• Vancouver, British Columbia, Kanada – 13. Mai 2021 – Cross River Ventures Corp. (CSE: CRVC) (FWB:C6R) (das Unternehmen) freut sich zu berichten, dass Feldarbeiten, einschließlich Schürfarbeiten und Kartierung, an seinem 6.570 Hektar großen Projekt Manitou Gold, an dem das Unternehmen eine hundertprozentige Beteiligung hält, in der Archean Uchi Subprovince, im nordwestlichen Ontario, Kanada, begonnen haben.

    Bayside Geoscience wurde mit einem 2-wöchigen Erkundungsprogramm in der Liegenschaft Manitou beauftragt. Dieses Feldprogramm Phase 1 konzentriert sich auf die Bewertung goldhaltiger Strukturen entlang des Streichens und parallel zu historischen hochgradigen Goldvorkommen, in breiten nord-östlich verlaufenden Scherzonen, die die Liegenschaft durchschneiden. Das Feldteam wird die Mineralisierungsarten und potenziellen Erweiterungen des Streichens bewerten, Proben nehmen, Felddaten zur Analyse erheben und Explorationstechniken für weitere Untersuchungen (z. B. geochemische und geophysikalische Untersuchungen, Bohrprüfungen) abwägen. Die von Cross Rivers technischem Team durchgeführte Prüfung historischer Daten in der Liegenschaft Manitou deutete das Potenzial eines beachtlichen Goldvorkommens in der Scherzone an, und das Feldprogramm wird sich auf die in der ersten Prüfung und der Zielklassifizierung herausgestellten Gebiete konzentrieren.

    Am 22. April 2021 gab das Unternehmen die Expansion des Projekts Manitou durch die Akquisition der Mineralkonzessionen Lower Manitou, die eine große durchgängige Landfläche umfassen, bekannt. Die Konzessionen Lower Manitou werden Cross River erlauben, die aussichtsreichen Scherzonen über mehr als 8 km Streichenlänge systematisch zu erforschen, die großflächigen geologischen Kontrollen bekannter Vorkommen zu kontextualisieren und nach weiteren Zonen mit dem Potenzial zu Goldvorkommen in der Liegenschaft zu suchen.

    Die neu konsolidierte Gold-Liegenschaft Manitou liegt im östlichen Randbereich des Grünsteingürtels Archean Eagle-Wabigoon-Manitou Lakes, ungefähr 40 km südlich der Gemeinde Dryden, Ontario. Der Liegenschaft weist mafisches bis felsiges metavulkanisches Gestein und grobes klastisches Metasedimentgestein sowie lokal auftretendes intensiv alteriertes Intrusivgestein aus Granodiorit-Porphyr mit beachtlicher Sulfid-Mineralisierung auf. Deformationszonen sind weitverbreitet, und Alterierung tritt in der Liegenschaft weitläufig auf, mit regionalen Verwerfungen und goldhaltigen nord-nordöstlich verlaufenden Scherzonen.

    Im Gebiet Manitou wurden sporadisch Explorationsarbeiten ausgeführt, von den späten 1800er Jahren bis heute, und in der Liegenschaft selbst erfolgten mehrere Bohrkampagnen und Probenahme-Programme, zusätzlich zu geringer historischer Goldproduktion.

    Durch Bohrarbeiten von St Joes Canada Inc (1983), Schürfarbeiten, Probenahmen und Bloßlegung (Ivar J. Riives, 2003; Rubicon Minerals Corp, 2005; Manitou Gold, 2011) wurden mehrere nord-nordöstlich verlaufende Scherzonen freigelegt, die die Liegenschaft durchschneiden. Die bemerkenswerteste bis heute entdeckte Mineralisierung tritt in 2 parallelen nordöstlich verlaufenden mineralisierten Scherzonen auf, einschließlich a) dem Trend Queen Alexandria-Bird Island (mehr als 5 km Streichenlänge mit Gesteinsproben von 78,1 g/t Au; MDI152F07NW00008) und b) dem Reliance Prospect (2 km Streichenlänge einer gut definierten sulfidhaltigen, mit Quarz gefluteten Scherzone von einer Mächtigkeit von mehr als 20 Fuß, mit Gesteinsproben einschließlich 9,7 g/t Au, 6 g/t Au und Bohrabschnitten einschließlich 1 m mit 3,36 g/t Au; Manitou Gold, 2011; Riives, 2003; St. Joes Canada; 1983). Beide Scherzonen sind entlang des Streichens offen, und das Cross River-Team glaubt, es bestehe das Potenzial einer ungeprüften Goldmineralisierung sowohl in den Erweiterungen des Streichens als auch in Parallelstrukturen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58391/CRVCMANITOUFIELDWORK(MAY132021)(FINAL)_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Goldprojekt Manitou Gold Project und umliegende Konzessionen, Nordwest-Ontario, Kanada
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58391/CRVCMANITOUFIELDWORK(MAY132021)(FINAL)_DE_PRcom.002.png

