• Sogar in den entferntesten Winkeln dieser Welt wie Neu Guinea oder Mauritius wird heute der erneuerbaren Energie der Vorzug gegeben.

    BildAuch dort sind bereits die Umweltbelastungen aus dem Betrieb von Dieselaggregaten nicht mehr zu übersehen, von der Versorgung mit Diesel und anderen Kraftstoffen noch ganz zu schweigen. Doch jedes Land hat seine ganz individuellen Bestimmungen für die Stromerzeugung aus Solar- oder Windkraftanlagen und die damit verbundenen Garantien des Strompreises über eine Laufzeit von 20 Jahren und mehr und entscheidet nahezu überall auf dieser Welt die Beziehung zu den Top-Entscheidern der jeweiligen Regierungen und Grundstückseignern über den Zuschlag.

    Genau für diese Herausforderung bietet die CLEAN ENERGY GROUP PLC nun eine maßgeschneiderte Antwort, die Chance & Risiko in eine Investoren-freundliche Balance bringt: Die streng limitierte Kapitalanlage in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt, die Sie immer auf der sicheren Seite bleiben lässt. Ganz nach dem Motto: Wo Sonne & Wind Strom der Zukunft erzeugen, füllen sie Ihre Kasse.

    Kleinanleger gesucht. Umsatzexplosion garantiert.

    Klaus-Peter Hank, intimer Kenner des Marktes der erneuerbaren Energien und Vorstand der CLEAN ENERGY GROUP PLC kennt die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien wie kein anderer und ist ein wahrer Meister seines Fachs, wenn es darum geht, in jenen Länder, die die besten Rahmenbedingungen für Investitionen in Solarkraftwerke und Windparks bieten, exzellente Beziehungen aufzubauen und so weit vor dem eigentlichen Beginn des Projektes bereits sowohl die Anbieter- als auch die Abnehmerseite fest im Griff zu haben.

    Geboten werden in den nächsten fünf Jahren Solar- und Windpark-Projekte im Wert von USD 500 Millionen in bereits identifizierten Ziel-Ländern, in denen die CLEAN ENERGY GROUP PLC über vielversprechende Kontakte verfügt und die durch ihre Kombination aus optimalen Sonnen- bzw. Windstunden, der idealen Höhe und Laufzeit des staatlich garantierten Strompreises und den internationalen Garantien durch Weltbank und andere Organisationen überzeugen. Eine nicht versiegende Umsatzquelle: Wo gestern fertig entwickelte Projekte gegen Honorar an internationale Investoren verkauft wurden, lassen morgen Anlagen für die Erzeugung erneuerbarer Energie aus Eigenmitteln die Kassen klingeln.

    Doch nicht genug: Durch das einzigartige Konzept, geboren aus deutscher Ingenieurkunst, begleitet von bayrischem Charme, verbinden sich hohe Dividenden und maximale Sicherheit des Investments zu einer Rendite der Luxus-Klasse.

    Das ist Stoff, aus dem Anleger-Träume gewoben werden. Investieren Sie jetzt in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt und seien Sie bei der ersten Kapitalrunde mit dabei, mit der die nächsten Solar- und Windparkprojekte finanziert werden. Der frühe Vogel fängt den Wurm: Wer sich an dieser Kapitalrunde beteiligt, schöpft nicht nur hohe Renditen ab, sondern partizipiert auch an der signifikanten Unternehmenswertsteigerung der ersten Jahre mit, wenn er nach ein paar Jahren die Aktien zu hohem Kurswert wieder verkauft. Gehen Sie jetzt an Bord, bevor sich das kurze Zeitfenster zum Einstieg wieder schließt.

    Weitere Details und Referenzen finden Sie auf: clean-energy-group.eu.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CLEAN ENERGY GROUP PLC
    Herr Klaus Peter Hank
    Great Portland Street, First Floor 85
    W1W 7LT London
    Großbritannien

    fon ..: +49 89 189085850
    web ..: https://clean-energy-group.eu/
    email : info@clean-energy-group.eu

    Die Gesellschaft
    CLEAN ENERGY GROUP PLC

    Der Gründer
    Klaus Peter Hank, ist intimer Kenner des Marktes der erneuerbaren Energien und Vorstand des Unternehmens. Er hat Projektentwicklungserfahrung aus Solar- und Windkraft Projekten mit einem weltweiten Gesamtvolumen von über USD 150 Millionen.

