• VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 14. Januar 2020 – EXMceuticals Inc. (CSE: EXM) (FWB: A2PAW2) das Unternehmen oder EXM) – ein Hersteller von Cannabisextrakten und veredelten Inhaltsstoffen für den Einsatz in der Pharmazeutik, Nutrazeutik, Therapeutik und Kosmetik – hat Herrn Paulo Martins zum Chief Executive Officer und Country Director seines Betriebs in Portugal bestellt.

    Wir schätzen uns glücklich, jemanden mit Paulo Martins Know-how und Erfahrung mit der Führung von EXM Portugal betrauen zu können, meint Jonathan Summers, CEO und Board-Chairman von EXM. Wir befinden uns derzeit beim Aufbau unserer kommerziellen Veredelungsanlage und damit in einer entscheidenden Phase. Mit der richtigen Betriebsführung wird es EXM gelingen, unsere Unternehmensstrategie erfolgreich umzusetzen und von den vor uns liegenden Marktchancen zu profitieren. Herr Martins hat sich in den vergangenen Monaten als treibende Kraft erwiesen und gemeinsam mit dem Team dafür gesorgt, dass EXM von Infarmed seine Cannabis-Forschungs- und Entwicklungslizenz erhält. Herr Martins war in der Umsetzung von Projekten bisher sehr erfolgreich, ist ein guter Kommunikator, hat einen ausgeprägten Geschäftssinn und solide Führungsqualitäten. Außerdem war er in den vergangenen neun Monaten in das EXM-Team in Portugal eingebunden und kennt unsere Ziele, die sich bietenden Chancen und auch die möglichen Stolpersteine beim Aufbau eines Cannabisunternehmens in einem anspruchsvollen Regulierungsumfeld sehr genau.

    Herr Martins meint dazu: Ich fühle mich geehrt und bin begeistert, die Leitung von EXM Portugal übernehmen zu dürfen. Ich glaube an unser Team und an unseren Plan; ich weiß, dass dieses Unternehmen alles mitbringt, was nötig ist, um in diesem anspruchsvollen und faszinierenden neuen Geschäftsbereich erfolgreich zu sein.

    In Vertretung des Board fügt Herr Summers hinzu: Das Board ist der Ansicht, dass der Posten des CEO in Portugal zusätzliche Fähigkeiten erfordert, um die erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensstrategie zu gewährleisten. Paulo Martins verfügt über die geeigneten betrieblichen und kommunikativen Fähigkeiten, eine entsprechende ethische Grundhaltung und solide Führungsqualitäten und wird uns als Geschäftsführer und Finanzchef mit einer hervorragenden Leistung überzeugen.

    EXMceuticals betreibt im Zentrum von Lissabon bereits ein komplett ausgestattetes und lizenziertes Labor für die Cannabisforschung und -entwicklung mit den entsprechenden Mitarbeitern. Das Unternehmen ist derzeit aktiv auf der Suche nach weiteren F&E-Partnern und kann möglicherweise auch, die nötigen Komponenten für diese Forschungsaktivitäten beibringen. Der Schwerpunkt des Unternehmens wird im ersten Halbjahr 2020 auf der Einrichtung einer den pharmazeutischen Standards entsprechenden Fabriksanlage im Süden von Lissabon und deren Ausstattung nach EU-GMP-Richtlinien liegen. Sobald eine Geschäftslizenz erteilt wurde, kann unter der Ägide der portugiesischen Arzneimittelregulierungsbehörde mit der Auslieferung und dem Export von hochreinen Cannabisinhaltsstoffen in die EU und andere Länder begonnen werden.

    Das Unternehmen gibt außerdem den Rücktritt der Herren Michel Passebon und Scott Davis bekannt. Wir möchten Michel Passebon und Scott Davis für ihre Verdienste als CEO und CFO von EXM danken. Sie haben in der Anfangsphase des Unternehmens dazu beigetragen, dass EXM die entsprechenden Fortschritte erzielen konnte. Jonathan Summers wird bis zur Bestellung eines Nachfolgers als interimistischer CEO fungieren.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON EXMCEUTICALS INC.

