• Das moderne Modelabel De Puta Madre 69 veröffentlicht endlich ihre lang ersehnte neue, zeitlose Kollektion, nach 10 Jahren Pause, mit dem passenden Namen De Puta Madre 69 The Black collection

    BildDie Vergangenheit und Zukunft erfolgreich vereint. Wer noch nichts von diesem bunten, selbstbewussten Label gehört hat, wird nun aufs Neue die Chance haben, positiv überrascht zu werden. Sie haben in der Vergangenheit schon die Modeindustrie gerockt und gegen die Normen der Gesellschaft rebelliert. Mit ihrer neuen Kollektion haben De Puta Madre 69 wieder einmal alle modischen Vorstellungen übertroffen. Seit 2003 ist DPM69 für außergewöhnliche Mode und provokante Kleidung bekannt. Mit gewohnter hochqualitativer Verarbeitung und neuen, kessen Grafiken und Slangs, melden sich die Designer jetzt zurück.

    Als das am schnellsten wachsende Sportbekleidungslabel Europas setzt De Puta Madre 69 schon immer auf innovative Designs, hochwertige Stoffe und detaillierte Verarbeitung. Ganz nach dem Motto, „Athletisch sein, mutig sein, Punk bleiben“, ist die Marke zum Aushängeschild einer jungen, eigenverantwortlichen Generation geworden. Die Bedürfnisse der Kunden stehen hierbei immer an vorderster Stelle, schließlich sind sie indirekt das Herz der Marke. Es geht immerhin um den Individualismus, der vor allem von den Tattoo-Liebhabern, den Freaks, den Punks und Superstars so sehr geschätzt wird und für all diese unumgänglich zum alltäglichen Styling dazugehört.
    Die internationale Sportbekleidung von De Puta Madre 69 fällt auf den ersten Blick auf und setzt auf der Stelle ein Statement. Genau wie De Puta Madre 69 ist De Puta Madre Sport ein Label für die Randgesellschaft und diejenigen, die ihr Innerstes über ihre Kleidung zeigen möchten. Nur weil man ein Rebell ist, bedeutet das eben nicht, dass man sich nicht aussuchen kann, was man tragen darf. Auch ein rebellischer Punk möchte ja selbst bestimmen, was ihn und seine Persönlichkeit ausmacht.
    Das Bekleidungsmaterial ist oberste Spitzenklasse, von Oberteilen und Hoodies bis hin zu Unterhosen und Sweatpants, ganzen Jogginganzügen und Trainingsbekleidung, alles ist kreativ bedruckt und mit hochwertigem Material genäht und gefertigt. Die Sport-Kollektion ist mit einigen Aspekten, vor allem Komfort und Stil konzipiert.
    De Puta Madre 69 ist eine Marke, die sich als Untergrundmarke etabliert hat und sich als Provokationsmarke von bestehenden gesellschaftlichen Werten und Normen abhebt. Sie ist somit unabhängig von typischen, alltäglichen Trends und sticht überall heraus.
    De Puta Madre geht keine Kompromisse ein, sondern bleibt sich und dem wofür sie stehen, treu und lässt die Gesellschaft, die sich von den sozialen und kulturellen Normen abhebt, nicht allein.

    Was das Sortiment von De Puta Madre ausmacht, sind ganz einfach die einzigartig gestalteten und bedruckten Kleidungsstücke, die in den verschiedensten Farben, Designs und Größen erhältlich sind. Sie alle sind innovativ und gleichzeitig traditionell und mit den gebräuchlichen Sprüchen und Slogans versehen, die sie einzigartig machen und dennoch als Produkte der De Puta Madre 69-Kleidungsserie kategorisiert werden.

    Nach internen Meinungsverschiedenheiten über die weitere Ausrichtung der Marke wurde De Puta Madre 69 umstrukturiert und das Label ist nun wieder voll und ganz zurück beim Streetstyle angekommen. Zeit, sein wahres Gesicht zu zeigen und die Welt wissen zu lassen: De Puta Madre 69 ist wieder da! Denn warum sich für normale, gewöhnliche, langweilige Alltagskleidung entscheiden, wenn man sein wahres Gesicht doch so einfach zeigen und stylisch aussehen lassen kann?
    Nun ist es auch für die Designer endlich die richtige Zeit, das Sortiment wieder einmal zu erweitern und eine Serie zu kreieren, die mit der schon bestehenden Kollektion Hand in Hand geht und trotzdem innovativ ist. Wie immer rückt dabei das Gefühl von Einzigartigkeit und Macht ganz besonders in den Fokus. Das Gesamtkonzept ist einzig und allein dem Merkmal gewidmet, provokativ, offensiv und rebellisch zu sein. Hierbei kommt die Marke wie immer ganz und gar den gegensätzlichen Bedürfnissen ihrer einzigartigen, modebewussten Kunden entgegen.