    Abbildung 2: Trend Queen Alexandra-Bird Island und Scherzone Reliance, Goldprojekt Manitou, Nordwest-Ontario, Kanada

    Nachfolgende Phase 2-Arbeiten in der Liegenschaft Manitou werden von den Ergebnissen des ersten Feldprogramms bestimmt werden und könnten aus weiteren Probenahmen, gezielten geochemischen Untersuchungen oder auf die Definition von Diamantbohrzielen ausgerichteten geophysikalischen Untersuchungen bestehen.

    Kündigung der Option zu Tahsis

    Das Unternehmen gibt weiterhin bekannt, dass es entschied, nicht mit der bestehenden Option zur Akquisition des Goldprojekts Thasis, im Norden von Vancouver Island, fortzufahren. Das Unternehmen überstellte dem derzeitigen Besitzer des Projekts das Kündigungsschreiben und veranlasste die Erstattung bestimmter, im Rahmen der ursprünglichen Optionsvereinbarung geleisteter Ausgaben an den Besitzer. Das Unternehmen ging im Rahmen des Projekts keine fortlaufenden Verpflichtungen ein. Die Entscheidung, die Option zu kündigen, wurde getroffen, um dem Unternehmen zu erlauben, Kapital in sein Projekt-Portfolio im nordwestlichen Ontario zu investieren.

    * Stichproben sind von Natur aus selektiv und spiegeln möglicherweise nicht den wahren Gehalt oder die richtige Art der Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet wider

    Der in dieser Pressemitteilung veröffentlichte technische Inhalt wurde von Dr. Rob Carpenter, P.Geo., Ph.D., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Dr. Carpenter steht in keinem Nahverhältnis zum Unternehmen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Untersuchungsergebnisse wurden vom Unternehmen nicht verifiziert. Die historischen Berichte, auf die verwiesen wird, wurden jedoch von erfahrenen Geowissenschaftlern verfasst und Kopien von Laboruntersuchungsbögen wurden üblicherweise in die Berichte eingefügt.a

    Über das Unternehmen

    Cross River Ventures Corp. ist ein Goldexplorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Erschließung von hochwertigen Explorationskonzessionen in erstklassigen Bergbauregionen konzentriert. Das Unternehmen verfügt im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario über ein Portfolio aus mehreren Projekten mit mehr als 28.000 Hektar Grundfläche, die sich in sehr vielversprechenden Gebieten innerhalb bzw. im Nahbereich ertragreicher, goldführender Grünsteingürtel befinden. Die Stammaktien von Cross River werden an der CSE unter dem Börsensymbol CRVC gehandelt.

    Für das Board of Directors
    CROSS RIVER VENTURES CORP.

    Alex Klenman
    CEO
    604-227-6610
    aklenman@crossriverventures.com
    www.crossriverventures.com

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenbericht bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der Canadian Securities Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Quellennachweis:

    Queen Alexandria MDI: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/mdi/data/records/MDI52F07SW00008.html Manitou Gold Inc.
    St Joes Canada Inc 1983: www.geologyontario.mndmf.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/imaging/52F07NW0016/52F07NW0016.pdf

    Ivar J. Riives 2003: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/imaging/52F07SW2001/52F07SW2001.pdf

    Rubicon Minerals Corp 2005: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/imaging/20000001076/20001993.pdf

    Manitou Gold Inc. 2011: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/imaging/20000006947/20009983.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cross River Ventures Corp
    Dan Placzek
    Suite 1430-800 West Pender St.
    V6C 2V6 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : dan@cynosurepe.com

    Pressekontakt:

    Cross River Ventures Corp
    Dan Placzek
    Suite 1430-800 West Pender St.
    V6C 2V6 Vancouver, British Columbia

    email : dan@cynosurepe.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Cross River beginnt Phase 1-Feldarbeiten im Goldprojekt Manitou, im nordwestlichen Ontario, Kanada

    auf Imagewerbung publiziert am 13. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • ID-Nr. 80148