• TORONTO, KANADA, Montag, 29. November 2021 – Denarius Silver Corp. („Denarius“ oder „das Unternehmen“) (TSXV: DSLV – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/denarius-silver-corp/ ) gab heute bekannt, dass es seinen ungeprüften verkürzten konsolidierten Zwischenabschluss und die dazugehörigen Erläuterungen und Analysen des Managements (MD&A) für die drei und neun Monate bis zum 30. September 2021 veröffentlicht hat. Diese Dokumente sind auf der Website des Unternehmens unter www.denariussilver.com und in seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com zu finden. Alle hierin enthaltenen Finanzzahlen sind, sofern nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgedrückt.

    Höhepunkte im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten 2021

    – Denarius ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das derzeit Bohrungen in seiner polymetallischen Lagerstätte Lomero-Poyatos durchführt, die sich auf der spanischen Seite des produktiven kupferreichen iberischen Pyritgürtels befindet. Das Unternehmen hat außerdem Mitte 2021 mit den Bohrungen auf seinem Silber-Gold-Projekt Guia Antigua in Kolumbien begonnen, und die IAMGOLD Corporation führt im Rahmen eines Earn-in-Optionsabkommens ein Explorationsprogramm auf dem unternehmenseigenen Projekt Zancudo in Kolumbien durch. Denarius ist für die Durchführung seiner aktuellen Explorationskampagnen vollständig finanziert und verfügte am 30. September 2021 über einen Bargeldbestand von $ 18,3 Millionen.

    – Denarius wurde im Februar 2021 durch eine umgekehrte Übernahmetransaktion („RTO-Transaktion“) gegründet und wurde im März 2021 an der TSX Venture Exchange („TSXV“) unter dem Symbol „DSLV“ gehandelt. Das Unternehmen hat derzeit 207,4 Millionen emittierte und ausstehende Stammaktien und verfügt über eine starke Aktionärsbasis, wobei sich etwa 27 % im Besitz von GCM Mining Corp. (ehemals Gran Colombia Gold Corp.) (TSX: GCM) und zu 19 % von King Street Capital gehalten werden.

    – Zunächst konzentrierte sich das Unternehmen auf zwei Silber-Gold-Explorationsprojekte, die Projekte Guia Antigua und Zancudo, die sich beide in hochgradigen Bergbaurevieren in Kolumbien befinden. Zeitgleich mit dem Abschluss der RTO-Transaktion wurde 1255269 B.C. Ltd. (eine Partei der RTO-Transaktion und der „Guia-Antigua-Verkäufer“) für eine Privatplatzierungsfinanzierung abgetreten; der Bruttoerlös von 8,4 Mio. CA$ (ca. 6,7 Mio. $) wurde aus dem Treuhandkonto an das Unternehmen freigegeben. Diese Mittel werden von Denarius zur Finanzierung des Explorationsprogramms auf dem Projekt Guia Antigua und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

    – Im April 2021 fügte das Unternehmen sein drittes Projekt (das „Lomero-Projekt“) hinzu, indem es eine 100%ige Beteiligung an der Untersuchungsgenehmigung Nr. 14.977, auch Rubia genannt, erwarb, die die Gebiete der ehemaligen Lomero-Poyatos-Konzessionen und die darin befindliche Mine in Südspanien umfasst. Das Projekt Lomero weist eine historische Schätzung in der abgeleiteten Kategorie von 20,93 Mio. Tonnen mit 3,08 g/t Gold, 62,38 g/t Silber, 0,90 % Kupfer, 0,85 % Blei und 3,05 % Zink auf, die in der Tiefe und entlang des Streichs noch offen ist. Im Oktober 2021 begann das Unternehmen mit einer 23.500 Meter langen Bohrkampagne auf dem Projekt Lomero.

    – Zur Vorbereitung des Erwerbs des Projekts Lomero und des geplanten Explorationsprogramms schloss das Unternehmen im März 2021 eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 75.000.000 Zeichnungsscheinen (die „Zeichnungsschein-Finanzierung“) zu einem Preis von 0,45 CA$ pro Zeichnungsschein mit einem Gesamtbruttoerlös von etwa 33,8 Millionen CA$ (entspricht etwa 26,9 Millionen $) ab. Die Zeichnungsscheine wurden am 29. April 2021 in Stammaktien und Warrants umgewandelt. Die Warrants werden seit Juli 2021 an der TSXV unter dem Symbol „DSLV.WT“ gehandelt.