    Der Name der Marke, De Puta Madre 69, ist hierbei keineswegs simples Schimpfwort. Es geht vielmehr um ein Lebensgefühl, das zugleich frech, kraftvoll und trotzdem brav ist. Eine ganze Generation von modebewussten „Gangstern“, denen ihr Leben, ihre Gesundheit und ihre Karriere zu wichtig ist, um sie zu gefährden, trägt diese besonderen Kleidungsstücke.
    Entgegen der landläufigen Meinung ist der Slogan selbst nicht als Beleidigung gemeint, sondern repräsentiert die indirekte Botschaft, „Ich bin cool“ oder „Ich fühle mich großartig“. Es ist sozusagen eine klare Message der Designer, die sagen soll: „Begeht keine unerlaubten Dinge, nehmt keine Drogen, um euch anders zu fühlen, ahmt nicht unsere Slogans nach, sondern tragt unsere T-Shirts und ihr werdet immer oben bleiben, ohne irgendwelche künstlichen Substanzen zu benutzen, die euch am Ende zerstören werden:“ Eine sinnvolle, verantwortungsbewusste und vorbildliche Stellung eines etwas aus dem Rahmen fallenden Unternehmens.
    De Puta Madre 69 ist somit eine der wenigen Marken, die es erfolgreich schafft, Stil, Mode und Komfort zu vereinen, ohne den Punk-Charakter aufzugeben, ohne die Coolness zu opfern. Natürlich gibt es separate Serien für mutige, selbst- und stilbewusste Männer und für Frauen.

    Die neue Kollektion ist gleichzeitig auch die am meisten gefragte, denn sie ist nicht nur klassisch stilbewusst, sondern vermittelt zugleich zeitlose Exklusivität. Mit dem klassischen Namen De Puta Madre Black ist schon alles gesagt. Die gesamte Kollektion ist von der Farbe Schwarz inspiriert und geprägt. Die sibirische Erziehung, eine kriminelle Gruppe, spielt bei dieser Kollektion eine besondere Rolle. Typische Schriftzüge der Institutionen mit Kristallen prägen die Vorher und Rückseiten der Ikonen. Es ist nicht schwer zu sehen, warum diese die hochwertigste und charakteristische aller Kollektionen DPM69s ist. Es ist eine stilvolle ikonische Darstellung des inneren Selbst und deren wahrer Farben wie immer natürlich nicht ohne den rebellischen und punkigen Charakter. Eine Zurschaustellung von Eleganz und Luxus auf eine neue, immer wieder frische und sich neu erfindende Art und Weise.
    Die von De Puta Madra Black angebotene Auswahl ist anders als alle konventionellen, doch eher langweiligen Kollektionen, die anderswo zur Schau gestellt werden und meist nichts anderes als eintönig sind. Zum Glück gibt es jetzt De Puta Madre Black. Die Sammlung enthält eine breite Palette von T-Shirts mit unterschiedlichen Symbolen, Ikonographie, graphischen Darstellungen und beleidigenden oder provokativen Verleumdungen.
    Das Sortiment umfasst alles von alltäglicher Freizeitkleidung bis hin zu eleganter Mode- und Partykleidung. Die simplen schwarzen T-Shirts kommen nicht ohne die typischen Slogans und zeigen eine besondere Ikonographie der verschiedenen Gangs der Mafia. Auch schlichte Beleidigungen, unhöfliche Verleumdungen, Drogen, Waffen, Spott und skandalöse Aussagen dürfen nicht fehlen und lasen den modischen Rebellen nicht enttäuscht zurück.
    Neben den schwarzen T-Shirts bietet De Puta Madre Black auch eine breite Reihe an Steetwear an, ein Sortiment an schwarzen Jacken, das ebenfalls eine einzigartige Kollektion mit Ikonographie, graphischen Darstellungen und festgedrückte Beleidigungen beinhaltet. Die Jacken sind natürlich aus hochwertigem Material hergestellt und als moderne Modebekleidung gestylt und eingestuft.
    Ebenfalls bietet De Puta Madre Black eine Reihe von coolen Pullovern und schwarzen, stylischen Jeanshosen. Auch die neuen Pullover kommen nicht um das schwarze, düstere Farbbild herum und selbstverständlich fehlt auch hier die stilistische Ikonographie nicht. Diese Mode hebt einfach jeden von der Masse ab. Es ist nun möglich, ein düsteres Modestatement zu setzen, das die Aufmerksamkeit schon beim Vorbeilaufen auf sich zieht. Die neue Kollektion bietet hochwertige Stickereien und hochqualitatives Material für alle Artikel in der Kategorie Schwarz.

    Die neue Kollektion De Puta Madre 69 Black ist also ein Muss für alle Liebhaber von De Puta Madre 69. Sei es, um frischen Wind in den Kleiderschrank zu bringen oder endlich einmal den anderen zu zeigen, wer man wirklich ist. De Puta Madre 69 macht dies nun möglich, besser als jede andere Marke und innovativer als die meisten. De Puta Madre 69 transformiert jede Garderobe und lässt keine Wünsche offen, den das Label ist einfach so individuell und einzigartig wie seine Träger. Wer noch kein Fan ist und sich modisch und auch persönlich von der Masse abheben möchte und eine Modemarke sucht, die sein wahres Ich repräsentiert, ist bei De Puta Madre 69 genau richtig. De Puta Madre Black ist da und wird den Markt ohne Zweifel im Sturm erobern.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    De Puta Madre 69
    Herr Adrian De Pualis
    Via Siscara 8d
    80040 Poggiomarino
    Italien

    fon ..: +39.353.398.8077
    web ..: http://www.deputamadreshop.com
    email : shop@dpm69.it

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    De Puta Madre 69
    Herr Adrian De Pualis
    Via Siscara 8d
    80040 Poggiomarino

    fon ..: +39.353.398.8077
    web ..: http://www.deputamadreshop.com
    email : shop@dpm69.it


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Streetwear Modemarke De Puta Madre 69 veröffentlicht nach 10 Jahren Pause die neuen punkige Kollektion.

    auf Imagewerbung publiziert am 1. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen • ID-Nr. 69306