• Mit den modularen SmartShelter-Rechenzentren von Schneider Electric konnte die Bereitstellungszeit um 50 Prozent reduziert werden

    BildRatingen, Juli 2019 – Schneider Electric und Green Mountain AS haben in enger Abstimmung eine 3 MW Kapazitätserweiterung im norwegischen Rechenzentrum DC2-Telemark realisiert. Dank modularer, vorgefertigter SmartShelter-Rechenzentren von Schneider Electric konnte die Erweiterung innerhalb von 28 Wochen umgesetzt werden.

    Vorgefertigte Rechenzentrumslösungen verringern Risiko bei Planung und Aufbau

    Bereits Ende 2018 hatte Green Mountain die Erweiterung seiner zwei Rechenzentren angekündigt. Für DC1-Stavanger war eine Leistungserhöhung um 4 MW geplant, für DC2-Telemark um 3 MW. Um die Kapazitätserweiterung zu vereinfachen, bot Green Mountain dem Geschäftsbereich Energiemanagement von Schneider Electric 10 Millionen Euro für die Entwicklung einer Komplettlösung an. Die beiden Unternehmen hatten bereits in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet, um das hocheffiziente und extrem sichere Rechenzentrum DC1-Stavanger in Betrieb zu nehmen.

    Die neuen Kapazitäten entstanden durch eine schlüsselfertige Lösung von Schneider Electric mit 15 State-of-the-Art Stromversorgungs- und Klimatisierungsmodulen, Mittel- und Niederspannungsschalt-anlagen sowie der passenden Management-Software. Am neuen Standort von Schneider Electric in Barcelona wurden die SmartShelter-Module vormontiert, getestet und per LKW an ihren Einsatzort gebracht.

    Modernste Technik aus einer Hand

    Die verbauten Anlagen verfügen über Schneider Electrics neueste Entwicklungen für besonders energiesparende Kühlung sowie Hoch-Effizienz-USV-Anlagen in Kombination mit Lithium-Ionen-Batterien. Schneider Electric lieferte einen Großteil der für das Projekt erforderlichen Infrastrukturkomponenten aus einer Hand. Zur Verwaltung der Rechenzentren will Green Mountain künftig auch den Einsatz der EcoStruxure Management-Lösung von Schneider Electric weiter ausbauen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automation und Software nahtlos miteinander verbinden.

    In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer großen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem großartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto „Life is On“ für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

    www.schneider-electric.de

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Green Mountain AS und Schneider Electric setzen 3 MW Kapazitätserweiterung um

    auf Imagewerbung publiziert am 30. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 64124