• Aleafia Health verstärkt mit der Berufung eines Fellow für Produkt-Datenwissenschaft seine Forschungsabteilung

    Gesamteinnahmen aus der Forschung in Höhe von $ 0,6 Millionen im 3. Quartal 2018;
    Der Fellow für Produkt-Datenwissenschaft übernimmt die Leitung der evidenzbasierten Produktforschung mittels des eigentumsrechtlich geschützten, 10 Millionen Einträge umfassenden Patienten-Datensatzes.

    TORONTO, 4. Februar 2019 – Aleafia Health Inc. (TSXV: ARAH) (Aleafia Health oder das Unternehmen) hat Dr. Graham Merry als ersten Fellow für Produkt-Datenwissenschaft des Unternehmens berufen. Auf der Grundlage des eigentumsrechtlich geschützten, 10 Millionen Einträge umfassenden Cannabis-Patientendatensatzes des Unternehmens wird Dr. Merry die laufende Forschung von Aleafia Health zu medizinischem Cannabis leiten. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung evidenzbasierter, eigentumsrechtlich geschützter Behandlungsmethoden und Produkte für chronische Krankheiten, unter anderem chronische Schmerzen, Schlaflosigkeit, Ängste und Essstörungen.

    Aleafia Health erwirtschaftete allein im 3. Quartal 2018 Forschungseinnahmen in Höhe von $ 0,6 Millionen, insbesondere durch medizinische Cannabis-Unternehmen, die den eigentumsrechtlich geschützten Datensatz von Aleafia Health zu Patienten, die Cannabis für medizinische Zwecke einnehmen, abonniert haben. Aleafia Health erfasst alle Interaktionen der Patienten mit überweisenden Ärzten, Pflegepersonal und Ausbildern von der Diagnose über Behandlung und Überwachung bis hin zu kontinuierlichem Lernen. Für die hochgradig differenzierte Datenmasse zu medizinischen Cannabis-Patienten wird eine unternehmensweite, eigentumsrechtlich geschützte Plattform auf Amazon AWS mit marktführenden Tools für Visualisierung und Geschäftsinformationen genutzt, die über Google Data Studio läuft. Diese Tools weisen eine einzigartige Konfiguration auf, die auf über 50.000 Einzelpatienten basiert.

    Dr. Merry absolvierte ein Medizinstudium an The Royal London Medical College in London, Großbritannien, und ist der Gründer von Photospectra Health Sciences Inc., einer Gesellschaft, die sich mit der Erforschung und Entwicklung von Behandlungen für die trockene altersbedingte Makuladegeneration, einer verbreiteten Sehschwäche, befasst. Er hat auf internationaler Ebene klinische Studien initiiert, geleitet und die entsprechenden Studienergebnisse veröffentlicht.

    Die Berufung eines Fellow für Produkt-Datenwissenschaft ist Teil einer globalen Initiative von Aleafia Health für die Entwicklung einer integrierten, skalierbaren Cannabis-Konsumerfahrung, die sich den internen Erfahrungsschatz der Führungskräfte des Unternehmens bei mehreren Milliarden Dollar schweren E-Commerce- und IT-Gesellschaften zunutze macht.

    Aleafia Health ist nach wie vor bestrebt, Menschen durch eine einzigartige, skalierbare Cannabis-Konsumerfahrung dabei zu unterstützen, mehr Lebensqualität zu gewinnen. Wir ermöglichen den Patienten eine nahtlose Navigation durch Cannabis-Aufklärung, krankheitsspezifische Fragebögen, Cannabis-Script-Produktkäufe, Bestellabonnement-Verwaltung und Therapie-/Titrationsüberwachung, sagte Geoffrey Benic, der CEO von Aleafia Health. Wir freuen uns, dass Dr. Merry die Leitung unserer Forschungsabteilung und unseres Forschungsteams übernimmt und einen wichtigen Beitrag zur evidenzbasierten Medizin leisten wird.

    Das medizinische Team und das Forschungsteam von Aleafia Health sind dank der Mitarbeit von Dr. Merry nunmehr ausgesprochen gut aufgestellt. Wir werden in der Erforschung von Best Practices für Therapien mit medizinischem Cannabis und in der Produktentwicklung weiterhin wichtige Beiträge leisten, erklärte Dr. Michael Verbora, der Chief Medical Officer von Aleafia.

