• Der Frühling lacht schon um die Ecke und bald können Cabriofans und Bootsliebhaber wieder ihrem Hobby frönen. Vorher aber gilt es, zu kontrollieren, ob alles gut durch den Winter gekommen ist.

    BildLiebhaber klassischer Fahrzeuge pflegen ihre Lieblinge, genauso wie Bootsbesitzer ihre Wasserfahrzeuge pflegen. Vor der kritischen Winterzeit wird noch einmal alles kontrolliert, bevor es dann einige Monate Abschied nehmen heißt. Wenn nun der Frühling ins Land zieht, werden die geliebten Fahrzeuge wieder ausgepackt. Bevor es losgehen kann, dürfen einige Kontrollen und Pflegemaßnahmen durchgeführt werden, rät man bei Planen Meisel, dem Experten für Planen, Cabrioverdecke und Bootsverdecke.

    1. Schutzplanen entfernen und kontrollieren. Oldtimer, die sich im Winterschlaf befinden, bringt man entweder in einer Einzelgarage unter oder, wenn sie in einer Sammelgarage stehen, unter einer schützenden Autoplane. Wenn diese nun entfernt wird, möchte nicht nur das Fahrzeug gepflegt werden, sondern auch die Schutzplane. Auf dieser wird sich Staub und Schmutz befinden, die Plane darf also abgekehrt und mit lauwarmem Wasser gereinigt werden, bevor man sie zum Trocknen aufhängt und dann für den nächsten Einsatz staubsicher verwahrt.
    2. Egal, ob Boot oder Auto: Vor der ersten Ausfahrt werden die Elektrik und die Flüssigkeiten kontrolliert, die Starterbatterie geladen und die Verdecke geprüft. Sollten die Verdecke über den Winter Schaden genommen haben, wird der Fachmann informiert!
    3. Verdecke von Cabrios und Booten dürfen nach dem Winter gereinigt werden, und zwar nach Herstellerangaben. Dies hängt ab vom Material und der Verarbeitung. Wer sich unsicher ist, fragt am besten beim Experten nach.

    Wer noch auf der Suche nach einem Experten ist, der hier weiter beraten kann, sollte unbedingt bei Planen Meisel vorbeischauen: planen-meisel.at. Mitarbeiter mit jahrzehntelanger Erfahrung stehen hier mit Rat und Tat zur Seite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hermann Meisel GmbH
    Herr Hermann Meisel
    Wiesenstraße 28
    4812 Pinsdorf
    Österreich

    fon ..: +43 (0) 7612 / 62 0 61
    fax ..: +43 (0) 7612 / 62 0 61 20
    web ..: http://www.planen-meisel.at/
    email : office@planen-meisel.at

    Wir sind eine Spezialwerkstätte für Autopolsterungen und Cabriodächer. Unsere Autosattler verstehen sich weiters auch auf sämtliche Repara­­turen in diesem Bereich. Zur Auto­­sattlerei gehören auch Produkte wie Bootsverdecke und Abdeckhauben aller Art. Fahrzeugsattler bzw. Auto­sattler ist ein 3-jähriger Lehrberuf, der bei uns ausgebildet wird.

    Pressekontakt:

    Hermann Meisel GmbH
    Herr Hermann Meisel
    Wiesenstraße 28
    4812 Pinsdorf

    fon ..: +43 (0) 7612 / 62 0 61
    web ..: http://www.planen-meisel.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bootsverdecke und Cabrioverdecke: Alles gut über den Winter gebracht?

    auf Imagewerbung publiziert am 23. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen • ID-Nr. 87834