    Das Engagement
    – Substanzinvestment in den Zukunftsmarkt von erneuerbare Energien
    – Solar- und Windkraftwerke an den besten Standorten der Welt
    – Direktbeteiligung an der Londoner PLC über Inhaberaktien
    – Minimum-Investment USD 10.000, Maximum-Investment USD 50.000
    – Mindestrendite 12 %, erwartet 15 % p.a.

    Das Besondere
    Bei hoch attraktiven Renditen und starken Dividenden bietet das Team gleichzeitig hohe Sicherheit durch hinterlegte Aktien, eine breit angelegte Substanzinvestition.
    Partizipation an der signifikanten Unternehmenswertsteigerung schon in den ersten Jahren bei Verkauf der Aktien.

    Das Geschäftsmodell
    Geboten wird in den nächsten fünf Jahren die Beteiligung an der Projektentwicklung und dem Bau von Solar- und Windpark-Anlagen im Wert von insgesamt USD 500 Millionen in bereits identifizierten Ziel-Ländern in West- und Ostafrika, zu denen die CLEAN ENERGY GROUP PLC über ausgezeichnete Kontakte verfügt. Diese Projekte zeichnen sich aus durch einen optimalen Standort, einer hohen Einspeisevergütung und langer Laufzeit des staatlich garantierten Strompreises. Es wird mit dem Regierung des Projektlandes ein Vertrag mit einer Laufzeit von mindestens 25 Jahren geschlossen , der alle notwendigen Parameter verbindlich festschreibt. Unterlegt wird das Investment durch staatliche und internationalen Garantien wie der Weltbank und andere Organisationen.

    Die Solar- bzw. Windkraftwerke werden mit einer Kapazität von 10 mindestens Megawatt geplant und entwickelt.
    Die Projektentwicklungskosten betragen USD 1. Mio. je Projekt
    Die Entwicklungszeit beträgt 2 Jahre.
    Die Projektrechte werden dann an Großinvestoren mit einer hervorragenden Performance meistbietend verkauft.
    Für Aktionäre besteht darüber hinaus die einmalige Chance, sich langfristig an dem Betrieb des Projekts und damit an langfristigen hochattraktiven Gewinnen zu beteiligen.

    Der Markt
    Auf der Klimakonferenz in Paris am 12.12.2015 wurde von über 150 Staaten beschlossen, die CO2 Belastungen drastisch zu reduzieren und zum Aufbau alternativer Energien vorwiegend in Entwicklungsländern die Summe von 100 Milliarden US Dollar als Finanzierunghilfe bereitzustellen. Darüber hinaus wollen die Industriestaaten mit diesen Maßnahmen den Flüchtlingsstrom aus Entwicklungsländern eindämmen und der Bevölkerung in Ihren Heimatländern eine langfristige Lebensperspektive geben. Doch nicht nur die immer wieder von Umweltschützern und Forschern beschworene Klimakatastrophe spricht für die Stromerzeugung von morgen mittels Solar- und Windkraft. Die viel konkretere Bedrohung stellt das Zur-Neige-Gehen der Vorräte an fossilen Brennstoffen noch in diesem Jahrhundert dar. Bei einer prognostizierten Steigerung des Energiebedarfs weltweit von 2,2% pro Jahr reicht das Vorkommen an Kohle noch 65 Jahre, Erdgas noch 38 Jahre, Erdöl noch 30 Jahre und Uran noch 40 Jahre.

    Folgen Sie mit Ihrem Investment auf einem der großen Wachstumsmärkte der Zukunft der Vision eines weitsichtigen, erfahrenen Mittelstandsunternehmens aus Bayern und freuen Sie sich Tag für Tag aufs Neue über sprudelnde Renditen.

    Pressekontakt:

    CLEAN ENERGY GROUP PLC
    Herr Klaus Peter Hank
    Great Portland Street, First Floor 85
    W1W 7LT London

    fon ..: +49 89 189085850
    web ..: https://clean-energy-group.eu/
    email : info@clean-energy-group.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    CLEAN ENERGY GROUP – Wo die Stromerzeugung von morgen Ihre Kasse füllt

    auf Imagewerbung publiziert am 27. November 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen • ID-Nr. 58481