• Auf der weltgrößten agrartechnischen Fachmesse, der Agritechnica, werden innovative Produkte vorgestellt. Mit Weltneuheiten wird 2022 ein Unternehmen aus Österreich auf der Messe überraschen.

    BildAuf der von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft ausgerichteten Fachmesse werden jährlich neueste agritechnische Fachprodukte präsentieret. Pünktlich zur Agritechnica 2022 wird das österreichischen Unternehmen Einböck, Spezialist für Bodenbearbeitungsgeräte, sein Programm erweitern und einige Neuheiten präsentieren. So wurde das hauseigene Produktsortiment um einen völlig neu entwickelten Präzisionshackstriegel erweitert. Das neuartige Konzept bringt über 35 Jahre Erfahrung in diesem Segment auf den Punkt: Der „AEROSTAR-FUSION“ zeigt seine Vorteile vor allem in Spezialkulturen wie Gemüse und Kräuter, aber auch in Dammkulturen.

    Neben der neuartigen Striegeltechnik stellt Einböck aber auch neu entwickelte Hackgeräte vor, die zu den modernsten derzeit am Markt verfügbaren zählen. Die schnelle und unkomplizierte Adaptierung des Präzisionshackgeräts an jeweils unterschiedliche Bedingungen und Kulturen machen zum Beispiel den „CHOPSTAR-PRIME“ zu einem Hackgerät für echte Profis. Zusätzlich zu den herkömmlichen Hackgerät-Arbeitswerkzeugen werden mit diesem neuen Premiumhackgerät auch viele weitere Optionen präsentiert, die auf der Agritechnica von einem fachkundigen Publikum unter die Lupe genommen werden können. Dieses Premiumhackgerät ist übrigens bereits jetzt in einer größeren Vorserie verfügbar!

    Auf der Einböck Website können Details und erste Bilder zu allen neu verfügbaren Geräten im Einsatz eingesehen werden. Weitere Informationen liefern die fachkundigen Mitarbeiter des Unternehmens gerne – einfach über die Website unter www.einboeck.at Kontakt aufnehmen. Dort kann auch das neue „Handbuch zur Grünlandpflege“ gratis heruntergeladen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Einböck GmbH & CoKG
    Herr Leopold Einböck
    Schatzdorf 7
    4751 Dorf an der Pram
    Österreich

    fon ..: +43 7764 6466 0
    fax ..: +43 7764 6466 385
    web ..: https://www.einboeck.at/
    email : info@einboeck.at

    Wir liefern unsern Kunden alles, was zur Beodenbearbeitung nötig ist!

    Auf den Strukturwandel in der Landwirtschaft reagieren wir mit innovativer Dynamik. Wir schaffen mit unseren Maschinen Anreize, ökologisch zu wirtschaften und die natürliche Ertragsfähigkeit der Böden zu verbessern. Dazu gehört die konservierende Bodenbearbeitung mit Mulchen und Direktsaat, die ökonomische Minimalbodenbearbeitung und ein erfolgreiches Grünland- und Strohmanagement.

    Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden technologische Innovationen nutzen – für eine kostengünstigere Produktion, die auf wirtschaftlicher Nachhaltigkeit basiert.

    Pressekontakt:

    Einböck GmbH & CoKG
    Herr Leopold Einböck
    Scahtzdorf 7
    4751 Dorf an der Pram

    fon ..: +43 7764 6466 0
    web ..: https://www.einboeck.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Imagewerbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Agritechnica 2022: Präsentation von Weltneuheiten

    auf Imagewerbung publiziert am 29. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • ID-Nr. 85093