    Jonathan Summers, Chairman & Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Investor Relations
    E-Mail:- investors@exmceuticals.com

    Ansprechpartner für Medien:
    E-Mail: media@exmceuticals.com
    Mélanie Guillemette: +1 819 668 2734

    Über EXMceuticals

    EXM ist auf Wellness- und medizinische Anwendungen von Cannabis ausgerichtet. Das Hauptaugenmerk der Aktivitäten von EXM ist auf den nachhaltigen Anbau von Cannabis und Hanf sowie die Produktion von hochwertigen Cannabis- und Hanf-Inhaltsstoffen für die Pharma-, Therapie-, Nutrazeutika- und Kosmetikbranche gerichtet. Das Unternehmen beabsichtigt, die produzierten Inhaltsstoffe auf internationalen Märkten zu verkaufen. EMX ist kein Unternehmen, das Cannabis als Genussmittel vertreibt.

    EXM wurden vor Kurzem die erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen für sein Labor und seine Pilot-Veredelungsanlage für die Cannabisforschung in Portugal erteilt. EXM hat bereits zuvor Forschungsprojekte mit seinen Universitätspartnern Universidade Nova de Lisboa und Universidade Lusofona durchgeführt und hat P2020-Forschungsmittel beantragt. Nach Erteilung dieser einzigartigen portugiesischen Genehmigungen und Zulassungen für Cannabis setzt EXM sein geplantes F&E-Programm sowie seine Laborarbeiten und -tests fort. Zusätzlich zu seinem wissenschaftlichen Mandat errichtet EXM derzeit eine deutlich größere Veredelungsanlage in Portugal, die nach Fertigstellung und Lizenzierung von EXM als Basis für den Vertrieb von Cannabis-Inhaltsstoffen in der EU und Nordamerika genutzt wird.

    EXM hat auch Anträge eingereicht und Verhandlungen mit lokalen Regierungen und Partnern in Äthiopien, Malawi, Sambia, Swasiland und Burundi geführt, um Lizenzen für den Anbau von Cannabis und Hanf sowie für die Verarbeitung und den Export von psychotropen und nicht psychotropen Cannabinoid-Inhaltsstoffen zu erhalten. In Äthiopien befindet sich EXM in der Endphase der Verhandlungen mit der Regierung über einen landwirtschaftlichen Industriepark mit einer Größe von 4.000 Hektar (9.880 Acres), der eine Freihandelszone umfasst, für die EXM bereits Landrechte für 2.000 Hektar (4.940 Acres) in der Region Amhara erhalten hat.

    CSE: EXM) | FWB: A2PAW2

    Die CSE und die FWB haben den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE noch FWB übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Bestimmte hierin enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftsgerichtete Informationen sind im Allgemeinen an zukunftsgerichteten Begriffen wie wird, erwartet, plant, beabsichtigt oder Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen bzw. beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen über die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, einschließlich des Anbaus von Cannabis in Uganda, der Gewinnung von Cannabis-Inhaltsstoffen und der Ausfuhr der Extrakte, der Ergebnisse der Tests in unseren Anlagen für den europäischen Markt, zukünftiger Gesetze und Richtlinien für den Verkauf unserer Produkte in Europa und anderenorts und der Möglichkeit, Verkäufe zu tätigen, unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Tätigkeitsfeld, die Leistung oder die Leistungen von EXM wesentlich von denen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen verlassen. EXM wird die zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen, auf die hierin verwiesen wird, nicht aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EXMceuticals Inc.
    24 West 4th Avenue
    V5Y 1G3 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    EXMceuticals Inc.
    24 West 4th Avenue
    V5Y 1G3 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    EXMceuticals Inc. bestellt Paulo Martins zum Chief Executive Officer seines Betriebs in Portugal

    auf Imagewerbung publiziert am 14. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 6 x angesehen • ID-Nr. 67563