    Zu den aktuellen Forschungsinitiativen von Aleafia Health zählen eine Studie zu Schlaflosigkeit in Kooperation mit der Cronos Group (TSX: CRON, NSDQ: CRON), eine pharmakogenetische Studie zu Cannabinoiden mit Guided 420 Genetics und AKESOgen, ansässig in den USA, und eine vor kurzem in der Zeitschrift Cannabis and Cannabinoid Research veröffentliche Studie zu Cannabis und Benzodiazepinen.

    Ich bin ausgesprochen erfreut, dass ich Aleafia im Bereich der klinischen Forschung dabei unterstützen kann, seine Ziele und Ambitionen hinsichtlich der Verbesserung der Lebensqualität der Patienten zu erreichen. Bei meiner Arbeit in diesem Bereich war ich unglaublich beeindruckt vom gesamten Team von Aleafia, sagte Dr. Merry. Diese Initiative bietet die Möglichkeit, klinische Nachweise für die Validierung und eine breitere Akzeptanz der Vorteile der Cannabinoid-Therapien für schwerwiegende, stark beeinträchtigende Erkrankungen im medizinischen Umfeld zu erhalten. Zusammen können wir sehr viel erreichen, um uns der unbefriedigten Bedürfnisse der Patienten in diesem neu entstehenden medizinischen Bereich anzunehmen.

    Aleafia Health freut sich ferner, die Berufung von Dr. Taylor Lougheed zum Leitenden Arzt für Qualitätsverbesserung/Qualitätssicherung im klinischen Betrieb bekannt zu geben. Dr. Lougheed verfügt über langjährige Erfahrung mit der Verschreibung von Cannabinoiden als Leitender Arzt der Canabo Medical Clinic in Ottawa; er besitzt einen Master-Abschluss der Queen’s University im Bereich Healthcare Quality. Dr. Lougheed wird zur Steigerung der Effizienz des wachsenden Klinik-Netzwerks beitragen und die eigentumsrechtlich geschützten Forschungsdaten von Aleafia nutzen, um die klinische Entscheidungsfindung zu optimieren und damit die Ergebnisse der Cannabinoid-Therapien der Patienten zu verbessern.

    WEITERE INFORMATIONEN: www.aleafiainc.com/Invest

    Unser Ansprechpartner für Medien und Anleger:

    Nicholas Bergamini, VP, Public Affairs
    416-860-5665
    IR@AleafiaInc.com

    Über Aleafia Health:

    Aleafia, ein vertikal integriertes, nationales Cannabisunternehmen, betreibt wichtige medizinische Klinik-, Cannabisanbau- sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Das Unternehmen, ein von der Bundesregierung lizenzierter Produzent und Anbieter von Cannabis, verfügt über eine geplante und vollständig finanzierte jährliche Produktionskapazität von 98.000 kg getrockneten Cannabisblüten.

    Aleafia betreibt medizinische Cannabis-Kliniken mit mehr als 50.000, von Ärzten und Pflegepersonal betreuten Patienten. Das Unternehmen ist hochdifferenziert und verfügt über den größten medizinischen Cannabisdatensatz der Welt.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten auch Informationen im Hinblick auf die Umsetzung des Geschäftsplans von Aleafia Health. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Meinung des Unternehmens in Bezug auf Risiken und Unsicherheiten wider, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen unterscheiden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Solche Faktoren beinhalten unter anderem auch folgende Risiken: Risiken in Zusammenhang mit der Umsetzung des Geschäftsplans von Aleafia Health und den damit verbundenen Maßnahmen, Risiken in Verbindung mit der Cannabisbranche, Wettbewerbsrisiken, regulatorische Änderungen, zusätzlicher Finanzierungsbedarf, Bedarf an Schlüsselarbeitskräften, mögliche Interessenkonflikte bestimmter Führungskräfte oder Direktoren sowie Volumen- und Kursschwankungen bei den Stammaktien des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen der Unternehmensführung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Aussagen und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, wenn sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten. Den Anlegern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aleafia Health Inc.
    8810 Jane Street 2nd Floor
    L4K 2M9 Concord
    Kanada

    Pressekontakt:

    Aleafia Health Inc.
    8810 Jane Street 2nd Floor
    L4K 2M9 Concord


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aleafia Health verstärkt mit der Berufung eines Fellow für Produkt-Datenwissenschaft seine Forschungsabteilung

    auf Imagewerbung publiziert am 4. Februar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 59955