• Unternehmen aus der Fertig- oder Massivhausbranche, die eine gute Marketing- und Akquisitions-Performance nicht zu schätzen wissen, generieren geringwertigere Adressen und weniger und Bauaufträge.

    BildNahezu alle Bauinteressenten informieren und orientieren sich heutzutage über das Internet.

    Online-Input entscheidend dafür, mit wem es weitergeht

    Der Online-Input, den sie dort bekommen, entscheidet am Ende darüber, mit wem es wie und wann weitergeht. Deshalb erfüllen die klassischen Instrumente wie zum Beispiel Haus- oder Baustellenfotos auf Anbieter-Homepages, die heutzutage alle Mitbewerber anbieten, ihren Zweck nicht mehr.

    Standards der digitalen Präsentation

    Eine digitale Performance beinhaltet nicht nur eine zeitgemäße, anschauliche Homepage. Bei dieser kommt es auf Aufbau, Struktur, Ladegeschwindigkeit, Outfit und vor allem auf Inhalte an, um sich signifikant von Wettbewerbern abzusetzen. Zur online-Präsenz gehören zudem elektronische Immobilienanzeigen auf einschlägigen Portalen. Beide sind Standards, der in jedem modernen Bauunternehmen anzutreffen sind.

    Marketing-Performance online besser als Wettbewerb

    Bauunternehmen haben zusätzlich viele Möglichkeiten, sich im Netz professionell zu positionieren. Um Bauinteressenten aber zielführend zu einer Kontaktaufnahme zu motivieren, benötigt eine online-Marketing-Performance mehr als das, was Konkurrenten zu bieten haben. Schließlich soll diese das Vertrauen potenzieller Kunden gewinnen.

    Das geht am besten über Informationen zur Qualitäts- und Serviceleistung des Unternehmens. Diese sollen aber keine Selbstdarstellungen mit Eigenlobcharakter sein, sondern glaubwürdig rüberkommen.

    Authentische Qualitätsbewertungen

    Qualitätsbewertungen, die von Bauherren abgegeben worden sind, erfüllen die Anforderungen. Authentische Bauherrenbewertungen sind, im Gegensatz zum selbst darstellerischen Eigenlob vieler Bauunternehmen auf ihren Homepages, seriös und belastbar! Bauinteresssenten bieten sie ein Vertrauen schaffendes Plus an persönlicher Sicherheit.

    Professionelle Arbeit mit Qualitätsbewertungen

    Die BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst beschäftigt sich professionell mit repräsentativen, schriftlich eingeholten Qualitäts- und Servicebewertungen durch Bauherren. Dazu werden Bauherren eines exakt definierten, möglichst aktuellen Zeitraums befragt.

    Die Rückläufer werden ausgewertet, zertifiziert und die erzielten Ergebnisse transparent im BAUHERREN-PORTAL, in PR-Portalen, Blogs, Foren und in den sozialen Medien veröffentlicht. Das verbessert die online-Marketing-Performance erheblich, steigert durch die enorme Reichweite und virale Marktdurchdringung die Bekanntheit im Einzugsgebiet, generiert eine schärfere Abgrenzung sowie qualifizierte Kontakte, Absatz und Umsatz. Bauunternehmen genießen außerdem Gebietsschutz.

    Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

    In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit von Bauherren mit ihrem Baupartner.

    Wenn Sie Ihr Bauunternehmen über repräsentative Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns.

    Für die Zukunft Ihres Unternehmens wird das sicher eines der wichtigsten Gespräche werden. Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie eine Mail an welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann bei Ihnen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Ludwig-Erhard-Straße 30
    41564 Kaarst
    Deutschland

    fon ..: 02131 – 74 27 890
    fax ..: 02131 – 74 27 894
    web ..: http://www.bauherrenreport.de
    email : vdb@bauherrenreport.de

    Eine digitale Performance beinhaltet nicht nur eine zeitgemäße, anschauliche Homepage. Bei dieser kommt es auf Aufbau, Struktur, Ladegeschwindigkeit, Outfit und vor allem auf Inhalte an, um sich signifikant von Wettbewerbern abzusetzen. Zur online-Präsenz gehören zudem elektronische Immobilienanzeigen auf einschlägigen Portalen. Beide sind Standards, der in jedem modernen Bauunternehmen anzutreffen sind.

    Pressekontakt:

    Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Ludwig-Erhard-Straße 30
    41564 Kaarst

    fon ..: 02131 – 74 27 890
    web ..: http://www.bauherrenreport.de
    email : vdb@bauherrenreport.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Digitale Marketing-Performance zur Abgrenzung des Bauunternehmens verbessern

    auf Imagewerbung publiziert am 7. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 73860