    – Das Unternehmen meldete für das dritte Quartal 2021 einen Nettoverlust von 0,9 Millionen $ bzw. 0,00 $ pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von null $ im dritten Quartal 2020, was hauptsächlich auf die im dritten Quartal 2021 angefallenen allgemeinen Verwaltungs- und Marketingkosten zurückzuführen ist, da das Unternehmen seine Aktivitäten rund um seine Explorationsprojekte hochfährt. In den ersten neun Monaten des Jahres 2021 belief sich der Nettoverlust auf 17,0 Millionen $ bzw. 0,12 $ pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von Null $ in den ersten neun Monaten des Jahres 2020. Die größten Posten, die in den ersten neun Monaten 2021 im Nettoverlust enthalten waren, waren die einmaligen Kosten in Höhe von 12,9 Millionen $ im Zusammenhang mit der RTO-Transaktion im Februar 2021, 2,4 Millionen $ an aktienbasierten Vergütungsaufwendungen im Zusammenhang mit Aktienoptionen, die das Unternehmen im Rahmen seines langfristigen Anreizplans an Directors, Executive Officers, Management und Berater gewährt hat, sowie 1,5 Millionen $ an allgemeinen Verwaltungs- und Marketingkosten.

    Ausblick

    Das Unternehmen führt derzeit auf dem Projekt Lomero 23.500 m Bohrungen mit geschätzten Kosten von 4,0 Millionen $ durch. Das Infill-Bohrprogramm von 15.600 m wurde konzipiert, um das Vertrauen in die Schätzungen der angezeigten Mineralressourcen zu erhöhen und die Identifizierung verschiedener Mineralisierungsarten zu unterstützen. Die Verwendung von ausgerichteten Bohrkernen, ergänzt durch Televiewer-Informationen, wird das Vertrauen in die strukturelle Kontrolle des Projekts sowie in die geotechnische und hydrogeologische Modellierung erhöhen. Im Rahmen der Kampagne wird dann ein 50×50 Meter großes Auffüllbohrprogramm in den unteren Ebenen derselben Mine durchgeführt. Die ersten Ergebnisse des Bohrprogramms werden gegen Ende des Jahres erwartet.

    Das Unternehmen setzt auch sein Bohrprogramm auf seinem Projekt Guia Antigua in Kolumbien fort. Die Untersuchungsergebnisse der ersten In-Fill-Bohrungen stehen noch aus und werden voraussichtlich noch vor Jahresende bekannt gegeben.

    Über Denarius

    Denarius ist ein an der kanadischen Börse notiertes Unternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration, der Erschließung und dem eventuellen Betrieb von Bergbauprojekten in hochgradigen Gebieten beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf dem Projekt Lomero in Spanien und dem Projekt Guia Antigua in Kolumbien liegt. Das Unternehmen besitzt auch das Projekt Zancudo in Kolumbien, das derzeit von IAMGOLD Corp. im Rahmen eines Optionsabkommens für die Exploration und den potenziellen Erwerb einer Beteiligung an dem Projekt erkundet wird.

    Weitere Informationen über Denarius finden Sie auf seiner Website unter www.denariussilver.com und in seinem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com.

    Vorsichtserklärung zu zukunftsgerichteten Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“, die unter anderem Aussagen über Explorationsprogramme, Finanzierung und voraussichtliche Geschäftspläne oder -strategien enthalten können. Oft, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „erwartet“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „ergriffen werden können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“, auftreten oder erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Denarius erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden, sind unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in der Einreichungserklärung des Unternehmens vom 18. Februar 2021 beschrieben, die auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden kann. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und Denarius lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sei es aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse, zukünftiger Ereignisse, Umstände oder falls sich die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, oder aus anderen Gründen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend wird der Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Mike Davies
    Finanzvorstand
    (416) 360-4653
    investors@denariussilver.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Denarius Silver Corp.
    Michelle Borthwick
    Suite 3123 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mborthwick@fiorecorporation.com

    Pressekontakt:

    Denarius Silver Corp.
    Michelle Borthwick
    Suite 3123 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC

    email : mborthwick@fiorecorporation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Denarius gibt Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2021 bekannt

    auf Imagewerbung publiziert am 30. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 86013