• In Industrie und Gewerbe trägt richtiger Schallschutz zur Gesundheit der Mitarbeiter sowie zur Effizienzsteigerung bei.

    BildViele Mitarbeiter in Industrie- und Produktionsbetrieben sind während ihrer Arbeit großem Lärm ausgesetzt. Dabei gilt ein permanent einwirkender Schallpegel nach europäischen Arbeitsschutzbestimmungen ab einer bestimmten Lautstärke als gesundheitsschädigend. Selbst wenn die Lärmbelastung unter dem Grenzwert von 80 db(A) liegt, sollten Mitarbeiter vor Lärm und Schall geschützt werden. Einerseits trägt man mit richtigen Schutzvorkehrungen zum Erhalt der Gesundheit von Mitarbeitern bei. Andererseits kann Lärm- und Schallschutz die Produktivität erhöhen, denn anhaltender Lärm macht Menschen nachweislich unkonzentriert und anfälliger für Fehler. Ausreichender Schutz verhindert unnötige Arbeitsunfälle, fatale Fehlentscheidungen oder eine Verminderung der Arbeitsleistung.

    Mitarbeiter, die weniger Belastungen ausgesetzt sind, benötigen keine zusätzlichen Arbeitspausen und fallen weniger häufig krankheitsbedingt aus. Unternehmer, die sich für passende Maßnahmen zum Schallschutz entscheiden, haben gesunde und produktive Mitarbeiter und keine zusätzlichen Kosten durch höhere Zulagen oder Ausfallszeiten. Effektiver Lärmschutz erhöht demnach den akustischen Arbeitskomfort und ist eine Investition, die sich für viele Industrie- und Produktionsbetriebe lohnt. Dabei sind hochwirksame textile Schallschutzlösungen für individuelle Anforderungen bereits zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

    Die Textilmanufaktur Meisl ist ein Experte auf diesem Gebiet und bietet Konstruktionen, die leistungsstarke Gittermembranen, Akustikdämmung und Verbundelemente miteinander kombinieren und zu besonders hoher Reduktion der Lärmreflexion führen. Dieser textile Lärmschutz ist zudem besonders leicht, flexibel und mobil einsetzbar und in kurzer Zeit realisierbar. Außerdem stellt der Experte Schallschutzlösungen in Form von Vorhängen, Kabinen, Maschineneinhausungen, Trennwänden, Tunneln, Deckenabhängungen oder Akustiksegeln her. Wer Näheres über die Textilmanufaktur Meisel mit Sitz im österreichischen Pinsdorf erfahren möchte oder sich einen passenden Lärm- und Schallschutz zur Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter und zur Leistungssteigerung anschaffen will, der ist auf der Seite des Experten richtig: www.planen-meisel.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hermann Meisel GmbH
    Herr Hermann Meisel
    Wiesenstraße 28
    4812 Pinsdorf
    Österreich

    fon ..: +43 (0) 7612 / 62 0 61
    fax ..: +43 (0) 7612 / 62 0 61 20
    web ..: http://www.planen-meisel.at/
    email : office@planen-meisel.at

    Wir sind eine Spezialwerkstätte für Autopolsterungen und Cabriodächer. Unsere Autosattler verstehen sich weiters auch auf sämtliche Repara­­turen in diesem Bereich. Zur Auto­­sattlerei gehören auch Produkte wie Bootsverdecke und Abdeckhauben aller Art. Fahrzeugsattler bzw. Auto­sattler ist ein 3-jähriger Lehrberuf, der bei uns ausgebildet wird.

    Pressekontakt:

    Hermann Meisel GmbH
    Herr Hermann Meisel
    Wiesenstraße 28
    4812 Pinsdorf

    fon ..: +43 (0) 7612 / 62 0 61
    web ..: http://www.planen-meisel.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Effektiver Lärmschutz fördert die Gesundheit

    auf Imagewerbung publiziert am 29. November 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen • ID-Nr. 58585