : a.wilson@jerichooil.com

    Jericho Oil Focuses On:
    Shallow, vertical, low-risk, stripper oil wells that produce 10 BOPD or less within:
    – Historically producing, mature oil fields which have been neglected or abandoned
    – Basin-centric focus allows economies of scale

    Pressekontakt:

    JERICHO OIL CORPORATION
    Allen Wilson
    750 W Pender Street, Suite 350
    V6C 2T7 Vancouver

    email : a.wilson@jerichooil.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Jericho Oil meldet aus Bohrloch in der Meramec Formation im Projekt STACK 725 BOE pro Tag

    auf Imagewerbung publiziert am 10. Dezember 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen • ID-Nr. 58804