• Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 starten die Hongkonger Spielwarenunternehmen optimistisch in das neue Geschäftsjahr.

    BildAuf dem Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der Spielwarenmesse in Nürnberg (Halle 12.0, Stand G-01-1) vom 31. Januar bis 4. Februar präsentieren diesmal 35 Aussteller (2017: 29) alles rund um den Spielspaß für verschiedene Altersklassen.

    Im vergangenen Jahr erzielte die Spielwarenbranche in Hongkong ein deutliches Wachstum. 2017 stiegen die Exporte um 31,6 Prozent auf 6,2 Milliarden USD. Die größten Exportmärkte waren die USA, China und Japan, gefolgt von Deutschland. Hier allein stieg der Exportumsatz um 237 Prozent. Die Nachfrage aus der EU lag um mehr als die Hälfte über der des Vorjahres. Ähnlich positiv entwickelte sich auch der Import von Spielwaren nach Hongkong, mit 4,8 Milliarden USD lag er 37 Prozent über 2016. Auch hier führten China, Japan und die USA die Rangliste an, Deutschland lag hinter Taiwan und Südkorea auf Platz sechs der Importmärkte. Für die weitere Entwicklung sind die Hongkonger Hersteller gut aufgestellt. Dies zeigte sich auch auf der HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair vom 8. – 11. Januar 2018, wo 2.100 Aussteller eine Fülle neuer, interessanter Produkte präsentierten. Neben den traditionellen Spielwaren galt das Interesse der Besucher vor allem Lizenzprodukten, Smart-Tech Toys und STEM/STEAM-Lernspielen, Outdoor-Spielen und Sammlerkollektionen.

    Spielerischer Wissenserwerb
    Auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) in Nürnberg organisierten Stand findet sich ein breites Portfolio, das vom Technikbaukasten über Drohnen und Sammlerstücke bis zum Plüschteddy reicht. Wieder mit dabei ist auch in diesem Jahr Amazing Toys Limited, der Spezialist für wissenschaftliche Lernspiele, die das Verständnis der Kinder für die Naturwissenschaften wecken helfen. Stemnex ist eine der sechs Produktserien des Unternehmens, aus der das neue „Space Gyroscope“ mit über 40 Teilen vorgestellt wird. Bei sechs verschiedenen Experimenten erwerben die Kinder hier spielerisch Kenntnisse etwa zu den Themen Antigravitation und Rotation. Räumliches Denken und handwerkliches Geschick fördert das Zusammenbauen von Maschinen und Trucks aus der Junior Block Serie von Maylock Toys Industries Company Limited. Die Serie besteht aus insgesamt 247 Teilen.

    Die Actionspiele Spider Spin und Floopiz stellt Catchup Toys Limited vor. Bei Floopiz schieben sich zwei oder mehr Spieler Hovering Discs zu und fangen möglichst viele der fliegenden Figuren ein. Dabei sind verschiedene Schwierigkeitsgrade zu meistern. Bei Spider Spin soll die Spinne viele Scheiben mit hoher Punktzahl einsammeln. Ein Team aus Hongkong und Israel hat beide Spiele entwickelt. Wieder in Nürnberg mit dabei ist auch Hong Kong Alpha Group Limited mit ihren starken Marken, darunter die bekannten Super Wings.

    Drohnen und Roboter gewinnen weiter an Beliebtheit. Sie werden auf der Messe unter anderem von Amwell Toys Industrial Limited, Kefboo Hong Kong Limited, Maxelegant Develop (H.K.) Limited und Toy Shock International Limited angeboten. Syma International Trade Development Ltd hat bei seinen Drohnen die Flugstabilität verbessert und mehr Sicherheitsfeatures integriert. Für einen coolen Look stehen die Bluetooth Lautsprecher von Camino International Ltd, die etwa als Iron Man- oder Star Wars-Modell daherkommen.

    Outdoor-Spiele immer beliebter
    Zu den Kategorien der Branche mit hohem Marktpotential gehören auch Outdoor-Spiele, gern für mehrere Personen. Diese werden in vielen Varianten von Eolo Sport HK Limited, Fun Wheels Toys Co Limited, Nixor Sports Limited, Yulu International Limited, Zing Global Limited und Zuru Limited angeboten. So kommt etwa von Yulu International Limited der Sling Stix, ein Ballspiel, das die traditionellen Elemente mit neuen Varianten erweitert. Zuru Limited stellt 2018 die Smashers vor. Die Käufer können sich Sets aus einem Angebot von über 100 Figuren zusammenstellen. Alle Figuren sind in Kugeln verborgen und werden nur dann freigegeben, wenn die Kugel auf ein Hindernis prallt.

    Für die Kleinsten bieten Fairness (Hong Kong) Co., Limited und Smart Creations Company Limited Puzzles und Schaummatten mit bunten Motiven oder Zahlen, die Migo Group Limited verschiedene Puppenmodelle und Take Me (Far East) Limited seine seit Jahren bei Kindern beliebten, kuscheligen Plüschtiere der Marken Take Me und Olibär.

    Modelle zum Sammeln
    Begeisterte Sammler von Fahrzeugmodellen finden sich in allen Altersklassen. An sie richtet sich das Angebot von Cymax International Limited, Da Feng International Holdings Limited und Doubleeagle Industry (China) Limited. Im Portfolio von Rastar (HK) Industrial Co., Limited mit seinen stylishen Drei- und Fahrrädern sowie Automodellen ist diesmal auch Transformation ein Thema: ein Mercedes Sportwagen verwandelt sich zur Transformer Figur.

    Auch in Asien steigen die Anforderungen an die Sicherheit und Qualität der Spielzeuge kontinuierlich. Beides gehört inzwischen zu den wichtigsten Kaufkriterien vieler Eltern und macht Tests und Zertifizierungen für die Produkte immer wichtiger. In Nürnberg stellen sich in der Halle 11.1 das Hong Kong Council for Testing and Certification und TUV SUD Hong Kong Limited mit ihren Services vor.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org

    Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

    Pressekontakt:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Entdecken, lernen und gemeinsam Spaß haben – der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der Spielwarenmesse

    auf Imagewerbung publiziert am 30. Januar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen • ID-Nr. 53247