• Toronto, Ontario, Kanada, 26. Juli 2021 – International Consolidated Uranium Inc. (CUR, das Unternehmen oder Consolidated Uranium) (TSXV: CUR) (OTCQB: CURUF) www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/international-consolidated-uranium-inc gibt bekannt, dass das Unternehmen mit Wirkung vom 23. Juli 2021 seinen Unternehmensnamen in Consolidated Uranium Inc. geändert und einen Antrag auf Verlagerung des Unternehmens aus der Provinz British Columbia in die Provinz Ontario gestellt hat. Die Stammaktien des Unternehmens werden weiterhin an der TSX Venture Exchange unter dem Handelssymbol CUR gehandelt. Aktionäre genehmigten die Namensänderung und die Durchführung der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der Aktionäre, die am 29. Juni 2021 stattfand.

    Das Unternehmen hat außerdem bekanntgegeben, dass es Emerging Markets Consulting, LLC (EMC) mit der Bereitstellung von Investor/Public Relations-Services beauftragt hat. EMC mit Sitz in Orlando, Florida, und Tochterunternehmen in der ganzen Welt ist ein internationales Investor-Relations-Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Investor-Relations-Bereich. Die Services von EMC sollen kleinen und mittleren Unternehmen dabei helfen, Markenbekanntheit aufzubauen und den Marktanteil zu steigern, während gleichzeitig die Sichtbarkeit für die institutionelle und Einzelhandelsinvestmentgemeinde verbessert wird.

    Gemäß der Konditionen der Vereinbarung (die Vereinbarung) hat sich EMC bereit erklärt, 12 Monate lang eine Kombination aus Content-Erstellung und strategischen Dienstleistungen für digitale Medien zu liefern. Dafür erhält EMC insgesamt 250.000 US-$. Soweit das Unternehmen weiß, haben weder EMC noch dessen Auftraggeber direkte oder indirekte Eigentumsanteile an Consolidated Uranium oder dessen Aktien, und das Unternehmen hat weder EMC noch dessen Auftraggebern das Recht zum Erwerb solcher Anteile eingeräumt. EMC ist ein von CUR unabhängiges Unternehmen und hat auch keine anderweitigen Beziehungen zu CUR, mit Ausnahme der genannten Vereinbarung. Die Vereinbarung muss noch von der TSX Venture Exchange genehmigt werden.

    Über International Consolidated Uranium
    Consolidated Uranium Inc. (TSXV: CUR) ist in einer guten Finanzposition zur Durchführung seiner Konsolidierungsstrategie und der Entwicklung von Uranprojekten in der ganzen Welt. Das Unternehmen erwarb Beteiligungen oder schloss Optionsvereinbarungen zum Erwerb einer hundertprozentigen Beteiligung in Uranprojekten in Australien, Kanada, Argentinien und den Vereinigten Staaten ab. In jedem dieser Projekte wurden früher bereits Ausgaben getätigt, und jedes Projekt besitzt Eigenschaften, die die Entwicklung attraktiv machen.

    Philip Williams
    President und CEO
    International Consolidated Uranium Inc.
    +1 778 383 3057
    pwilliams@consolidateduranium.com

    In Europe:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulations Services Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen.

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. „Zukunftsgerichtete Informationen“ beinhalten, sind aber nicht darauf beschränkt, Aussagen in Bezug auf die Genehmigung des Abkommens durch die TSX Venture Exchange und andere Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können. Im Allgemeinen, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „budgetiert“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „antizipiert“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden ergriffen“, „auftreten“ oder „erreicht werden“ oder die negative Konnotation davon. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen beruhen auf zahlreichen Annahmen, einschließlich der Annahme, dass sich die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen nicht wesentlich nachteilig verändern werden, dass Finanzierungen bei Bedarf und zu angemessenen Bedingungen zur Verfügung stehen werden und dass Drittanbieter, Ausrüstung und Zubehör sowie behördliche und andere Genehmigungen, die für die Durchführung der geplanten Explorationsaktivitäten des Unternehmens erforderlich sind, zu angemessenen Bedingungen und rechtzeitig zur Verfügung stehen werden. Obwohl die Annahmen, die das Unternehmen bei der Bereitstellung von zukunftsgerichteten Informationen oder bei der Abgabe von zukunftsgerichteten Aussagen getroffen hat, vom Management zum gegebenen Zeitpunkt als angemessen erachtet werden, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen als richtig erweisen werden.

    Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten auch bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse in zukünftigen Perioden wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, unter anderem: negativer operativer Cashflow und Abhängigkeit von der Finanzierung durch Dritte, Ungewissheit über zusätzliche Finanzierungen, keine bekannten Mineralreserven oder Ressourcen, Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und anderem Personal, potenzieller Abschwung der wirtschaftlichen Bedingungen, tatsächliche Ergebnisse der Explorationsaktivitäten, die von den Erwartungen abweichen, Änderungen der Explorationsprogramme auf Basis der Ergebnisse und Risiken, die allgemein mit der Mineralexplorationsbranche verbunden sind, Umweltrisiken, Änderungen von Gesetzen und Vorschriften, Beziehungen zu den Gemeinden und Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen oder anderen Genehmigungen.

    Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind oder von den zukunftsgerichteten Informationen impliziert werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen können. Dementsprechend sollte sich der Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse zu aktualisieren oder neu herauszugeben, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    International Consolidated Uranium Inc.
    Wes Short
    960 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : wshort@nxgold.ca

    Pressekontakt:

    International Consolidated Uranium Inc.
    Wes Short
    960 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver, BC

    email : wshort@nxgold.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    International Consolidated Uranium verkündet Namensänderung und Fortführung des Unternehmens

    auf Imagewerbung publiziert am 26. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 82310